2018 Cabernet Sauvignon Black Label Oakville Napa Valley Turnbull Wine Cellars

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 179.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 238.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Dichtes Purpurrot. Was für eine betörendes Parfüm nach schwarzen Kirschen, edle Cassiswürze und parfümiertem Pfeifentabak. Im zweiten Ansatz dunkle Schokotrüffel, Lakritze und Sandelholz. Am vielschichtigen Gaumen mit butterweicher Textur, kakaoartigem Tanningerüst, dunkler Mineralik, mit dichten Muskelsträngen überzogener durchtrainierter Körper. Im katapultartigen Finale eine Explosion von Holundersaft, Graphit und Schlehengelee. Gewaltiges Lagerpotential. Der 2017er hat 100/100 Antonie Galloni Punkte.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1084518075C6007
      Alkoholgehalt 14.2% vol.
      Rebsorte(n) 98% Cabernet Sauvignon, 0.5% Cabernet Franc, 0.5% Malbec, 0.5% Merlot, 0.5% Petit Verdot
      Trinkreife 2022–2040
      Herkunftsland USA
      Region Kalifornien
      Subregion North Coast
      Produzent Turnbull Wines
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 18 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Allergene Enthält Sulfite
      Kategorie Lagerfähige Rotweine

      Turnbull Wines

      Alle Produkte von Turnbull Wines ›
      Turnbull Wines

      Der Zauber des Napa Valley

      Insbesondere für majestätische Weine aus der Rebsorte Cabernet Sauvignon ist das kalifornische Napa Valley mittlerweile seit vielen Jahren weltbekannt. In den vielfältigen Terroirs der Region, die unweit von San Francisco liegt, entstehen prachtvolle Weine, die mit ungeheurer Dichte, faszinierender Kraft und reicher Struktur begeistern. Gerade der mikroklimatische Reichtum des Napa Valley macht stilistisch aussergewöhnlich vielfältige Weine möglich – unzählige Details wie die geologische Zusammensetzung der Böden, die Höhenlage der Weinberge sowie deren Hangneigung, die Exposition zur Sonne, die Nähe zum Pazifik sowie viele weitere Mosaiksteine bestimmen den Charakter der Weine.

      Oakville – Heimat legendärer Napa-Cabs

      Innerhalb des Anbaugebietes Napa ist die Gemeinde Oakville zweifellos ein besonderes Epizentrum der kalifornischen Weinproduktion. Seit mittlerweile vielen Jahren steht Oakville für fleischige Rotweine, die Kraft und Struktur besitzen, und mit ihrer Opulenz schlicht die Quintessenz kalifornischer Cabernet Sauvignons verkörpern. In Oakville wurde in den 1960er-Jahren nicht nur das spektakuläre Weingut von Robert Mondavi gebaut, das wesentlich zur Entwicklung des Napa-Booms beigetragen hat – in Oakville befinden sich mit Martha's Vineyard und To Kalon auch zwei der berühmtesten Weinberge Kaliforniens.

      In bester Nachbarschaft

      Unweit der legendären Oakville-Weingüter Harlan und Screaming Eagle liegt das Weingut Turnbull Wine Cellars. Zwar geniessen die Weine von Turnbull ebenfalls schon seit langer Zeit einen hervorragenden Ruf und werden von der internationalen Weinkritik regelmässig mit exzellenten Ratings bedacht, jedoch ist die Produktionsmenge recht klein, sodass das Weingut immer noch zu den wenigen Geheimtipps in der Szene der Topweingüter aus Napa zählt. Stellvertretend für den eleganten Charakter der Turnbull-Weine steht Winemaker Peter Heitz, der mit seinem bodenständigen Auftreten und seiner zurückhaltenden Persönlichkeit einen angenehmen Gegenpol zum allgegenwärtigen Napa-Hype darstellt. Bei Turnbull zählt ausschliesslich die langfristige Vision von erstklassigen, authentischen, handwerklich erzeugten Weinen – deshalb ist jeder Schritt in den Reben und im Weinkeller wohl überlegt und nur an der Qualität der Weine orientiert. Und genau das ist es, was die Gewächse der Turnbull Wine Cellars so überzeugend macht – die Weine sind reich und üppig, aber nie übertrieben.

      Vier exzellente Terroirs

      Die Turnbull Wine Cellars besitzen vier exzellente Weinberge im Napa Valley, die sich vom Talboden mit nur sanftem Gefälle bis zu den steilsten Hängen hoch über Oakville erstrecken. Ein sorgfältig zusammengestelltes Lagen-Portfolio, das durch gänzlich verschiedene geologische und klimatische Voraussetzungen gekennzeichnet ist und Lagenweine mit sehr individuellen Charakteristika hervorbringt, die gerade im Zusammenspiel den unverwechselbaren Fingerabdruck von Turnbull ergeben. Wie ein komplexes Puzzle vereinen die Rot- und Weissweine von Turnbull all die typischen Attribute erstklassiger Gewächse aus dem Napa-Valley im Geschmack. Dank eines hohen Eisengehalts im Boden, der guten Durchlässigkeit des steinigen Untergrundes sowie der extremen Hanglage der Weinberge besitzen die Trauben eine ebenso atemberaubende Fruchtreife wie auch eine erstaunliche Frische. Die warmen Tagestemperaturen im Spätsommer und die kühlen Nächte ermöglichen es den Weinen, hohe Dichte und grosse Intensität mit Harmonie und Ausgewogenheit sowie einer lebendigen Säure zu verbinden – aussergewöhnliche Napa-Weine, die spektakulär kalifornisch und gleichzeitig ausgesprochen delikat sind.

      Turnbull Wines
      8210 St.Helena Hwy
      94562 Oakville
      Vereinigte Staaten

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.

      Cabernet Sauvignon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Franc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      mehr lesen

      Malbec

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Malbec - schwarz-violette Würze

      Die Malbec ist eine der sechs Rebsorten, die für die bekannten Bordeaux Rotweine zugelassen sind. Mittlerweile gilt sie allerdings eher als typisch argentinische Rebsorte. Ihren Ursprung hat diese Rebsorte vermutlich in der französischen Provinz Quercy in Cahors, wo die Malbec damals noch den Namen Côt hatte. Auch heute noch wird die Malbec in Cahors teilweise Côt genannt und ist eine Rebsorte mit viel Bedeutung. Hier muss nämlich jeder vinifizierte Rotwein einen mindestens 70-prozentigen Malbec-Anteil vorweisen. Die Cahor-Rotweine überzeugen mit fruchtig-würzigen Noten von Lorbeer über Brombeere, Kirsche und Johannisbeere. Im Rest Frankreichs wird die Malbec hauptsächlich als Verschnittpartner für Gamay und Cabernet Franc genutzt.

      ...
      mehr lesen

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Petit Verdot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Petit Verdot

      Petit Verdot ist eine autochthone rote Rebsorte aus dem Südwesten Frankreichs. Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Name Petit Verdot soviel wie „kleiner Grünling“ und verweist damit auf die Färbung der Trauben, die wegen der sehr späten Reife der Sorte in kühleren Jahren nicht voll ausreifen können – oft weisen dann nur wenige Weinbeeren eine rote Färbung auf und der überwiegende Teil bleibt grünlich. Ursprünglich spielte Petit Verdot vor allem in klassischen Bordeaux-Cuvées aus dem Medoc eine Rolle, wo die Sorte häufig als säurege- und farbgebende Komponente verwendet wurde, um den Weinen mehr Kraft und Langlebigkeit zu verleihen; wegen der geringen Grösse der Weinbeeren ist der Tanningehalt von Petit Verdot recht hoch. Inzwischen ist die Rotweinrebe weltweit auf dem Vormarsch – während im Jahr 2000 nur etwa 1600 Hektar mit Petit Verdot bepflanzt waren, sind es heute bereits mehr als 8000 Hektar, nur circa 500 Hektar davon befinden sich im Bordelais.

      Während Petit Verdot im Bordelais nie sortenrein ausgebaut wird, sondern stets nur in kleinem Umfang für Weine mit Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot Verwendung findet, werden in wärmeren Klimazonen, in denen die volle Reife der Trauben leichter zu erreichen ist, gelegentlich auch sortenreine Petit Verdot-Weine mit eindrucksvoller schwarzroter Farbe und kräftigem, robustem Geschmack gekeltert. Die grössten Rebflächen ausserhalb Frankreichs befinden sich in Spanien, Australien, Chile und den USA. Weine mit Petit Verdot-Anteil werden häufig im Holzfass ausgebaut und können sehr gut reifen. Mit ihrer würzigen Aromatik und ihrem kräftigen Körper passen diese Weine hervorragend zu Rumpsteak, schwarzen Trüffeln und Côte de bœuf.

      Entdecken Sie jetzt unser Petit Verdot-Sortiment.

      ...
      mehr lesen