2016 Marqués de Adrados VT Castilla

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 19.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 25.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

      Zur Merkliste hinzufügen

      Der Unwiderstehliche aus Kastilien

      Verblüffen Sie Ihre Gäste mit dem Spitzenwein aus Kastilien. Die sonnenverwöhnten Trauben stammen von alten Buschreben auf den besten Parzellen der Bodega. Daniel Lorenz, der Önologe, baut den Wein während eines Jahres im Barrique aus und erreicht so die perfekte Balance zwischen purer Frucht und schokoladigem Toasting.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Sattes Purpur-Schwarz mit rubinen Relfelxen. Verführerisches Fruchtbouquett an reife Zwetschgen und Kirchenmarmelade erinnernd, auch feines Schokotoasting und bereits in der Nase viel Wärme ausstrahlend. Samtig-weicher Auftakt mit verschwenderischer Kirschenfrucht und perfekt ausgereiften Tanninen, auch Walderdbeeren und Brombeergelee, zartpelzige Mitte und dennoch cremig-füllig, herrlich reife Fruchtaromen und bis am Schluss viel Trinkspass bietend.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0871716075C6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 70% Tempranillo, 30% Syrah
      Trinkreife Jetzt bis 2025
      Passt zu Hervorragender Begleiter zu Grilladen, Spanferkel und Hackfleischbällchen. Ebenso passend zu verschiedenen Käsesorten oder auch Poulet.
      Herkunftsland Spanien
      Region Castilla-La Mancha
      Produzent Marqués de Adrados
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Ausbau 3 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Kräftige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Vinedos y Bodegas y Muñoz SL

      Alle Produkte von Vinedos y Bodegas y Muñoz SL ›
      Vinedos y Bodegas y Muñoz SL

      Das im Jahr 1940 gegründete Weingut Viñedos y Bodegas Muñoz liegt circa 60 Kilometer südlich der spanischen Hauptstadt Madrid in der größten Weinregion der Welt: Castilla-La Mancha.

      An der Spitze dieses Familien-Weingutes steht Bienvenido Muñoz. Er gehört zu den Wegbereitern für qualitativ hochwertige Gewächse aus Castilla-La Mancha. Es war Muñoz` Pionierleistung die zur treibenden Kraft für eine ganze Weinbauregion wurde. Mit der Orientierung weg von der Massenproduktion hin zur Herstellung echter Qualitätsweine ist die Bodega Muñoz ein mustergültiges Beispiel für den positiven Wandel, der sich in den letzten Jahrzehnten in ganz Spanien vollzogen hat.

      Viñedos y Bodegas Muñoz - die treibende Kraft in Castilla-La Mancha

      Das Weingut Muñoz setzte schon frühzeitig auf die besten Lagen, niedrige Erträge und viel Handarbeit. Zudem wird auf Monokulturen verzichtet und Muñoz lässt trotz eines erheblichen Mehraufwandes die Oliven- und Mandelbäume inmitten der alten Buschreben stehen. So besteht eine Vielfalt im Weinberg, die nicht nur für Flora und Fauna gut ist, sondern sich auch in der Komplexität der Weine widerspiegelt.

      Ein weiterer wichtiger Faktor für den einmaligen Charakter der Muñoz Weine ist das kontinentale Klima der Region mit langen, heißen und trockenen Sommern und 3000 Sonnenstunden bei nur 400 Milimeter Niederschlag pro Jahr. Zwar erbringen die Rebstöcke unter diesen Bedingungen nur geringe Erntemengen, aber dafür hoch konzentrierte und aromatische Trauben.

      Bei der Vinifikation und dem Ausbau ihrer Weine scheut die Bodega Muñoz keinen Aufwand: Die Trauben werden handverlesen und je nach Rebsorte und Weinstil separat vinifiziert - von der Vergärung im Stahltank oder im Holzfass bis zum langjährigen Ausbau im Barrique. Schon zu einer Zeit, als noch niemand in der La Mancha neue Holzfässer verwendete, wählte Bienvenido Muñoz mit großer Akribie für jeden Wein das, seinem Charakter perfekt entsprechende Barrique aus. Heute reifen im Weinkeller der Bodega mehr als 4500 der kostbaren Eichenfässer.

      Die Basis der Bodegas Muñoz

      Neben den Böden, dem Klima und dem Ausbau spielt vor allem das Alter der Rebstöcke eine wesentliche Rolle bei der Erzeugung der erstklassigen Weine des Weinguts Bodega Muñoz. Auf einer Anbaufläche von rund 400 Hektar gedeihen auf kalk- und lehmreichen Böden neben Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot sowie Chardonnay zum Teil mehr als hundert Jahre alte und tief verwurzelte Tempranillo-Rebstöcke. Diese sind ein seltener Schatz, der außerordentlich tiefgründige Gewächse hervorbringt, wie die reinsortigen Tempranillo-Selektionen Finca Muñoz, Sello del Rey und Colección Privada.

      Angesichts der beeindruckenden Qualität ist es kein Wunder, dass die Weine der Bodega Muñoz schon bei vielen internationalen Wettbewerben höchst erfolgreich abgeschnitten haben und zuletzt bei dem Decanter World Wine Awards mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert worden sind. Die Weine des Weinguts Viñedos y Bodegas Muñoz überzeugen durch und durch - auch mit ihrem sensationelles Genuss-Preis-Verhältnis.

      Vinedos y Bodegas y Muñoz SL
      Carretera de Villarrubia 11
      45350 Noblejas
      Spanien
      Tel. +34 925 140 070

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Tempranillo

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Tempranillo - eleganter Spanier

      Diese Rebsorte wird oft als spanische Antwort auf den Cabernet Sauvignon bezeichnet – der Tempranillo ist die wichtigste spanische Rotweinsorte und zählt mit rund 180.000 Hektar Rebfläche auch zu den meistangebauten Rebsorten der Welt. Da der Tempranillo eher kühlere Klimazonen bevorzugt, wird er vor allem in den Regionen Rioja Alta und Rioja Alavesa kultiviert. Auch in den spanischen Regionen Ribera del Duero, La Mancha und Penedès ist diese Rotwein Rebsorte vertreten. Der Tempranillo hat viele Namen, so wird er in der Ribera del Duero zum Beispiel als Tinto del País oder Tinto Fino bezeichnet. In La Mancha ist die Rebsorte eher als Cencibel bekannt.

      Neben Spanien ist Portugal ebenfalls eine wichtige Weinregion des Tempranillo. Hier wird die Rebsorte wiederum als Tinta Roriz oder Aragonez bezeichnet und ist vor allem Bestandteil vieler Portweine.

      ...
      mehr lesen

      Syrah

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen