2016 Château Grand Mayne Grand Cru Classé St-Emilion AOC

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 56.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 74.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen.

      Zur Merkliste hinzufügen
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +41 800 003 007
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
          PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal Twint

      Neil Martin: «A stylish St-Emilion»

      Herkunftsland Frankreich
      Herkunftsregion Bordeaux
      Trinkreife 2024–2040
      Parker 94/100
      Wine Spectator 89-92/100
      Antonio Galloni 89-92/100
      Jeb Dunnuck 93+/100
      J. Robinson 17/20
      85% Merlot
      15% Cabernet Franc

      Degustationsnotiz

      Was für ein Parfüm: rote Kirschen und Heidelbeeren vermengt mit Rosenholz und Milchkaffee. Umschmeichelt erst den Gaumen, wartet dann aber mit gutem Zug und enormer Konzentration auf. Rote Johannisbeeren und Himbeerkerne im langen Finale. Was für eine Delikatesse!
      Artikelnummer 0548816075B6000
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Rebsorte(n) 85% Merlot, 15% Cabernet Franc
      Trinkreife 2024–2040
      Passt zu Toller Begleiter zu Schmorbraten, Entrecôte, Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf. Ebenso passend zu Lammgigot, Confit de canard und Hartkäse.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Subregion St-Emilion & Satellites
      Produzent Château Grand Mayne
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château Grand Mayne

      Château Grand Mayne

      Saint-Émilion ist nicht nur ein zauberhaftes Städtchen mit hervorragend erhaltenen mittelalterlichen Bauwerken, sondern vor allem auch eine der berühmtesten Appellationen im Anbaugebiet Bordeaux. Inmitten einer malerischen Hügellandschaft liegt Saint-Émilion eingebettet in ein Meer von Rebstöcken – ein eindrucksvolles Panorama, in dem einige der besten Rotweine der Welt entstehen. Weine, die mit ihrer Noblesse seit Generationen Liebhaber aus aller Welt bezaubern, denn die privilegierten Rebflächen an den Ufern der Flüsse Gironde und Dordogne bringen aristokratische Weine mit grosser Kraft, seidiger Geschmeidigkeit und anmutiger Eleganz hervor.

      Château Grand Mayne wurde bereits Ende des 16. Jahrhunderts erbaut und befand sich zunächst rund zweihundert Jahre lang im Besitz der Familie Laveau, bevor dann im Jahr 1934 Jean Nony, ein Weinhändler aus der Region Corrèze, neuer Eigentümer des Weingutes wurde. Seitdem liegt die Führung des ehrwürdigen Châteaus in den Händen der Familie Nony, mittlerweile schon in dritter Generation. Seit 2011 kümmern sich Jean-Antoine und Damien um den Familienbetrieb, der bis ins kleinste Detail kompromisslos auf Exzellenz ausgerichtet ist – Klasse statt Masse hat stets oberste Priorität bei Château Grand Mayne.

      Dank umfangreicher Renovierungsarbeiten sowie hohen Investitionen in die Weinberge und die technische Ausstattung verfügt das Château über einen top-modernen Weinkeller, der absolut “state of the art” ist. Die Rebstöcke wachsen in exponierten, nach Süden ausgerichteten Hügellagen auf einer Höhe von 55 Meter über dem Meeresspiegel in einem Terroir von besonderer Güte, denn Château Grand Mayne liegt am Fusse eines Kalksteinplateaus – eine hervorragende geologische Basis für herausragende Weine. Die lockere Kiesauflage ermöglicht es den durchschnittlich 35 Jahre alten Rebstöcken, tiefe Wurzeln zu entwickeln, sodass sie auch die Wasserspeicher sowie wertvolle Mineralien in den tiefer gelegenen Erdschichten erreichen. Das milde Klima im Südwesten Frankreichs und viele Sonnenstunden garantieren, dass die Trauben Jahr für Jahr zu idealer Reife gelangen und Weine mit tiefer Farbe, grosser Konzentration und hoher Komplexität entstehen können. Gleichzeitig bewirkt die Nähe zum Meer für eine stetige Durchlüftung der Weinberge und sorgt für Ausgewogenheit und Frische in den perfekt ausgereiften Früchten.

      Seit jeher legt die Familie Nony grössten Wert auf eine sorgfältige Bewirtschaftung ihrer 17 Hektar Weinberge, die zu 80 Prozent mit Merlot, zu 18 Prozent mit Cabernet Franc und zu 2 Prozent mit Cabernet Sauvignon bepflanzt sind. Jean-Antoine und Damien betrachten jede Rebfläche als eigenständige Einheit und betreiben viel Aufwand um den Wuchs der Rebstöcke individuell zu optimieren, beispielsweise mit der Vorlese grüner Früchte oder dem manuellen Entfernen der Pflanzenblätter, damit mehr Licht und Luft an jeden einzelnen Rebstock gelangt.

      Nach der Ernte werden die von Hand gepflückten Trauben zweifach sortiert, sodass nur absolut makelloses Lesegut in den Weinkeller gelangt. Um die jeweilige Qualität jeder einzelnen Parzelle optimal einschätzen zu können, werden die Trauben jeder Lage zunächst separat vinifiziert, bevor der Reifungsprozess in französischen Eichenfässern beginnt; der Anteil neuer Fässer beträgt, je nach der Charakteristik des Jahrgangs zwischen 60 Prozent und 80 Prozent. Für den Ausbau im Weinkeller ist schon seit vielen Jahren der französische Star Önologe Michel Rolland verantwortlich, der es in jedem Jahrgang meisterhaft versteht einen Blend vom rechten Ufer zu kreieren, der Kraft und Balance mit Geschmeidigkeit und Eleganz auf beeindruckende Art und Weise in sich vereint. Nach 15 bis 20 Monaten Veredelung im Holzfass werden stets nur die besten Barriques ausgewählt und zum “Grand Vin” vereinigt. Dabei entsteht eine echte Saint Emilion-Rarität, von der gerade mal 4000 Kisten jährlich produziert werden – Klasse statt Masse eben.

      Château Grand Mayne
      33330 Saint-Emilion
      Frankreich
      Tel. +33/557 74 42 50
      Alle Produkte von Château Grand Mayne

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Bern E-Mail 031 398 99 40
      Mövenpick Wein Emmen E-Mail 041 501 42 84
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin E-Mail 022 782 65 72
      Mövenpick Wein Reinach BL E-Mail 061 713 74 18
      Mövenpick Wein Volketswil E-Mail 043 444 95 47
      Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli E-Mail 044 220 47 48