2014 Riesling Smaragd Loibner Loibenberg F.X. Pichler

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 72.00
      75 cl Flasche | Gebinde: 6er-Karton
      (CHF 96.00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen.

      Zur Merkliste hinzufügen
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +41 800 003 007
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
          PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal

      Riesling in Vollendung!

      Herkunftsland Österreich
      Herkunftsregion Niederösterreich
      Trinkreife Jetzt bis 2025
      Falstaff 92-94/100
      Score 18/20
      100% Riesling

      Produktbeschreibung

      Powerful, weisse Blüten, Pamplemuse, sehr mineralisch, langes Finale.
      Artikelnummer 0183014075C6100
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Traubensorte(n) 100% Riesling
      Trinkreife Jetzt bis 2025
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Herzhaftem wie Wiener Schnitzel, Backhendl, Tafelspitz und Innereien, Rahmgerichten sowie KArtoffelsalat, Schinken im Brotteig und frittiertem Fisch.
      Herkunftsland Österreich
      Region Niederösterreich
      Appellation Wachau
      Produzent Weingut Franz Xaver Pichler
      Serviertemperatur Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Weinkategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Weingut Franz Xaver Pichler

      Weingut Franz Xaver Pichler
      In Dürnstein, im österreichischen Weinbaugebiet Wachau, betreibt die Familie Pichler ein 20 Hektar großes Weingut, dessen Rebflächen ausschließlich mit weißen Rebsorten bepflanzt sind. In den letzten Jahren wurden die Weine des Familienunternehmens mehrfach mit nationalen und internationalen Auszeichnungen prämiert, weshalb das Weingut F. X. Pichler zu den besten Weinherstellern Österreichs gehört. Das Weingut F. X. Pichler wurde 1898 in Dürnstein, in der Gemeinde Oberloiben, von Franz Pichler gegründet. Von nun an bepflanzte der erfahrene Winzer die Rebflächen mit der weißen Rebsorte Grüner Veltliner, die auch heute noch Bestand hat. 1971 übernahm sein Sohn Franz Xaver Pichler das Weingut, dessen Grüner Veltliner und Gelber Muskateller den nationalen Durchbruch erlangten. 1990 wurde der hauseigene Riesling, der „Kellerberg 1990“, auf einer internationalen Vergleichsverkostung in Paris mit der Bestnote prämiert.
      1990 trat der Sohn Lucas Pichler, der sich fortan um die Vinifizierung der Weine kümmerte, dem Unternehmen bei. Bis heute arbeitet Franz Xaver Pichler im Weinberg, um die Qualität seiner Trauben zu sichern. Aufgrund der unvergleichlichen Finesse zeichnete der amerikanische Weinkritiker Robert Parker die Weine mehrmals aus. Außerdem wurde Franz Xaver Pichler von der Fachzeitschrift „Der Feinschmecker“ für sein Lebenswerk geehrt. Als das Weingut F. X. Pichler gegründet wurde, nahm die Rebfläche lediglich drei Hektar ein, während das Anwesen heute über 20 Hektar misst. Bestockt sind die Weinberge, die sich in den Regionen Keller- und Loibenberg, Klostersatz, Frauenweingärten, Burgstall, Steinertal und Liebenberg erstrecken, ausschließlich mit weißen Rebsorten, die sowohl im Tal als auch auf den Bergterrassen gedeihen. Seit der Gründung des Unternehmens geben die führenden Rebsorten Grüner Veltliner und Riesling den Ton an. Ergänzt wird das Ensemble durch die Rebsorte Sauvignon Blanc, die lediglich ein Prozent der Weinberge einnimmt. Die Wachau ist eine traumhafte Kulturlandschaft, deren kilometerlange Flusslandschaft, die sich zwischen Melk und Krems ausdehnt, dem Weltkulturerbe der UNESCO angehört. Entlang der Donau, die mit schroffen Felsen und dichten Wäldern verschmilzt, schmiegen die Weinterrassen sich aneinander, deren Böden, die mit Eisen, Glimmerschiefer, Granit und Gneis angereichert sind, aus verwittertem, kargem Urgestein bestehen. Pannonische Winde sorgen für warme Sommer und milde, trockene Winter. Hinzu kommen die kontinentalen Strömungen der Wachau, die ein starkes Temperaturgefälle zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang begünstigen, sodass die Trauben sich durch einen knackigen Fruchtgeschmack auszeichnen. Die Weinkollektion „Unendlich“ ist der vermutlich beste Jahrgang des Weingutes F. X. Pichler, der wahrlich als „Gesamtkunstwerk“ gilt.
      Weingut Franz Xaver Pichler
      Tel. +43273285375
      Alle Produkte von Weingut Franz Xaver Pichler

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich. zur Anmeldung zur Registrierung
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Weinkeller Basel weinkeller.basel@moevenpick.com 061 693 31 31
      Weinkeller Bursins cellier.bursins@moevenpick.com 021 824 08 24
      Weinkeller Winterthur weinkeller.winterthur@moevenpick.com 052 203 63 60