2015 Gran Padrina Binissalem Mallorca DO Vinyes I Vins Ca Sa Padrina

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 25.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 33.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

      Zur Merkliste hinzufügen

      Aus dem Herzen Mallorcas

      Der begehrte Grand Cru aus dem winzigen Familienweingut nahe Binissalem besteht zu zwei Dritteln aus Merlot-Trauben und zu einem Drittel aus Manto-Negro-Trauben, die Önologe Andreu Suner Ferrer 12 Monate in der Barrique lässt.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Intensives Purpur mit feinem rubin-granat in der Mitte. Nussschokolade und Kaffee in der vielschichtigen Nase, begleitet von Backpflaumen, schwarzem Holunder und süssen Kirschen. Samtiger Gaumenfluss mit runden Tanninen und verführerischer Extraktsüsse, viel Mallorca-Wärme im Glas, wieder schwarze Früchte und dezentes Barrique-Toasting, nun auch Korinthenschokolade und Lakritze, einzigartige Persönlichkeit ausstrahlend und finessenreich zugleich, schwarze und blaue Früchte in unzähligen Facetten bis ins samtig ausklingende Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0846515075B6100
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 63% Merlot, 37% Manto Negro
      Trinkreife Jetzt bis 2026
      Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Rindsfilet, geschmorter Haxe oder Lammkotelett. Servieren Sie diesen Wein auch zu Wildgerichten und Ochsenschwanz.
      Herkunftsland Spanien
      Region Balearen
      Subregion Mallorca
      Produzent Vinyes & Vins Ca Sa Padrina SL
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Vinyes & Vins Ca Sa Padrina SL

      Alle Produkte von Vinyes & Vins Ca Sa Padrina SL ›
      Vinyes & Vins Ca Sa Padrina SL
      Im Zentrum der Baleareninsel Mallorca betreibt der Gymnasiallehrer Andreu Suñer ein Weingut, das unter dem Namen Bodega Vinyes I Vins Ca Sa Padrina bekannt ist. Zwar ist Andreu Suñer kein ausgebildeter Önologe, jedoch scheint der Biologielehrer und Hobbywinzer sein Handwerk zu verstehen. Im Herzen Mallorcas, in der Gemeinde Sencelles, führt Andreu Suñer ein Weingut, das er vielmehr nebenberuflich betreibt, weil er tagsüber als Biologielehrer an einem Gymnasium tätig ist. Der Inhaber der Bodega Vinyes I Vins Ca Sa Padrina scheint mit seinen Reben zu kommunizieren, weil er zu jedem Zeitpunkt weiß, was seine Pflanzen brauchen. Die Bestimmung des perfekten Erntezeitpunktes ist für den erfahrenen Biologielehrer und leidenschaftlichen Hobbywinzer keine Wissenschaft, sondern vielmehr ein „Bauchgefühl“. Regelmäßig begutachtet Andreu Suñer seine Rebstöcke, um die Pflanzen gegebenenfalls zurückzuschneiden, damit die Trauben von ausreichend Sonnenlicht profitieren. Seine Bodega, deren Anbaufläche über 15 Hektar misst, besteht mittlerweile seit acht Jahren. Auch wenn der Biologe das Weinbau-Handwerk nicht gelernt hat, weiß er mit den Reben dennoch umzugehen, weil seine Eltern und Großeltern im Besitz eines Weingut waren.
      Hauptrebsorte des Weingutes ist Manto-Negro, eine spanische Rotweinsorte, die mit der autochthonen Sorte Callet und den Rotweinsorten Merlot und Cabernet Sauvignon verschnitten wird, um eine exzellente Cuvée zu erhalten, die den Namen „Manto-Negro“ trägt. Der „Ca Sa Padrina Manto Negro“ erscheint am Gaumen außerordentlich fruchtig, gut strukturiert und ausgesprochen elegant. Aufgrund der Lagerung in Eichenholzfässern wird das fruchtige Zusammenspiel von Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren von feinen Tanninen getragen, die sich im Abgang mit einer zarten Barrique-Note verbinden. Neben dem Manto-Negro erzeugt Andreu Suñer auch eine Weißwein-Cuvée namens „Mollet“, die sich aus der autochthonen Rebsorte Prensal Blanc, die auf Mallorca auch gerne als „Moll“ bezeichnet wird, und der internationalen Rebsorte Chardonnay zusammensetzt. Der „Ca Sa Padrina Mollet Vino Blanco“ ist ein strohgelber Weißwein, der sich im Glas durch grünliche Reflexe auszeichnet. In der Nase kommen intensive Fruchtaromen zum Vorschein, die an tropische Früchte und Zitrusfrüchte erinnern. Später gesellen blumige Duftnoten sich hinzu, die allerdings weniger intensiv erscheinen. Geschmacklich werden die Fruchtnoten von einer ausgewogenen Säure begleitet, die den Abgang intensiviert. Wer den Geschmack eines fruchtigen Roséweines zu schätzen weiß, wird auf dem Weingut Bodega Vinyes I Vins Ca Sa Padrina ebenfalls fündig. Der „Ca Sa Padrina Rosat“ ist ein wunderbarer Roséwein, der die Rebsorten Manto-Negro und Merlot vereint. Sowohl in der Nase als auch am Gaumen hinterlässt diese Cuvée ein brillantes Erdbeer- und Himbeeraroma, das mit einer ausgewogenen Säure daherkommt.
      Vinyes & Vins Ca Sa Padrina SL
      Cami del Horts s/n
      07140 Sencelles
      Spanien

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Wein Genf-Centre
      022 900 11 20
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen