Instagram_Black

gratis Hotline
0800 003 007

2013 Torre Albéniz Reserva Ribera del Duero DO Bodegas Peñalba Lopez (Bio)
DE-ÖKO-006
DE-ÖKO-006

20 %

Bio

2013 Torre Albéniz Reserva Ribera del Duero DO Bodegas Peñalba Lopez (Bio)

Flaschengrösse

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
    PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal

Ribera del Duero in Perfektion

2005 hat Ricardo Peñalba die Bodega – eine der ältesten des Anbaugebietes – von seinem Vater übernommen und den Torre Albéniz binnen kürzester Zeit zum Vorzeigewein der Region gemacht. Dies gelang ihm durch die Umstellung auf biologischen Rebbau sowie rigorose Selektion der besten Trauben. 80 Jahre durchschnittlich sind die auf 800 bis 900 Metern wachsenden Reben alt, aus denen er diesen packenden Reserva viniviziert. Die Barriques für den 24-monatigen Ausbau kommen aus der eigenen Küferei.
Herkunftsland Spanien
Herkunftsregion Ribera del Duero
Trinkreife Jetzt bis 2028
Score 19/20
97% Tempranillo
2% Albillo
1% Garnacha

Produktbeschreibung

Undurchlässiges Purpur-Schwarz mit rubiinen Reflexen. Korinthenschokolade und Backpflaumen in der süsslichen Nase, feine Mineralik dahinter, an Lakritze und Speckdatteln erinnernd, Samtiger Auftakt mit verführerischer Kirschenfrucht und betörender Extraktsüsse, perfekt eingebundene Tannine und enorme Fülle in der dunkelbeerigen Mitte, samtig-weich und gleichzeitig grossartiges Lagerpotential zeigend, karamellisierte Nüsse, Pflaumenlikör und edle Schokonote im lange nachklingenden Finale.
Artikelnummer 0694813075B6100
Alkoholgehalt 14.0%
Traubensorte(n) 97% Tempranillo, 2% Albillo, 1% Garnacha
Trinkreife Jetzt bis 2028
Passt zu Hervorragender Begleiter zu Grilladen, Spanferkel und Hackfleischbällchen. Ebenso passend zu verschiedenen Käsesorten oder auch Poulet.
Produktkategorie Kräftige Rotweine
Herkunftsland Spanien
Region Ribera del Duero
Produzent Bodegas Peñalba Lopez, 09400 Aranda De Duero (Burgos), Spanien
Serviertemperatur Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Herstellung 24 Monate in Barrique
Weinbau Bio
Allergene Enthält Sulfite

Bodegas Peñalba Lopez

Bodegas Peñalba Lopez
In Kastilien-León, in einem der bekanntesten Weinbaugebiete Spaniens, das in den letzten Jahren einen regelrechten Aufschwung erlebte, liegt das Weingut Bodegas Peñalba Lopez. Die Inhaber stellen nicht nur erstklassige Weine, sondern auch eigene Barriques her, in denen ihre erlesenen Tropfen ausgebaut werden. In der Gemeinde Aranda de Duero, die sich im Herzen der Region Kastilien-León befindet, liegt das Weingut Bodegas Peñalba Lopez, dessen Rebhänge sich in der berühmten Weinbauregion Ribera del Duero erstrecken. Die Ribera del Duero ist ein außerordentlich fruchtbares Weinbaugebiet, das von dem Fluss Río Duero gespeist wird. Mittlerweile ist die rund 21.000 Hektar große Region eines der bekanntesten Anbaugebiete Spaniens, in dem mehr als 8.200 Winzer sich etabliert haben. Führende Rebsorte ist die Rotweinsorte Tempranillo, die in Spanien auch als Tinta del País bezeichnet wird. Die Trauben dieser Rebsorte zeichnen sich durch eine besonders robuste Beerenhaut aus, die die Bildung eines konzentrierten Fruchtgeschmacks begünstigt. Da die Winter in der Region Kastilien-León relativ lang sind, ist die Vegetationszeit zwar relativ kurz, jedoch sorgen abwechselnde kontinentale und mediterrane Einflüsse für eine nahezu perfekte Entwicklung der Trauben.
Das Weingut Bodegas Peñalba Lopez ist von traumhaften Rebhängen umgeben, die mit den Rebsorten Tinta del País, Cabernet Sauvignon und Merlot bestockt sind. Das freundliche Familienunternehmen, das von der Familie Peñalba Lopez geführt wird, hat einen Hang zur Perfektion, weil es nicht nur die Weine, sondern auch die Eichenholzfässer, in denen die Tropfen ausreifen, eigens herstellt. Nach Vereinbarung können Besucher das Weingut besichtigen, bevor die Weinverkostung ansteht. Die Rotweine des Hauses, die durch einen hohen Tempranillo-Gehalt gekennzeichnet sind, zeigen eine wundervolle dunkelrote Farbe, die sich mit violetten Farbreflexen vermischt. Je nach Rebsorte dominieren florale Aromen, die von einer unverwechselbaren Süße begleitet werden, den Geschmack. Zwar nehmen Rotweine auf dem Weingut Bodegas Peñalba Lopez einen hohen Stellenwert ein, jedoch vermag das Familienunternehmen auch einige Weißweine zu erzeugen, die aus den Rebsorten Sauvignon Blanc und Chardonnay gekeltert werden.
Bodegas Penalba Lopez
Tel.+34 947 50 13 81
Alle Produkte von Bodegas Peñalba Lopez

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden


  • Mirco – 22. Oktober 2017
    Torre Albéniz
    Super Spanier, welcher alle mögen und dies sogar in Bio-Qualität!
    (bewerteter Jahrgang: 2013)
  • Mattia – 1. September 2017
    Ribera
    Immer ein sicherer Kaufwert, habe den Wein aufgrund der Empfehlungen mal gekauft und bin äusserst zufrieden. Kann ich nur weiterempfehlen.
    (bewerteter Jahrgang: 2012)
  • Philipp – 12. März 2017
    Tolle Preis-Leistung
    Komplexer Geschmack, sehr ausgeglichen mit typischen Ribera del Duero Attributen und grossem Abgang. Absoluter Preis-Leistungstipp für einen Ribera del Duero!
    (bewerteter Jahrgang: 2011)
    • Romy – 3. August 2016
      Toller Wein
      Ein toller Wein. - Das Bukett im Glas lässt nicht erahnen, was danach im Mund und Gaumen entfaltet wird. Ein gereifter Wein mit eigenem Charakter . Säure mit Tanin und Wacholder Geschmack - passend zu Blauem Fisch, Fleisch und typischerweise Chorizo - mir gefällt er sehr - werde ihn selber bestellen.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Johannes – 29. Juli 2016
      Verführerisch
      Was für ein leckerer Spanier. Ätherischer Duft, fast etwas nach weihnachtlichen Gewürzen.
      Geschmeidig, seidiges Mundgefühl, anhaltender Abgang. Man will einfach weitertrinken.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Giuseppe – 27. Juli 2016
      Sehr ausgewogener Spanier
      Kräftiger Rotwein, sehr intensiv und harmonisch, ausgewogene Tannine, könnte für mich ein bisschen mehr Frucht haben dann wäre er perfekt.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Ramon und Johanna – 23. Juli 2016
      Aufregender Spanier
      Der Wein aus dem Duero-Gebiet ist ein vollmundiger, samtiger und körperreicher Verführer. Cassis-Note, kräftige Tannine und ein langanhaltender Abgang zeichnen diesen Wein aus. Ein spannender Begleiter zu einem deftigen Gericht oder als Solist mit einem Stück schwarzer Schokolade.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Urs – 22. Juli 2016
      Top!
      Ich habe das Ribera del Duero vor einigen Jahren entdeckt und bin seither ein Fan dieser Weinregion.

      Dieser Wein bestätigt meine Vorliebe wiederum grandios. Er hat eine schöne dunkle Farbe und ist intensiv im Geschmack. Der Wein schmeckt nach Brombeeren und auch das Tannin bemerkt man gut. Es ist ein fruchtiger und relativ trockener Wein.

      Ich finde ihn sehr gut!
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Martin – 22. Juli 2016
      Toller Spanier
      Ein wirklich schöner und harmonischer Wein. Tolle fruchtige Aromen in der Nase, mit einem Hauch Tabak. Ausgewogen und samtig im Geschmack. Lang im Abgang. "Nur" 4 Flaschen, da der Wein an meinen Liebling aus dem Ribera del Duero, den Astrales, nicht ganz rankommt.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Christian – 19. Juli 2016
      Harmonischer Spanier
      Hat mir sehr gut geschmeckt. Dunkel, kräftig, harmonisch. Passt ausgezeichnet zu Essen kann aber auch mal solo genossen werden nach einem harten Arbeitstag am Kamin.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Markus – 18. Juli 2016
      Ribera del Duero
      Intensive regelmässige Farbe. Starke Tanninstruktur. Die Aromen öffnen sich verhalten, im Mund allerdings lange anhaltend. Mir fehlt eine gewisse ausgewogenheit.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Ralf – 11. Juli 2016
      Tolle Frucht
      Schöner Wein mit viel Frucht und viel Barrique. Passt schön zu Tapas, Chorizo, aber auch einem kräftigen Risotto.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Bernd – 11. Juli 2016
      Hat noch etwas Zeit
      Tatsächlich ein sehr angenehmer Ribera del Duero, der mir allerdings noch etwas zu samtig schmeckt. Ich würde ihm deshalb nach dem Kauf vielleicht noch etwas Zeit gönnen.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Thomas – 10. Juli 2016
      eine gute Wahl
      Dunkle intensive Farbe, geschmacklich kann er noch etwas zulegen, passt gut zum Essen, die Beschreibung passt ebenfalls gut, etwas (zu) intensiver Geschmach nach barrique,
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Andreas – 9. Juli 2016
      Ein samtig weicher Bio-Wein
      Im Glas schöne dunkelrote Farbe, die an Brombeeren und Pflaumen erinnert. In der Nase mit typischen Fassaromen und einem Hauch Vanille. Im Abgang samtig weich mit einem wunderbar langen Abgang mit feinen Tanninen und einer leicht fruchtigen Note - fast etwas süsslich im Abgang. Ein wirklich sehr schöner Bio-Wein, der sich auch sehr gut alleine ohne Essensbegleitung geniessen lässt.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Pascale – 9. Juli 2016
      Einfach Hammer
      Tolle Nase, wunderschöne Farbe (violette Reflexe), gehaltvoll, rund und harmonisch. Einfach ein Genuss. Passt hervorragend zu Fleisch und Pasta oder auch zu Käse. Sehr empfehlenswert.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Remo – 7. Juli 2016
      Harmonisch ausgewogen
      Dicht, intensiv, komplex in der Nase nach schwarzen Beeren. Guter Essensbegleiter, tolles Preis-Leistungs-Verhältnis.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Caroline – 7. Juli 2016
      Gute Bioqualität
      In der Nase sehr erdig, brombeerig bis hin zu Cassis mit einer sanften Note Passionsfrucht.
      Im Gaumen recht ausgewogene Tannine (würde noch etwas Lagerung vertragen), (noch) ein wenig zuviel Säure, angenehm im Abgang. Für meinen Geschmack zu wenig Frische, etwas gekünstelt in der Vinifikation, zu viel Holznote (barrique).
      Ein solider Biowein, will etwas mehr, als er tatsächlich verspricht.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Susanne – 7. Juli 2016
      Geschmackssache
      Sicher ein guter Wein, mit entsprechendem Preis. Mir persönlich fehlte die Fruchtnote. Er ist kräftig und hat gut eingebundene Säure, paßt sehr gut zum Essen.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Jens – 6. Juli 2016
      Harmonisch
      Sehr guter ausgewogener Wein. Perfekt für laue Sommerabende.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Nicole – 5. Juli 2016
      Immer wieder gerne
      Dunkle intensive Farbe, schon der Duft begeistert mit Noten von Beeren und Süssholz.. Samtig und rund am Gaumen mit schöner Restsäure. Wunderbarer, harmonischer Abgang.
      Ein sehr gelungener Bio Wein. Preis passt.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Alex – 5. Juli 2016
      Schmeckt nach mehr
      Schöner & kräftiger Spanier. Tiefes purpurrot und herrlich rund im Aroma. Leichte Säure auf der Zunge. Für mich perfekt zum Steak.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Stephanie – 3. Juli 2016
      Sehr harmonisch
      Kräftiges purpurrot, Kräuter in der Nase, Minze und Rosmarin mit Anklängen von Schokolade und Tabak. Harmonisch mit kurzem Abgang. Sehr lecker, ist sein Preis Wert.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Sabrina – 3. Juli 2016
      toller Biowein
      Dieser Wein ist absolut stimmig und entspricht der Beschreibung.
      Auch ein Wein, der etwas Zeit vor der Degustation benötigt. Für mich persönlich könnte er noch etwas fruchtiger sein.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Jonas – 1. Juli 2016
      ich bin begeistert
      Ich hatte etwas Vorurteile gegen Bio-Wein, die aber jetzt weggeblasen sind. Wunderbar intensiv in der Nase, und im Geschmack gleichzeitig herb, elegant und ausgewogen. Ein wunderbarer Wein!
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Thomas – 30. Juni 2016
      Ausgewogen und fruchtig
      Ein süffiger und ausgewogener Wein aus dem Ribera del Duero. Im Mund samtig mit langanhaltendem Geschmack von Blaubeeren und Schokolade im Abgang. Ein toller Wein der eigentlich 4,5 Sterne verdient hätte. Gerne jederzeit wieder!
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Detlef – 30. Juni 2016
      Feiner Spanier
      Deutliche Purpurfarbe, komplexer Fruchtduft, im Mund ein typischer Tempranillo Geschmack, aber eher fein, nicht marmeladig überextrahiert. Gegenüber dem 2010er Jahrgang den ich kenne deutlichere Säure, aber ausgewogen und gewinnt an der Luft nach 30 Minuten deutlich an Harmonie. Ein schöner, gut trinkbarer Wein.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
    • Thomas – 24. April 2016
      Elegant und tiefgründig
      Ein vorzüglicher Wein, der auch Gäste zu beeindrucken weiss und umso schöner, dass er auch biologisch angebaut wurde.
      (bewerteter Jahrgang: 2012)
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
Weinkeller Bern weinkeller.bern@moevenpick.com 031 398 99 40
Weinkeller Biel weinkeller.biel@moevenpick.com 032 342 09 14
Weinkeller Bursins cellier.bursins@moevenpick.com 021 824 08 24
Weinkeller Crissier cellier.crissier@moevenpick.com 021 701 41 61
Weinkeller Genf cellier.geneve@moevenpick.com 022 782 65 72
Weinkeller Kloten weinkeller.kloten@moevenpick.com 043 818 99 37
Weinkeller Liechtenstein weinkeller.liechtenstein@moevenpick.com 00423 232 78 00
Weinkeller Luzern weinkeller.luzern@moevenpick.com 041 458 10 00
Weinkeller Zug weinkeller.zug@moevenpick.com 041 760 96 50
Weinkeller Zürich-Enge weinkeller.zuerich@moevenpick.com 044 201 12 77
Weinkeller Zollikon weinkeller.zollikon@moevenpick.com 044 391 47 77
Weinkeller Food Market Jelmoli weinkeller.jelmoli@moevenpick.com 044 220 47 48
Weinkeller Winterthur weinkeller.winterthur@moevenpick.com 052 203 63 60
Weinkeller Pfäffikon weinkeller.pfaeffikon@moevenpick.com 055 410 42 62
Weinkeller Wettingen weinkeller.wettingen@moevenpick.com 056 426 18 88
Weinkeller Fribourg Cellier.Fribourg@moevenpick.com 026 466 24 21
Weinkeller Rotkreuz Weinkeller.Rotkreuz@moevenpick.com 041 790 94 70
Weinkeller Reinach Weinkeller.Reinach@moevenpick.com 061 713 74 18
Weinkeller Crissier cellier.crissier@moevenpick.com 021 701 41 61
Weinkeller Kloten weinkeller.kloten@moevenpick.com 043 818 99 37
Weinkeller Liechtenstein weinkeller.liechtenstein@moevenpick.com 00423 232 78 00
Weinkeller Luzern weinkeller.luzern@moevenpick.com 041 458 10 00
Weinkeller Zug weinkeller.zug@moevenpick.com 041 760 96 50
Weinkeller Food Market Jelmoli weinkeller.jelmoli@moevenpick.com 044 220 47 48
Weinkeller Winterthur weinkeller.winterthur@moevenpick.com 052 203 63 60
Weinkeller Volketswil weinkeller.volketswil@moevenpick.com 043 444 95 47
Weinkeller Fribourg Cellier.Fribourg@moevenpick.com 026 466 24 21

Dieses Produkt ist nur online und nicht in unseren Weinkellern erhältlich.

Dieses Produkt ist nur online und nicht in unseren Weinkellern erhältlich.

2013 Torre Albéniz Reserva
Sonderpreis: CHF 22.80 statt CHF 28.50
CHF 62.00
CHF 135.00
CHF 275.00