2016 Roggio del Filare Rosso Piceno DOC Superiore Velenosi

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 80.00
      1.5 l Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 53.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Einer der bestbewerteten Rotweine Italiens

      Das Weingut Velenosi ist mitt- lerweile weit über die Grenzen der Region Marken hinaus bekannt. Ermittelt man aus den Bewertungen der sechs wichtigsten Weinführer Italiens den Durchschnitt, liegt der Roggio del Filare auf dem beeindruckenden 5. Platz. Damit ist diese im Barrique ausgebaute Cuvée aus Montepulciano und Sangiovese einer der bedeutendsten Repräsentanten italienischer Weine – definitiv ein Weltklassewein.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Purpurrot, violette Reflexe. Ein tiefgründiges Bouquet nach Brombeeren und Pflaumen, Crémant-Schokolade, aber auch zartblumigen Noten, schliesslich eine feine Ledernote. Weicher Auftakt, abgelöst von einer sehr intensiven, homogenen Aromatik mit viel roter und schwarzer Frucht, sehr dicht und ausdrucksstark, ein schönes Spiel zwischen kräftiger Frucht und angenehmen Röstaromen, mit viel Rückgrat; nicht nachlassendes, anhaltendes Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1045116150B1100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) 70% Montepulciano, 30% Sangiovese
      Trinkreife Jetzt bis 2028
      Herkunftsland Italien
      Region Marken
      Produzent Velenosi Srl
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 18 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Montepulciano

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Montepulciano

      Montepulciano ist eine autochthone rote Rebsorte aus Italien, die hauptsächlich in den Abruzzen angebaut wird, die aber auch in den Weinbergen der benachbarten Regionen Marken, Molise und Apulien wächst. Neben Sangiovese ist Montepulciano die wichtigste, rote Rebsorte Mittelitaliens. Der bekannteste Wein, der aus dieser Rebsorte produziert wird, ist der Rotwein Montepulciano d’Abruzzo – in den Abruzzen wächst Montepulciano in mehr als 50 Prozent aller Weinberge. Fast die komplette Rebfläche von derzeit 33'000 Hektar befindet sich in Italien; in kleinem Umfang wird Montepulciano auch Argentinien, Australien und den USA angebaut.

      Die Weine aus der spät reifenden Sorte Montepulciano sind farbintensiv, samtig und vollmundig, besitzen einen hohen Extrakt, viel Körper und eher wenig Säure. Während Montepulciano in den Abruzzen meist reinsortig vinifiziert wird, nutzt man Sorte in anderen Regionen aufgrund ihrer tiefen Farbe häufig für Cuvées mit helleren Rebsorten. Die meisten Weine sind in der Regel früh trinkreif; daneben gibt es aber auch im Holzfass gereiften Montepulciano aus privilegierten Lagen, der gut für die Lagerung geeignet ist. Je nach Ausbau passen Weine aus Montepulciano zu kalten Platten, luftgetrockneter Salami, Pizza herzhaften Auflauf- oder Pastagerichten sowie Fleisch vom Grill.

      Gelegentlich wird die Rebsorte Montepulciano mit der toskanischen Stadt Montepulciano beziehungsweise den dort erzeugten Weinen Rosso di Montepulciano oder Vino Nobile di Montepulciano verwechselt. Jedoch wächst weder die Sorte Montepulciano in der Toskana, noch werden die Weine aus der Gemeinde Montepulciano aus dieser Rebsorte produziert. Hauptrebsorte von Rosso und Vino Nobile di Montepulciano ist immer die Sorte Sangiovese.

      Entdecken Sie jetzt unser Montepulciano-Sortiment.

      ...
      mehr lesen

      Sangiovese

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sangiovese-Supertoskaner

      Wer sich ein wenig mit Wein auskennt wird bei der Sangiovese sofort an die wunderschönen Hügel der Toskana denken. In der Toskana liegt auch der Ursprung dieser ungefähr 2500 Jahre alten Rotweinrebsorte. Ihr Name – Sangiovese – stammt vom lateinischen „Sanguis lovis“ ab, was übersetzt Blut Jupiters bedeutet.

      ...
      mehr lesen