2017 Pecorino Gran Sasso Terre di Chieti IGP Farnese Vini

      CHF 22.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 29.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Das Pecorino-Highlight aus den Abruzzen

      Die Pecorino-Trauben für diese komplexe Weisswein-Spezialität stammen aus der Region Terre di Chieti im Hügelland der Abruzzen. Die autochthone Rebsorte bezaubert mit ihrer ausgeprägt fruchtigen Aromatik, ihrer exzellenten Frische sowie ihrer feinen Mineralität. Dieser Pecorino ist ein echtes Weisswein-Highlight Mittelitaliens – attraktives Trinkvergnügen garantiert..

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Mittelgelb, goldene Akzente. Weisse Blüten paaren sich mit Grapefruit- und Limettennoten, auch eine Spur Feuerstein. Die Gaumenfrucht erinnert an Gravensteiner-Apfel und zitrische Noten, sehr frisch und ausgesprochen lebendig; die Aromatik bleibt intensiv weit über die Mitte hinaus, wo sich nach und nach auch mineralische Noten zeigen; anhaltendes Finale, begleitet von einem zarten Mandelduft.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0940417075C6100
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Pecorino
      Trinkreife Jetzt trinkreif
      Passt zu Wir empfehlen das Top-Angebot zu gegartem Fisch und Geflügelgerichten.
      Herkunftsland Italien
      Region Abruzzen
      Produzent Farnese Vini SRL
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
      Ausbau in Stahltank
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Frische, fruchtige Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00

      Pecorino

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Pecorino

      Die autochthone, weisse Rebsorte Pecorino ist insbesondere in den mittelitalienischen Anbaugebieten Abruzzen und Marken zuhause. In beiden Regionen ist die Sorte als Bestandteil verschiedener DOC-Weissweine zugelassen – die wichtigste Appellation ist die DOC Offida, in der Pecorino auch sortenrein gekeltert werden darf. Aktuell sind etwas mehr als 1'700 Hektar mit Pecorino bestockt; ausserhalb Italiens wächst die Sorte noch auf etwas mehr als 100 Hektar in Peru.

      In der Region Marken wird Pecorino schon seit langer Zeit kultiviert, erfuhr jedoch nie allzu grosse Beachtung – zwischenzeitlich galt die Sorte bereits als ausgestorben. Seit den 1990er-Jahren und der Rückbesinnung auf alte, regionale Trauben haben sortenreine Weine wie auch Cuvées mit Pecorino deutlich an Popularität gewonnen, so dass sich die Rebsorte in ganz Mittelitalien ausgebreitet hat und mittlerweile auch in Umbrien, in der Toskana sowie in Latium zu finden ist.

      Weine aus Pecorino sind intensiv duftig und mineralisch trocken zugleich – während das florale Bouquet häufig an Akazienblüten, Jasmin und die Würze von weissem Pfeffer erinnert, zeigt die Sorte am Gaumen eine gute Dichte sowie viel aromatische Frucht, die hauptsächlich von Agrumen und grünem Apfel geprägt ist. Ausserdem besitzt Pecorino gewöhnlich einen hohen Säuregehalt, der in höheren und kühleren Lagen noch zunimmt und den mineralisch-salzigen Eindruck verstärkt. In der Regel werden Weine aus Pecorino jung getrunken und eignen sich hervorragend zu Fisch vom Grill, würzigen Pastagerichten oder zu gemischten Antipasti mit herzhaften Wurstwaren, mittelkräftigen Käsesorten und eingelegtem Gemüse.

      Finden Sie hier den passenden Pecorino Wein zu Ihrem Anlass!

      ...
      mehr lesen