2018 Christina Ribera del Duero DO Bodegas Los Astrales

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 63.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 84.00 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Selektion der besten Barriques

Die jüngste Ausgabe des High-End-Tempranillo der Bodega. Aufgrund der kleinen Produktionsmenge immer schnell vergriffen.

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Undurchlässiges Purpur mit violetten Reflexen vom Rand bis zur Mitte. Konzentrierte, schwarzbeerige Nase mit vielschichtigen Fruchtaromen, von schwarzer Kirsche und Brombeere bis hin zu schwarzer Johannisbeere und Granatapfel. Nun auch Holundersaft, geröstete Mokkabohne und karamellisierter Rohzucker, unterlegt mit einer verführerischem Nougatnote. Samtige, verführerische Textur mit vollendeter Balance zwischen attraktivem Fruchtextrakt und zartpelzigem Tannin. Am Gaumen enorme Reserven zeigend, wird die schwarze und blaue Frucht von edlem Barrique-Toasting begleitet. Er wartet mit typischem Ribera-Volumen, aber auch fein abgestimmter Konzentration auf. Ein Monument mit viel Klasse vom grossartigen Jahrgang 2018.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0436118075B6100
Alkoholgehalt 15.0% vol.
Rebsorte(n) 100% Tempranillo
Trinkreife Jetzt bis 2036
Passt zu Eignet sich besonders gut als Begleiter zu Rindsfilet, geschmorter Haxe oder Lammkotelett. Servieren Sie diesen Wein auch zu Wildgerichten und Ochsenschwanz.
Herkunftsland Spanien
Region Ribera del Duero
Produzent Astrales
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Ausbau 18 Monate im Barrique
Weinbau Traditionell
Vegan Nein
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Lagerfähige Rotweine

Astrales

Alle Produkte von Astrales ›
Astrales

In Anguix, einem kleinen Dorf im Zentrum des weltweit bekannten Anbaugebiets Ribera del Duero, ist ein Weingut ansässig, das sich auf die Produktion von zwei ikonischen Tempranillos fokussiert: Astrales und Astrales Christina.

Die puristische Aufmachung, die den Jahrgang in den Fokus rückt, ist Programm. Die Bodegas Los Astrales haben mit der modernen Machart ihrer Weine der eher traditionell geprägten Ribera del Duero eine neue Facette verliehen. Die Familie Romera de la Cruz, Winzer in dritter Generation, gründete im Jahr 2000 das Weinunternehmen. 2013 übertrug sie die önologische Verantwortung José Hidalgo, einem der bekanntesten spanischen Winzer. José Hidalgo ist nicht nur für seine exzellenten Weine bekannt, sondern auch als Autor eines Lehrbuchs über Weinbau. «Tratado de Viticultura y Enología» kommt in den meisten Önologieschulen in Spanien und Lateinamerika zum Einsatz.

Hochwertige Fässer, nachhaltige Praktiken

Ein Qualitätsmerkmal der Bodegas sind die hochwertigen, feinkörnigen französischen und amerikanischen Barriques, in denen die Weine auf der Feinhefe reifen. José Hidalgo verwendet ausschliesslich natürliche Hefe aus der Region. Im Keller wird nach dem Gravitationsprinzip gearbeitet. Um den Wein zu klären, wird er mithilfe der Schwerkraft bewegt. Die Sedimente, welche durch die Vergärung entstehen, werden vom Wein getrennt, ohne ihn unnötigen Bewegungen auszusetzen oder mit Schönungsmitteln zu klären. Auch im Weinberg achtet José Hidalgo auf eine nachhaltige Bearbeitung und verzichtet auf den Einsatz von chemischen Dünge- und Schädlingsbekämpfungsmitteln.

Im Unterschied zu einigen anderen Reben in der Ribera del Duero sind die Rebstämme der Bodegas Los Astrales kürzer, wodurch die Weinreben stärker gegen den Wind geschützt sind. Durch die Nähe zum Boden profitieren sie gleichzeitig von der gespeicherten Wärme des Untergrunds. Das Ergebnis sind gleichmässig ausgereifte Trauben – selbst in kühleren Jahrgängen. Die Lehmböden und das überdurchschnittlich kühle Klima sind schliesslich der Schlüssel zu Weinen mit hervorragender Balance, Länge und aromatischer Komplexität.

Astrales
Ctra. Olmedillo km 7
09312 Anguix (Burgos)
Spanien
Tel. +34 947 55 42 22

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Holzkiste)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Biel
032 342 09 14
Mövenpick Wein Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
055 410 42 62
Mövenpick Wein Reinach BL
061 713 74 18
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70
Mövenpick Wein Shoppyland
031 852 08 00
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77
Mövenpick Wein Zug
041 760 96 50
Mövenpick Wein Zürich-Enge
044 201 12 77

Tempranillo

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Tempranillo – eleganter Spanier

Diese Rebsorte wird oft als spanische Antwort auf die Cabernet Sauvignon bezeichnet. Die Tempranillo ist die wichtigste spanische Rotweinsorte und zählt mit rund 180'000 Hektar Rebfläche auch zu den meistangebauten Rebsorten der Welt. Da die Tempranillo-Traube eher kühlere Klimazonen bevorzugt, wird sie vor allem in den Regionen Rioja Alta und Rioja Alavesa kultiviert. Auch in den spanischen Regionen Ribera del Duero, La Mancha und Penedès ist diese Rotwein-Rebsorte vertreten. Tempranillo hat viele Namen, so wird sie in der Ribera del Duero zum Beispiel als Tinto del País oder Tinto Fino bezeichnet. In La Mancha ist die Rebsorte eher als Cencibel bekannt.

Neben Spanien ist Portugal ebenfalls eine wichtige Weinregion des Tempranillo. Hier wird die Rebsorte wiederum als Tinta Roriz oder Aragonez bezeichnet und ist vor allem Bestandteil vieler Portweine.

...
mehr lesen