30%

      Bio

      2014 Castell Vell Côtes du Roussillon Villages AOP Domaine Singla (Bio)

      Sonderangebot CHF 22.40 Normalpreis CHF 32.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 29.87 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Vis-à-vis dem Meer beeindruckende Weinberge

      In Sichtweite zum Mittelmeer befinden sich die alten Rebstöcke der Familie Singla, deren Familientradition im Weinbau bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Diese Entdeckung aus dem Roussillon ist kraftvoll, intensiv und dabei geschliffen-elegant. Biozertifiziert.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Fast schwarzes Purpur, großzügige und offene Nase mit viel schwarzer Beerenfrucht, geröstete Kräuter, Mokka, Pfeffer, Lakritze. Am Gaumen vollmundig, körperreich, mit superber Konzentration und satter Frucht reifer Brombeeren, Johannisbeeren und Pflaumen. Der Wein wahrt jederzeit seine Balance und bleibt trotz seiner großartigen Kraft elegant und trinkanimierend fein. Bereits heute ungemein attraktiv – wird sich auch noch weiter auf der Flasche verfeinern, wenn man widerstehen kann… Steht seinem Vorgänger - der phänomenale 93 Punkte von Parker erhielt - in nichts nach. Wir warten gespannt auf sein Rating zum 2014er Jahrgang.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0874914075C6000
      Alkoholgehalt 15.0% vol.
      Rebsorte(n) 90% Syrah, 10% Grenache
      Trinkreife Jetzt bis 2025
      Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zu Entrecôte Café de Paris, Kalbsbäckchen, Chateaubriand, Tournedos Rossini oder Lammkeule mit Rosmarinjus. Ebenso passend zu dunklen Fleischsorten wie Rindsschmorbraten, Lammfleisch und Wildgerichten.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Languedoc-Roussillon
      Produzent Domaine Singla
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Bio
      Vegan Ja
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47

      Syrah

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen

      Grenache

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Grenache - spanischer Weltenbummler

      Die Grenache ist die am vierthäufigsten angebaute Rebsorte weltweit. Sie ist vor allem in Spanien und im französischen Midi weitverbreitet, wird aber in vielen Teilen der Welt angebaut. So werden unter anderem auch in Italien, Australien, Kalifornien, Südafrika und Chile Rotweine aus Grenache vinifiziert. Aufgrund dessen, dass diese Rebsorte in unterschiedlichen Rotwein - Regionen angebaut wird, hat die Grenache viele Namen. So wird sie in Frankreich beispielsweise Grenache Noire genannt, um sie von Ihrer weissen Variante – Grenache blanc – besser abzugrenzen. In Spanien hingegen wird die Rebsorte Garnacha genannt, in Sardinien trägt die Grenache den Namen Cannonau und in der Toskana ist von Alicante die Rede.

      ...
      mehr lesen