2008 Rubesco Vigna Monticchio Torgiano Rosso Riserva DOCG Cantine Giorgio Lungarotti

      CHF 46.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 61.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Umbriens grosse Riserva

      Lagerfähiger Einzellagenwein mit Kultstatus von Familie Lungarotti. Hat die 3 Gläser im Gambero Rosso quasi abonniert, und das vollkommen zu Recht.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Intensives Rubinrot, granatfarbene Einschlüsse. Delikates Bouquet von schöner Reife, an Weichselkirschen und Pflaumen erinnernd, mit einem raffinierten Röstton unterlegt (Mokka, Milchschokolade); weich fliessender Auftakt, abgelöst von wiederum rotfruchtigen Aromen und balsamischen Noten, von kräftiger Struktur und erstaunlicher Komplexität; die Tannine sind elegant und von schöner Reife; würziger und leicht frischer Abgang.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0173708075B6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 80% Sangiovese, 20% Canaiolo
      Trinkreife Jetzt bis 2025
      Passt zu Besonders passend zu Gerichten mit dunklem Fleisch wie Schweinsfilet, Tatar, Rindsragout oder Lammracks. Spannend auch zu Grillspiessen, Branzino vom Grill, Coniglio, Fegato und Eintöpfen.
      Herkunftsland Italien
      Region Umbrien
      Produzent Lungarotti
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Kräftige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Lungarotti

      Alle Produkte von Lungarotti ›
      Lungarotti
      Das Weingut Lungarotti und die italienische Gemeinde Torgiano, die sich im Herzen der Region Umbrien befindet, sind seit vielen Jahren eng verbunden. Oft werden der Ort und das traditionsreiche Familienunternehmen, das von den 2 engagierten Schwestern Teresa und Chiara sowie Teresas Sohn geführt wird, in einem Atemzug genannt. Besucher des Weingutes lernen nicht nur die Vorzüge umbrischer Weine, sondern auch die Kultur und die landschaftliche Schönheit der Region Umbrien kennen, die sich zwischen den Provinzen Marken und Latium und der Toskana erstreckt.
      Lungarotti ist der Nachname der Schwestern, die das gleichnamige Weingut mit Liebe und Leidenschaft führen. Die Familie Lungarotti hat in der Gemeinde Torgiano, die sich im Zentrum der Region Umbrien befindet, ein exzellentes Weingut erschaffen, das von 100 Mitarbeitern geformt wird. Anmutige Weinberge flankieren ein architektonisches Ensemble, das sich aus dem herrschaftlichen Hauptgebäude, Kellereien, einem Weinladen, Spa und Museen zusammensetzt. Lungarotti ist mehr als ein Weingut, weil Besucher nicht nur erlesene Weine verkosten, sondern die Kultur und landschaftliche Vielfalt Umbriens hautnah erleben können. Umbrien ist eine sattgrüne Weinbauregion, die schon vor 3.000 Jahren bewirtschaftet wurde. Weinkeller, die sich im Innern uralter Vulkanfelsen verstecken, gelten auch heute noch als wichtige Zeitzeugen. Ein einzigartiges Mikroklima unterstützt den Anbau weißer Rebsorten, während rote Rebsorten in den Hintergrund rücken.
      Lungarotti
      Viale Giorgio Lungarotti 2
      06089 Torgiano
      Italien
      Tel. +49 211 55 36 53

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37

      Sangiovese

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sangiovese-Supertoskaner

      Wer sich ein wenig mit Wein auskennt wird bei der Sangiovese sofort an die wunderschönen Hügel der Toskana denken. In der Toskana liegt auch der Ursprung dieser ungefähr 2500 Jahre alten Rotweinrebsorte. Ihr Name – Sangiovese – stammt vom lateinischen „Sanguis lovis“ ab, was übersetzt Blut Jupiters bedeutet.

      ...
      mehr lesen

      Canaiolo

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Canaiolo

      Canaiolo ist eine autochthone Rebsorte aus Italien, die insbesondere in der Toskana seit langer Zeit kultiviert wird. In der von Baron Ricasoli empfohlenen, historischen Chianti-Cuvée spielte die Sorte zeitweise eine tragende Rolle und galt sogar als wichtiger als die heutige Hauptrebsorte Sangiovese.

      In kleinem Umfang ist Canaiolo auch heute ein Bestandteil zahlreicher Chianti-Weine und verleiht diesen Weinen eine etwas intensivere Farbe. In der Regel bringt die spät reifende Sorte körperreiche und samtige Rotweine ohne ausgeprägte Aromatik, aber mit einem leichten Bitterton hervor – reinsortig ausgebaut ist Canaiolo kaum zu finden.

      Neben der traditionellen Verbreitung in der Chianti-Region ist Canaiolo in zahlreichen DOC-Weinen Mittelitaliens zugelassen, von denen der Vino Nobile di Montepulciano der bekannteste ist. Ausserhalb der Toskana wird Canaiolo auch in den Regionen Umbrien, Marken, Latium, Emilia-Romagna und Sardinien kultiviert – insgesamt wächst die Rebsorte gegenwärtig auf rund 1000 Hektar.

      In der Regel werden Weine mit Canaiolo-Anteil jung getrunken, die besten Exemplare werden aber häufig im Holzfass ausgebaut und können einige Jahre reifen. Mit ihrer würzigen Frucht, ihrer präsenten Säure und ihrer typischen Tanninstruktur passen diese Weine hervorragend zu Schweinefilet, Kalbskotelett oder Gulasch.

      Entdecken Sie jetzt unser Canaiolo-Sortiment.

      ...
      mehr lesen