35%

2015 Sello del Rey Tempranillo VT Castilla Viñedos y Bodegas Muñoz

Sonderangebot CHF 24.50 Normalpreis CHF 37.80
1.5 l Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 16.33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Barrique-Tempranillo mit viel Frucht und Schmelz

Sello del Rey, Siegel des Königs – das ist eine Ansage von Qualität und Verlässlichkeit. Und diesem Anspruch wird der saftige Rotwein mehr als gerecht. Denn dieser reinsortige, teils in Eichenfässern ausgebaute Tempranillo mit viel Frucht und Schmelz ist ein absoluter Bestseller.

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Sattes Purpur mit rubinen Reflexen. Kokosschokolade und Backpflaumen in der ansprechenden Nase, auch getrocknete Kirschen und Birnenbrot, begleitet von zarten Tabaknoten. Samtige Textur mit süsslichem Extrakt im aufwärmenden Gaumen, angenehme Tempranillo-Fülle in der pflaumigen Mitte, Dörrfrüchte und dezente Haselnussschokolade im saftigen Finale.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0400715150B6100
Alkoholgehalt 14.0% vol.
Rebsorte(n) 100% Tempranillo
Trinkreife Jetzt bis 2025
Passt zu Hervorragender Begleiter zu Grilladen, Spanferkel und Hackfleischbällchen. Ebenso passend zu verschiedenen Käsesorten oder auch Poulet.
Herkunftsland Spanien
Region Castilla-La Mancha
Produzent Muñoz
Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
Ausbau 6 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Kräftige Rotweine

Muñoz

Alle Produkte von Muñoz ›
Muñoz

Das im Jahr 1940 gegründete Weingut Viñedos y Bodegas Muñoz liegt circa 60 Kilometer südlich der spanischen Hauptstadt Madrid in der größten Weinregion der Welt: Castilla-La Mancha.

An der Spitze dieses Familien-Weingutes steht Bienvenido Muñoz. Er gehört zu den Wegbereitern für qualitativ hochwertige Gewächse aus Castilla-La Mancha. Es war Muñoz` Pionierleistung die zur treibenden Kraft für eine ganze Weinbauregion wurde. Mit der Orientierung weg von der Massenproduktion hin zur Herstellung echter Qualitätsweine ist die Bodega Muñoz ein mustergültiges Beispiel für den positiven Wandel, der sich in den letzten Jahrzehnten in ganz Spanien vollzogen hat.

Viñedos y Bodegas Muñoz - die treibende Kraft in Castilla-La Mancha

Das Weingut Muñoz setzte schon frühzeitig auf die besten Lagen, niedrige Erträge und viel Handarbeit. Zudem wird auf Monokulturen verzichtet und Muñoz lässt trotz eines erheblichen Mehraufwandes die Oliven- und Mandelbäume inmitten der alten Buschreben stehen. So besteht eine Vielfalt im Weinberg, die nicht nur für Flora und Fauna gut ist, sondern sich auch in der Komplexität der Weine widerspiegelt.

Ein weiterer wichtiger Faktor für den einmaligen Charakter der Muñoz Weine ist das kontinentale Klima der Region mit langen, heißen und trockenen Sommern und 3000 Sonnenstunden bei nur 400 Milimeter Niederschlag pro Jahr. Zwar erbringen die Rebstöcke unter diesen Bedingungen nur geringe Erntemengen, aber dafür hoch konzentrierte und aromatische Trauben.

Bei der Vinifikation und dem Ausbau ihrer Weine scheut die Bodega Muñoz keinen Aufwand: Die Trauben werden handverlesen und je nach Rebsorte und Weinstil separat vinifiziert - von der Vergärung im Stahltank oder im Holzfass bis zum langjährigen Ausbau im Barrique. Schon zu einer Zeit, als noch niemand in der La Mancha neue Holzfässer verwendete, wählte Bienvenido Muñoz mit großer Akribie für jeden Wein das, seinem Charakter perfekt entsprechende Barrique aus. Heute reifen im Weinkeller der Bodega mehr als 4500 der kostbaren Eichenfässer.

Die Basis der Bodegas Muñoz

Neben den Böden, dem Klima und dem Ausbau spielt vor allem das Alter der Rebstöcke eine wesentliche Rolle bei der Erzeugung der erstklassigen Weine des Weinguts Bodega Muñoz. Auf einer Anbaufläche von rund 400 Hektar gedeihen auf kalk- und lehmreichen Böden neben Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot sowie Chardonnay zum Teil mehr als hundert Jahre alte und tief verwurzelte Tempranillo-Rebstöcke. Diese sind ein seltener Schatz, der außerordentlich tiefgründige Gewächse hervorbringt, wie die reinsortigen Tempranillo-Selektionen Finca Muñoz, Sello del Rey und Colección Privada.

Angesichts der beeindruckenden Qualität ist es kein Wunder, dass die Weine der Bodega Muñoz schon bei vielen internationalen Wettbewerben höchst erfolgreich abgeschnitten haben und zuletzt bei dem Decanter World Wine Awards mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert worden sind. Die Weine des Weinguts Viñedos y Bodegas Muñoz überzeugen durch und durch - auch mit ihrem sensationelles Genuss-Preis-Verhältnis.

Muñoz
Carretera de Villarrubia 11
45350 Noblejas
Spanien
Tel. +34 925 140 070

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

1.5 l Flasche (6er-Holzkiste)

Folgende Filialen haben mindestens 1 Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Tempranillo

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Tempranillo – eleganter Spanier

Diese Rebsorte wird oft als spanische Antwort auf die Cabernet Sauvignon bezeichnet. Die Tempranillo ist die wichtigste spanische Rotweinsorte und zählt mit rund 180'000 Hektar Rebfläche auch zu den meistangebauten Rebsorten der Welt. Da die Tempranillo-Traube eher kühlere Klimazonen bevorzugt, wird sie vor allem in den Regionen Rioja Alta und Rioja Alavesa kultiviert. Auch in den spanischen Regionen Ribera del Duero, La Mancha und Penedès ist diese Rotwein-Rebsorte vertreten. Tempranillo hat viele Namen, so wird sie in der Ribera del Duero zum Beispiel als Tinto del País oder Tinto Fino bezeichnet. In La Mancha ist die Rebsorte eher als Cencibel bekannt.

Neben Spanien ist Portugal ebenfalls eine wichtige Weinregion des Tempranillo. Hier wird die Rebsorte wiederum als Tinta Roriz oder Aragonez bezeichnet und ist vor allem Bestandteil vieler Portweine.

...
mehr lesen