26%

      2015 L'Abeille de Fieuzal Blanc Pessac-Léognan AOC Second vin du Château Fieuzal

      Sonderangebot CHF 26.00 Normalpreis CHF 35.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 34.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Ein guter Begleiter zu edlen Fischgerichten

      Das Château Fieuzal zählt zu den renommiertesten Häusern der Region und verfolgt mit Stephen Carrier die Vision klassischen Weinbaus.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Helles Gelb mit grünen Reflexen. Betörendes Bouquet nach reifen Mirabellen, Grüntee und Nektarinenhaut dahinter weisser Pfeffer, Birnenbrot und einem edlem Vanilletouch. Am Gaumen mittleren Gaumen mit Grapefruitessenz, Eisenkraut und Zitronengras. Fantastischer Wert aus Pessac-Léognan!

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0873815075C6000
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Rebsorte(n) 55% Sémillon, 45% Sauvignon Blanc
      Trinkreife Jetzt bis 2022
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu Spargelgerichten, Fisch- und Hummerterrinen, Krusentieren und Oliven. Ebenso hervorragend als Apéro und zu Frisch- und Ziegenkäse.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Subregion Graves/Pessac Léognan
      Produzent Château de Fieuzal
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
      Ausbau 10 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Frische, fruchtige Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château de Fieuzal

      Alle Produkte von Château de Fieuzal ›
      Château de Fieuzal
      In Pessac-Léognan, einer Appellation in der Region Graves, sorgen die komplexen und dichten Rot- und Weißweine des Châteaus de Fieuzal für Aufsehen. Der außergewöhnliche Geschmack dieser Weine ist auf die Trauben zurückzuführen, die von 30 bis 50 Jahre alten Rebstöcken stammen. Das Château de Fieuzal liegt in einer Weinbauregion im Südwesten Frankreichs, deren Böden mit Kieselsteinen übersät sind. Graves heißt diese unscheinbare und nahezu karge Region, in der einige der besten Weine des Landes entstehen. Zwar wirkt die Landschaft auf den ersten Blick etwas trist, jedoch erfüllen die Kieselsteine eine ganz besondere Funktion, da sie das Sonnenlicht des Tages speichern, bevor sie die Wärme in der Nacht wieder langsam abgeben, sodass die Reben von einem ganz besonderen Mikroklima und annähernd gleichbleibenden Temperaturen profitieren. Zusätzlich dient der nahegelegene Fluss Garonne, der die Region mit feucht-warmer Luft versorgt, als idealer Wärmespeicher.
      Gerard Gribelin hat das Château de Fieuzal 1974 übernommen und von Grund auf modernisiert. 39 der insgesamt 48 Hektar werden von roten Rebsorten, darunter Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot, eingenommen, während ein kleiner Teil des Weingutes dem Anbau von weißen Rebsorten dient. Der hauseigene Weinkeller wurde sowohl mit temperaturgesteuerten Edelstahltanks als auch mit neuen Barriques ausgestattet, um die Qualität der Weine zu verbessern. Dass Gerard Gribelin auch die Maischedauer der Weine langsam verlängerte, kam dem Geschmack der Weine zugute. Nach relativ kurzer Zeit wurden die Rotweine des Herstellers bereits mit Auszeichnungen prämiert, weil sie eine unvergleichliche Komplexität erreichten, die auch heute noch das Markenzeichen der Weine ist. Neben dem Erstwein, dem „Château de Fieuzal blanc oder rouge“, vertreibt das Weingut einen ebenso eleganten Zweitwein namens „L’Abeille de Fieuzal blanc“. Einer der beliebtesten Weine des Weingutes Château de Fieuzal ist der „Château de Fieuzal rouge“, der aus den beiden Rotweinsorten Merlot und Cabernet Sauvignon erzeugt wird. In der Nase erscheint dieser wunderbare Rotwein erdig und würzig. Schon nach dem ersten Schluck verwöhnen Holunder, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren, Zwetschgen, Tabak, Eukalyptus, Thymian, asiatische Gewürze und Bitterschokolade den Gaumen. Das fruchtige Zusammenspiel von getrockneten Litschis, Rosinen, Kiwis und Feigen zieht Liebhaber des Weißweines „Château de Fieuzal blanc“ buchstäblich in den Bann. Der Abgang dieses Weißweines, der von Vanille, Pfirsichen und Pfefferminze bestimmt wird, ist unglaublich intensiv und extrem lang.
      Château de Fieuzal
      124, av. de Mont-de-Marsan
      33850 Leognan
      Frankreich
      Tel. +33/556 64 77 86

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Sémillon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sémillon - süsse Exzellenz

      Sémillon ist eine weisse Rebsorte, die weltweit auf gut 22'000 Hektar kultiviert wird – mehr als 11'000 Hektar dieser Rebfläche befinden sich in Frankreich. Das Hauptverbreitungsgebiet der Sorte liegt im Anbaugebiet Bordeaux, wo die Sorte wahrscheinlich auch ihren Ursprung hat – bereits im 16. Jahrhundert wird Sémillon hier erwähnt. Weitere nennenswert grosse Rebflächen befinden sich vor allem außerhalb Europas in Chile, Argentinien, Südafrika oder Australien.

      ...
      mehr lesen

      Sauvignon Blanc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sauvignon Blanc - die aromatische Trendsorte

      Sauvignon Blanc liegt im Trend und schwimmt seit Jahren auf einer absoluten Erfolgswelle.

       

      Sauvignon Blanc ist eine weisse Aroma-Rebsorte mit globaler Verbreitung und grosser, internationaler Bedeutung – weltweit gehört Sauvignon Blanc zu den meist kultivierten Weisswein-Rebsorten. In den letzten Jahrzehnten hat Sauvignon Blanc die Gaumen unzähliger Weissweinfans mit seiner intensiven Aromatik geradezu im Sturm erobert; keine andere weisse Sorte verkörpert die weltweit wachsende Nachfrage nach aromatischen und frischen Weissweinen besser. Während im Jahr 1980 nur knapp 10'000 Hektar Rebfläche mit Sauvignon Blanc bestockt waren, wächst die Rebsorte weltweit mittlerweile auf fast 120'000 Hektar.

      ...
      mehr lesen