2018 Weissburgunder Fuder 8 Saar Weingut Van Volxem

      CHF 19.50
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 26.00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Aus dem berühmten Keller des Weinguts Van Volxem

      Die Weine von Roman Niedwodniczanskis Gut Van Volxem glänzen „vom trockenen Basisriesling bis zur restsüssen Auslese mit Präzision, Kraft und Finesse“, konstatiert VINUM-Chefredakteur Joel B. Payne. Im Juli 2019 eröffnete das Weingut eine neue Manufaktur der Superlative über den Steillagen der Saar. Ein wahres Architekturjuwel, technisch und architektonisch State of the Art und in Deutschland nahezu einmalig.

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0848518075C6100
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Weissburgunder
      Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zu Forelle, Schweinsmedaillons in Sahnesauce oder Kalbsfilet mit Steinpilzen. Auch fantastisch zu Meeresfrüchten, Vitello tonnato, Risotto und Geflügel.
      Herkunftsland Deutschland
      Region Mosel
      Subregion Saar
      Produzent Weingut Van Volxem
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 9-12 Grad servieren
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Komplexe und grosse Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Weingut Van Volxem

      Alle Produkte von Weingut Van Volxem ›
      Weingut Van Volxem

      "Winzer des Jahres" im VINUM Weinguide 2019

      „Animierende Naturweine mit einem eindeutigen Lagenprofil und grossem Reifepotential – Weine im Stil der berühmten Saarweine um 1900“

      Den Grundstein des heutigen Weinguts Van Volxem legten die Römer bereits im 3. Jh an der Saar. Ursprünglich war das Van Volxem eine römische Villenanlage, die von prächtigen Weinbergen umgeben war. Die architektonischen Überreste der einstigen Villa sind auch heute noch auf dem Weingut sichtbar. Nach den Römern lag das Weingut mitsamt der Weinberge mehrere Jahrhunderte brach, bevor es dann im 11. Jh. von Mönchen wiederbelebt wurde. 1743 zählte das Van Volxem dann als Klosterweingut.

      Seinen Namen bekam das Weingut an der Saar allerdings erst, als es aus der kirchlichen Bindung gelöst und von dem aus Brüssel stammenden Brauer Gustav van Volxem übernommen wurde. Van Volxem erkannte das Potential der Weinberge in der atemberaubenden Steillage der Saar. Sie gehören nicht nur zu den weltbesten Schiefernlagen der Saar, sondern bestechen auch durch ihre größtenteils noch wurzelechten Reben. Nachdem das Weingut vier Generationen in der Familie Van Volxem blieb, übernahm im Jahr 2000 Roman Niewodniczanski das Van Volxem. und führt zusammen mit Dominik Völk die Geschichte des Traditionsgut fort. Das Ziel ist es, das Van Volxem zu einem international führenden Weingut zu machen.

      Die Saar – Heimat und Ursprung der fantastischen Van Volxem Weine

      Flächenmäßig ist der Weinbau der Saar mit 800 Hektar Weinbergen eher klein. Entlang des Unterlaufs der Saar, genauer: wo die Saar in die Mosel fließt, ist die Hauptrebsorte der Riesling. Knapp 80 % der Rebstöcke an der Saar sind mit der „weißen Königin der Reben“ bestockt. Obwohl das Weinanbaugebiet eher klein ist, entstehen hier einige der edelsten und mineralreichsten Rieslinge weltweit. Grundlage der Spitzenweine – das Geheimnis der Saar sozusagen - sind die 400 Millionen Jahre alten Schieferböden. Durch die kargen und zugleich fruchtbaren, überwiegend nach Süden ausgerichteten Steillagen der Saar entstehen einzigartige, atemberaubende Weißweine. Das Klima ist kälter als an der Mosel, wodurch an der Saar vor allem sehr leichte, alkoholarme Weißweine entstehen. Auch die Weißweine des Van Volxems profitieren von den geradezu perfekten Bedingungen der Saar.

      Es gibt wohl keine bessere Beschreibung der mit Leidenschaft erzeugten Weine des Weinguts Van Volxem als diese Aussage von Wilhelm Ruthe zum Naturweingedanke (1904): „Naturwein ist das reine Produkt der Rebe ohne jeden Zusatz […]. Jeder Naturwein zeichnet sich durch geringen Alkoholgehalt, größere Blume, angenehmen Fruchtgeschmack und erfrischende Säure aus und wirkt erquickend und anregend.“

      Ausdrucklich gewünscht – „Cool-Climate-Weine“

      Der Naturweingedanke von 1904 steht auch heute noch im Mittelpunkt der Weintradition des Weinguts Van Volxem. Die Steillagen der Saar werden mit Respekt von Hand gepflegt. Das Weingut legt großen Wert auf niedrige Stockerträge, physiologische Reife, strenge Selektion und das alles ohne chemische Zusätze. Der Kerngedanke hinter der nachhaltigen Arbeit auf dem Weingut ist „die bewusste Rückbesinnung auf handwerkliche Tradition“.

      Die Weine des Weinguts Van Volxem offenbaren immer neue, vielschichtige Facetten. Sie haben einen ausgewogenen Alkoholgehalt und eine vielfältige Struktur sowie Komplexität und Fülle. Ziel des Van Volxem ist es, langlebige und nachhaltige Weine für endlose Freude und langanhaltenden Genuss zu schaffen. Die Weine sind geprägt von den kargen, mineralischen Schieferböden des Weinguts und den einzigartigen Steillagen der Saar. Eben diese Einmaligkeit, die atemberaubende Schönheit der Weinberge und die Charakterzüge der Saar-Lage bringt Van Volxem in die Flaschen. Und Sie können die Harmonie und die Balance im Glas schmecken – probieren Sie selbst die absoluten Spitzenweine des Van Volxem und überzeugen Sie sich selbst.

      Weingut Van Volxem
      Dehenstr. 2
      54459 Wiltingen
      Deutschland
      Tel. +49 65 0116 510

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Biel
      032 342 09 14
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Weissburgunder

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Weissburgunder - der feine Allrounder

      Weissburgunder ist eine weit verbreitete weisse Rebsorte, die zur Familie der Burgunder gezählt wird und somit zu den absoluten Klassikern unter den europäischen Varietäten gehört. Als Heimat der Pinotsorten wird das Gebiet zwischen dem Genfer See in der Schweiz und dem Rhônetal in Frankreich vermutet; namentlich bekannt ist der Weissburgunder schon seit dem 14. Jahrhundert. Im italienischen Südtirol ist die Rebsorte als Pinot Bianco sehr populär, in der Steiermark und im Elsass nennt man ihn Clevner, im übrigen Frankreich kennt man ihn als Pinot Blanc.

      So vielfältig die Namensgebung ist, so verbreitet ist auch der Anbau des Weissburgunders. Während im namensgebenden Burgund heute nahezu kein weisser Burgunder mehr kultiviert wird, da fast überall der mit Weissburgunder eng verwandten Chardonnay-Traube wegen deren geringerer Fäulnisanfälligkeit der Vorzug gegeben wurde, erfreut sich die Sorte in anderen Weinbaugebieten seit Jahren wachsender Beliebtheit. Weissburgunder ist mittlerweile nicht nur in Europa weit verbreitet, auch in mehr als zwanzig anderen Ländern rund um den Globus wird er angebaut – selbst in Kanada, Neuseeland und Uruquay ist er bekannt. Die weltweit umfangreichste Weissburgunder-Rebfläche besitzt Deutschland, wo sich der Anbau innerhalb des letzten Jahrzehnts verdoppelt hat. Aktuell sind hier ungefähr 5.300 Hektar mit Weissburgunder bepflanzt, was etwa fünf Prozent der gesamten deutschen Anbaufläche entspricht.

      ...
      mehr lesen