2019 Riesling 7 Terroirs trocken VDP.Gutswein Nahe Gut Hermannsberg

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 19.90
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 26.53 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen.

      Zur Merkliste hinzufügen
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +41 800 003 007
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
          PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal Twint

      Aus 7 deutschen Grand-Cru-Lagen

      Herkunftsland Deutschland
      Herkunftsregion Nahe
      Trinkreife Jetzt bis 2022
      Score 18/20
      100% Riesling

      Degustationsnotiz

      Funkelnd im Glas, im Duft von liquidem Stein und Erde mit Steinobstfrucht und frischen Kräutern gekennzeichnet, am Gaumen herrlich saftig und mit viel Frucht reifem Pfirsich, Aprikose, Grapefruit und Limetten, die reife Fruchtsäure überaus harmonisch und perfekt eingebettet. Bietet erneut großartige Trinkfreude mit fantastischer Länge und Komplexität. Ein ganz besonderer Riesling, der aus 7 VDP Große Lagen (allesamt mit GG-Status!) stammt – ein einmaliger Wert und eindeutig ein Qualitätsschnäppchen!
      Artikelnummer 1018619075C6100
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Rebsorte(n) 100% Riesling
      Trinkreife Jetzt bis 2022
      Herkunftsland Deutschland
      Region Nahe
      Produzent Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
      Ausbau in Stahltank
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Frische, fruchtige Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH

      Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH
      Das Gut Hermannsberg wurde vor etwa 100 Jahren in Niederhausen an der Nahe gegründet. Damit im Jahre 1903 die ersten Rieslingreben gepflanzt werden konnten, mussten gewaltige Felsen gesprengt und riesige Erdschichten beseitigt werden, ehe die Rebflächen als urbar galten. Heute misst das Weingut, das nahezu ausschließlich aus Großen Lagen besteht, über 30 Hektar. Inhaber des Unternehmens sind Dr. Christine Dinse und Jens Reidel, die von Karsten Peter, dem Geschäftsführer und technischen Betriebsleiter des Weingutes, tatkräftig unterstützt werden. Die Arbeit in den Weinbergen, die sich in den Gemeinden Niederhausen, Traisen, Altenbamberg und Schlossböckelheim erstrecken, ist mitunter Schwerstarbeit. Ihren letzten Schliff erhalten die Weine im hauseigenen Weinkeller, in dem die Weine sorgfältig verarbeitet, vergoren und ausgebaut werden.
      Gut Hermannsberg ist ein deutsches Weingut, dessen Inhaber sich der Rebsorte Riesling verschrieben haben. Tatsächlich gilt die Rebsorte Riesling in der Weinbauregion Rheinland-Pfalz als vorherrschend, jedoch spielen auch andere Weißweinsorten, insbesondere Müller-Thurgau, Kerner, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder, eine große Rolle. Auch wenn weiße Rebsorten das 230 Quadratkilometer große Anbaugebiet beherrschen, werden rund 40 Prozent der Rebflächen von Rotweinsorten, darunter Dornfelder, Pinot Noir und Portugieser, eingenommen. Dass Weißweinsorten die Landschaft dominieren, liegt vermutlich an den abwechslungsreichen Böden, die sich aus Lehm, Mergel, Ton und Sand zusammensetzen. Besonders hervorzuheben ist der Riesling, der in dieser Region deutlich säureärmer erscheint als in anderen Weinbaugebieten Deutschlands. Des Weiteren zeichnet das Weinbaugebiet sich durch ein äußerst mildes Klima und 1.800 Sonnenstunden jährlich aus, sodass der Reifeprozess sich verkürzt. Die Weißweine spiegeln die klimatischen Vorzüge und Böden einzelner Lagen wider. Die Weine namens „Hermannsberg“ präsentieren beispielsweise eine unglaubliche Vielschichtigkeit und Komplexität, weil außerordentlich fruchtbetonte Aromen und feine Säurestrukturen aufeinandertreffen. „Kupfergrube“ ist hingegen ein Weißwein, der eine unübertreffliche Mineralität besitzt, die auf die vulkanischen Gesteinsböden zurückzuführen ist. Allerdings bereichern weitere sortenreine Weißweine, insbesondere die Weinlinien „Niederhäuser“, „Steinterrassen“, „Rotenberg Spätlese“, „Kupfergrube Auslese“ und „Riesling Kabinett“ das umfangreiche Sortiment des Weingutes.
      Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH
      Ehemalige Weinbaudomaine
      55585 Niederhausen
      Deutschland
      Tel. +49 675 89 25 00
      Alle Produkte von Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Basel E-Mail 061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bern E-Mail 031 398 99 40
      Mövenpick Wein Biel E-Mail 032 342 09 14
      Mövenpick Wein Fribourg E-Mail 026 466 24 21
      Mövenpick Wein Genf-Centre E-Mail 022 900 11 20
      Mövenpick Wein Genf-Meyrin E-Mail 022 782 65 72
      Mövenpick Wein Kloten E-Mail 043 818 99 37
      Mövenpick Wein Oftringen E-Mail 062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ E-Mail 055 410 42 62
      Mövenpick Wein Reinach BL E-Mail 061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz E-Mail 041 790 94 70
      Mövenpick Wein Volketswil E-Mail 043 444 95 47
      Mövenpick Wein Wettingen E-Mail 056 426 18 88
      Mövenpick Wein Zollikon E-Mail 044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug E-Mail 041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli E-Mail 044 220 47 48
      Mövenpick Wein Zürich-Enge E-Mail 044 201 12 77