2018 Chardonnay El Enemigo Mendoza Adrianna Catena-Alejandro Vigil Puerto Ancona

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 26.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 34.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

      Zur Merkliste hinzufügen

      «Crazy Chardonnay» – 97 Punkte von James Suckling

      Dieser Chardonnay stammt aus dem Boutique-Weingut Aleanna, hinter dem Adrianna, die jüngste Tochter von Nicolás Catena Zapata, und der Chefönologe von Catena Zapata, Alejandro Vigil stehen. Der El Enemigo reift 9 Monate in der Barrique und ist ein typischer Chardonnay mit vibrierender Frische, leicht exotischer Frucht sowie ausgeprägten Röstaromen. James Suckling ist begeistert und vergibt fantastische 97 Punkte.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Glänzendes Gold. Ein ausgesprochen Chardonnay-typisches Bouquet, das an Williamsbirnen, Golden Delicious und gut getoastetes Weissbrot erinnert, auch etwas weisser Pfeffer und subtile Rauchnoten. Am Gaumen von beeindruckendem Schmelz und prächtiger Fruchtkonzentration, nun auch einige zitrische Noten und geröstete Haselnüsse, ergänzt durch eine passende Frische, schliesslich etwas Butterscotch; vibrierendes, langanhaltendes Finale.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0762118075C6100
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Chardonnay
      Trinkreife Jetzt bis 2026
      Passt zu Eignet sich besonders gut zu hellem Fleisch wie Geflügel, zu Jakobsmuscheln und überbackenem Fisch. Ebenfalls hervorragend zu Weichkäse und Lachs.
      Herkunftsland Argentinien
      Region Mendoza
      Produzent Puerto Ancona SA
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Ausbau 9 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Biel
      032 342 09 14
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Wein Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
      044 220 47 48
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Chardonnay

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Chardonnay - beliebtes Multitalent

      Wohl eine der beliebtesten und bekanntesten Rebsorten der Welt

      Die Rebsorte Chardonnay stammt aus dem Burgund. Ihren Namen hat die Rebsorte wahrscheinlich von der kleinen Gemeinde „Chardonnay“ bei Tournus bekommen. Der Chardonnay ist seit jeher vor allem bekannt für grossartige Weissweine aus dem Burgund, aber auch in der Champagne besitzt der Chardonnay eine bedeutende Rolle.


      Nach Deutschland kam die weisse Rebsorte erst im Jahr 1991 – was nicht heisst, dass die deutschen Chardonnay – Bestände nicht wesentlich älter sind. Einige deutsche Weingüter haben auch schon vor dem Jahr 1991 französische Rebsorten (wie den Chardonnay) kultiviert.

      ...
      mehr lesen