25%

      2016 Jesús Yllera Ribera del Duero DO Bodegas Grupo Yllera

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      Sonderangebot CHF 21.80 Normalpreis CHF 29.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 29.07 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

      Zur Merkliste hinzufügen

      Grosse Eleganz und Komplexität

      Diese Crianza ist eine Hommage an Jesús Yllear, den Gründer der Grupo Yllera. Ein lebendiger, enthusiastischer und fröhlicher Mensch, der an der Entstehung dieses Weines mitgewirkt hat. Die Trauben werden von Hand gelesen und zuerst im Weinberg, dann im Weinkeller selektioniert. Die alkoholische Gärung erfolgt bei 28°C im Edelstahltank.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Sattes Purpur mit undurchlässiger Mitte. Schwarze Kirschen und Pflaumen in der tiefgründigen Nase, dunkle Schokolade und geröstete Baumnüsse dahinter. Druckvoller Gaumenfluss mit veloursartiger Textur und viel Saft, nun auch Amarena-Kirschen und süsser Tabak, unverkennbare Ribera-Fülle und bis am Schluss uneingeschränkten Trinkspass bietend. Komplex und verführerisch zugleich. Vom langjährigen Pétrus-Önologen Jean-Claude Berrouet.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1049816075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 75% Tempranillo, 23% Cabernet Sauvignon, 2% Merlot
      Trinkreife Jetzt bis 2030
      Herkunftsland Spanien
      Region Ribera del Duero
      Produzent Bodegas Grupo Yllera S.L.
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Wein Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Tempranillo

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Tempranillo - eleganter Spanier

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Sauvignon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      mehr lesen

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen