25%

      2017 Matacà VT Mallorca Cap Andritxol

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      Sonderangebot CHF 12.60 Normalpreis CHF 16.80
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 16.80 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Beispielhafter Wein vom Mallorquiner Pere Crespi Ordinas

      Die Bodegas Cap Andritxol liegt in Senselles, dem Herzen der besten Rebberge Mallorcas. Der Önologe Pere Crespi Ordinas legt viel Wert auf die Balance zwischen internationalen und den lokalen Sorten, Callet und Manto Negro. Der Matacà wird ein Jahr in Barriques ausgebaut und verspricht ein authentisches Trinkvergnügen mit Eleganz und Finesse.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Leuchtendes Granat mit rubinrotem Schimmer. Zimtkirschen und Himbeeren in der finessenreichen Nase, auch Grenadine und Gianduja, filigran und vielschichtig zugleich. Seidig-weicher Auftakt mit angenehmer Himbeersüsse und zartcremiger Fülle, an grossen Pinot erinnernd, Kirschen- und Zwetschgenkompott, unterlegt mit Milchschokolade und karamellisierte Mandeln, elegant und sanft bis ins fruchtbetonte Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1016117075C6100
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Rebsorte(n) 31% Merlot, 31% Syrah, 18% Callet, 16% Manto Negro, 4% Tempranillo
      Trinkreife Jetzt bis 2026
      Herkunftsland Spanien
      Region Balearen
      Subregion Mallorca
      Produzent Cap Andritxol
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Ausbau 4 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Nein
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Kräftige Rotweine

      Cap Andritxol

      Alle Produkte von Cap Andritxol ›
      Cap Andritxol
      Soeben erst kamen die beiden Weine der neuen Bodega Cap Andritxol auf den Markt. Und Mövenpick Wein ist von Anfang an dabei (in der Schweiz exklusiv). Die Besitzerin Inna Gorelova ist im Modebereich tätig und hat sich entschieden, die Trauben der eigenen Ländereien nicht mehr andere Produzenten zu verkaufen, sondern selbst eine Bodega zu bauen.

      Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

      Der Name der Kellerei stammt vom malerischen Küstenort Cap Andritxol (nahe Andratx). Die Bodega hingegen liegt im Landesinneren, nahe Sencelles/Binissalem (dem Hotspot der renommierten Kellereien). Zusammen mit dem Önologen-Team Pere Crespi Ordinas und Oleg Karalaev hat sie bereits mit dem ersten Jahrgang für viel Aufsehen gesorgt. Der saftige Mataca zeigt verführerische Fruchtsüsse und Beeren/Kirschen in vielen Facetten. Die helle Farbe kommt von den knapp 30% Callet, dem «Pinot» von Mallorca. Der Sa Talaia hat mehr Stoff und mehr schwarze Frucht (Hauptsorte Mantonegro), aber auch die typische Handschrift der Bodega, sprich viel Schmelz und ansprechende Extraktsüsse.

      Cap Andritxol
      Carretera de Montuiri, Km. 2,7
      07140 Sencelles
      Spanien
      Tel. +34 628 883 171

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Syrah

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen

      Callet

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Callet

      Callet ist eine autochthone rote Rebsorte, die vor allem auf den Balearen kultiviert wird. Besondere Bedeutung hat Callet, insbesondere seit dem Ende 1990er-Jahre und der Wiederentdeckung regionaler Spezilitäten, in den Herkunftsbezeichnungen Binissalem und Pla i Llevant auf der Insel Mallorca. Gegenwärtig wächst die Sorte auf etwa 140 Hektar Rebfläche und wird traditionell oft im gemischten Satz mit den einheimischen Rebsorten Fogoneu sowie Mantonegro angebaut. In neuerer Zeit wird Callet ebenfalls sehr erfolgreich mit internationalen Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah kombiniert. Dank starker Ertragsreduktion und moderner Vinifikation können aus Callet mittlerweile aber auch reinsortig ausgezeichnete Rotweine gekeltert werden. Die spät reifende Sorte Callet bringt erdige Weine mit relativ heller Farbe hervor, die neben einer zarten Säure meist auch eine gewisse Feinheit und Frische besitzen. In der Regel werden Weine aus Callet jung getrunken; im Holzfass ausgebaute Varianten können aber auch gut einige Jahre reifen. Ob jung oder gereift – Rotweine aus Callet sind ideale kulinarische Begleiter zu Perlhuhn, Ente oder Rotbarsch.

      Entdecken Sie jetzt unser Callet-Sortiment.

      ...
      mehr lesen

      Tempranillo

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Tempranillo - eleganter Spanier

      Diese Rebsorte wird oft als spanische Antwort auf den Cabernet Sauvignon bezeichnet. Der Tempranillo ist die wichtigste spanische Rotweinsorte und zählt mit rund 180.000 Hektar Rebfläche auch zu den meistangebauten Rebsorten der Welt. Da der Tempranillo eher kühlere Klimazonen bevorzugt, wird er vor allem in den Regionen Rioja Alta und Rioja Alavesa kultiviert. Auch in den spanischen Regionen Ribera del Duero, La Mancha und Penedès ist diese Rotwein Rebsorte vertreten. Der Tempranillo hat viele Namen, so wird er in der Ribera del Duero zum Beispiel als Tinto del País oder Tinto Fino bezeichnet. In La Mancha ist die Rebsorte eher als Cencibel bekannt.

      Neben Spanien ist Portugal ebenfalls eine wichtige Weinregion des Tempranillo. Hier wird die Rebsorte wiederum als Tinta Roriz oder Aragonez bezeichnet und ist vor allem Bestandteil vieler Portweine.

      ...
      mehr lesen