2003 Château Doisy-Védrines 2e Cru Classé Sauternes AOC

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 64.00
      75 cl Flasche | Gebinde: 6er-Holzkiste
      (CHF 85.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen.

      Zur Merkliste hinzufügen
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
          PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal

      Seit 1989 der allerbeste Védrines

      Besonders im heissen Jahrgang 2003 zeigte die Equipe aus der Region Barsac ihre Extraklasse. Ein ganz klarer Favorit aller Honigbären! 80% Sémillon, 17% Sauvignon Blanc und 3% Muscadelle gestalten einen Wein, der nur so vor Kraft und Frische strotzt!
      Herkunftsland Frankreich
      Herkunftsregion Bordeaux
      Trinkreife Jetzt bis 2040
      Score 19/20
      WeinWisser 19/20
      85% Sémillon
      10% Sauvignon Blanc
      5% Muscadelle

      Produktbeschreibung

      Ansprechendes, völlig geradliniges Bouquet; traubige Noten, ein zarter Hauch Muskat darin, Lindenblüten und Eisenkraut, deutlicher Aprikosentouch. Im Gaumen die typische Barsac-Rasse zeigend, welche sich mit der gebundenen Süsse balanciert, zarte Mandelröstnote im traumhaften Finale. Seit 1989 der allerbeste Védrines.
      Artikelnummer 0485403075B6000
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Traubensorte(n) 85% Sémillon, 10% Sauvignon Blanc, 5% Muscadelle
      Trinkreife Jetzt bis 2040
      Passt zu Besonders toll zu Foie gras, Terrinen, Blauschimmelkäse, Tarte Tatin, Crêpe Suzette oder Ente à l’Orange. Ebenso hervorragend zu Pfirsich- und Aprikosentartes, geschmortem Apfel, Crème brûlée mit kandierten Früchten, Crème Caramel und Parfaits von Orangen oder Ananas.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Appellation Sauternes
      Produzent Château Doisy-Védrines
      Serviertemperatur Leichte Süssweine bei ca. 6-10 Grad, gehaltvollere bei 8-14 Grad servieren
      Herstellung 18 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Süssweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château Doisy-Védrines

      Château Doisy-Védrines
      In der französischen Gemeinde Barsac, die sich in dem Département Gironde befindet, liegt das Château Doisy-Védrines. Das Château Doisy-Védrines gehört zu den wenigen Weingütern Frankreichs, deren Weine unter einem anderen Namen vertrieben werden. Das Weingut liegt in Bordeaux - in der schönsten und bedeutendsten Weinbauregion des Landes. Mit 27 Hektar gehört das Château Doisy-Védrines zu den kleineren Weingütern Frankreichs. Das Weingut, das sich zwischen dem Château Doisy-Dubroca und dem Château Doisy Daëne erstreckt, gilt als äußerst historisches Anwesen, dessen Weine allerdings nicht den Namen des Weingutes tragen. Vielmehr werden die edlen Tropfen mit der wohlklingenden Bezeichnung „Sauternes“ etikettiert, die das Weinbaugebiet beschreibt, in dem die Weinberge des Weingutes sich befinden. Die Weinregion Sauternes steht für edelsüße Weißweine, die sich durch einen hohen Zuckergehalt und einen raffinierten Fruchtgeschmack auszeichnen.
      Die Geschichte des Weingutes begann im 17. Jahrhundert, als Jean Raymond ein Anwesen namens Doisic erwarb. Ursprünglich war das Weingut keine 27 Hektar groß, weshalb der Weinbau vorerst in einem geringen Umfang stattfand. Viele Jahre später heiratete Marie Raymond, die Enkeltochter von Jean Raymond, ihren langjährigen Lebensgefährten Jean-Baptiste Védrines, mit dem sie das Weingut fortan vergrößerte, um mehr Wein produzieren zu können. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Anwesen geteilt, sodass die heutigen Weingüter, die als Château Doisy-Dubroca und Château Doisy Daëne bekannt sind, entstanden. Die Familie Boireau, deren Enkel Pierre Castéja das Anwesen weiterführt, gilt als letzter Inhaber des Weingutes. 85 Prozent der Rebfläche wird von der Rebsorte Sémillon eingenommen, der Rest entfällt auf die Rebsorte Sauvignon Blanc. Die edelfaulen Beeren werden ausschließlich per Hand gelesen und sorgfältig selektiert. Nach der alkoholischen Gärung, die im Holzfass stattfindet, wird der Wein in Edelstahltanks stabilisiert. Im Anschluss reifen die Weißweine in traditionellen Barriques heran, bevor der „Grand Vin“ oder der „La Petite Védrines“ auf den Markt kommen. Die strahlend gelbe Farbe und der Geschmack der Weißweine erinnern an saftige Mirabellen und Aprikosen, die sich mit Honig und etwas Pfeffer vereinen. Am Gaumen vermögen die Früchte mit einer kräftigen und frischen Säure zu spielen, weshalb die Weine durch einen vollen Körper und eine hervorragende Lagerungsfähigkeit gekennzeichnet sind. Artikel annehmen
      Château Doisy-Védrines
      Tel. +33/556 68 59 70
      Alle Produkte von Château Doisy-Védrines

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Weinkeller Bursins cellier.bursins@moevenpick.com 021 824 08 24
      Weinkeller Crissier cellier.crissier@moevenpick.com 021 701 41 61
      Weinkeller Genf cellier.geneve@moevenpick.com 022 782 65 72
      Weinkeller Pfäffikon weinkeller.pfaeffikon@moevenpick.com 055 410 42 62
      Weinkeller Reinach Weinkeller.Reinach@moevenpick.com 061 713 74 18
      Weinkeller Food Market Jelmoli weinkeller.jelmoli@moevenpick.com 044 220 47 48
      Weinkeller Heimberg Weinkeller.Heimberg@moevenpick.com 033 437 13 04