2009 Amarone Valpolicella DOP Monte Lodoletta Azienda Agricola dal Forno Romano

      CHF 298.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 397.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0801509075C6000
      Alkoholgehalt 16.5% vol.
      Rebsorte(n) 30% Corvina Veronese (Bonarda), 30% Corvinone, 15% Croatina, 15% Rondinella, 10% Oseleta
      Trinkreife Trotz grossem Lagerpotential von 10 bis 20 und mehr Jahren, auch jung zu geniessen.
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Schmorbraten, Lammgigot oder Tagliata. Ebenso hervorragend zu Rehragout, Rindsbraten mit Pilzen und reifem Pecorino.
      Herkunftsland Italien
      Region Venetien
      Subregion Valpolicella
      Produzent Azienda Agricola dal Forno Romano
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 32 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens eine Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88

      Corvina Veronese (Bonarda)

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Corvinone

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Corvinone

      Corvinone oder Corvinone Veronese ist eine rote Rebsorte, die in der italienischen Region Venetien beheimatet ist und gegenwärtig auf etwas mehr als 1100 Hektar kultiviert wird. Corvinone wird häufig für Cuvées mit den regionalen Rebsorten Corvina, Rondinella oder Molinara verwendet und traditionell in den Weinen aus Bardolino und Valpolicella sowie den Valpolicella Ripasso, den Amarone sowie den Recioto della Valpolicella eingesetzt. Corvinone ist eine spät reifende Rebsorte, deren dunkle Beeren eine dicke Schale mit hohem Tanningehalt besitzen und den aus ihr gekelterten Rotweinen einen herzhaften Geschmack von Kirschen und Bittermandeln verleihen.

      Gelegentlich wird Corvinone mit der Rebsorte Corvina verwechselt, was sowohl an der Ähnlichkeit der Namen wie auch an dem sich überschneidenden Anbaugebiet liegt – noch dazu wachsen beide Rebsorten in einigen Weingärten bis heute wild durcheinander. Und dennoch sind beide Varietäten nicht genetisch identisch, sondern vollkommen eigenständige Sorten. Viele Weine mit Corvina-Anteil werden jung getrunken und sind perfekte Begleiter zu Antipasti aller Art, zu Pizza oder Pastagerichten. Die besten Exemplare sind monumentale Meditationsweine, die aus angetrockneten Trauben bestehen, im Holzfass ausgebaut werden und gut reifen können. Während Amarone della Valpolicella hervorragend zu kräftigen Schmorgerichten und gebratenem Rotwild passt, eignet sich der süsse Recioto della Valpolicella erstklassig zu würzigen Blauschimmelkäsen wie Roquefort, Stilton und Gorgonzola oder aber schokoladigen Desserts.

      Entdecken Sie in unserem Mövenpick Wein Sortiment eine grosse Auswahl an einzigartigen Rotweinen.

      ...
      mehr lesen

      Rondinella

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Rondinella

      Rondinella ist eine rote Rebsorte aus Italien, die überwiegend in der Region Venetien angebaut wird. Dort ist die Sorte ein wichtiger Bestandteil der Weine aus Valpolicella und Bardolino, inklusive Valpolicella Ripasso, Amarone und Recioto della Valpolicella, in denen Rondinella üblicherweise mit den Rebsorten Corvina und Molinara kombiniert wird. Insgesamt wird Rondinella gegenwärtig auf etwa 2700 Hektar kultiviert; kleinere Bestände ausserhalb Italiens gibt es in Argentinien und Brasilien.

      Die spät reifende Rebsorte dient in den norditalienischen Cuvées unter anderem zur Intensivierung der Farbe, denn Wein aus Rondinella ist tief dunkelrot. Darüber hinaus verfügt die Rebsorte in der Regel über einen hohen Säuregehalt sowie ein ausgeprägtes Kirscharoma. Viele Weine mit Rondinella-Anteil werden jung getrunken und sind perfekte Begleiter zu Antipasti aller Art, zu Pizza oder Pastagerichten. Die besten Exemplare bestehen aus angetrockneten Trauben und werden im Holzfass ausgebaut; diese Gewächse können gut reifen und sind monumentale Meditationsweine. Während Amarone della Valpolicella hervorragend zu kräftigen Schmorgerichten und gebratenem Rotwild passt, eignet sich der süsse Recioto della Valpolicella erstklassig zu würzigen Blauschimmelkäsen wie Roquefort und Stilton oder aber schokoladigen Desserts.

      Entdecken Sie jetzt unser Rondinella-Sortiment.

      ...
      mehr lesen