2019 San Vincenzo Cuvée Lisa Bianco Veneto IGP Anselmi

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 16.50
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 22.00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Pionier aus dem Soave-Gebiet

      Roberto Anselmi ist eine der grossen Weinpersönlichkeiten in Venetien und einer der entschlossenen Qualitätsvorreiter der Region. Zu Recht finden sich seine Weine auf den Karten der besten Restaurants rund um den Globus. Diesen Wein von vulkanischen und kalkreichen Hügellagen im Soave-Anbaugebiet hat er seiner Tochter Lisa gewidmet, sie repräsentiert die neue Generation auf dem Weingut.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Mittelgelbe Farbe, deutlich goldene Nuancen. Wohl duftende Holunderblüten, Stachelbeeren und Grapefruit in der explosiven Nase, dahinter etwas weisser Pfeffer. Crèmig und gleichzeitig von schöner Frische präsentiert sich der Gaumen, auch mineralische Komponenten zeigen sich; ein schönes Spannungsspiel zwischen zitrischer Frucht und Frische, anhaltender Abgang.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0494619075C6100
      Alkoholgehalt 12.5% vol.
      Rebsorte(n) 60% Garganega, 20% Chardonnay, 20% Sauvignon Blanc
      Trinkreife Jetzt bis 2023
      Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu weissem Fleisch sowie Fisch und Krustentieren. Geniessen Sie ihn auch zu Focaccia, Käsegebäck, Antipasti, Spaghetti vongole und Gnocchi mit Salbeibutter.
      Herkunftsland Italien
      Region Venetien
      Subregion Diverses Venetien
      Produzent Anselmi s.r.l.
      Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
      Ausbau in Stahltank
      Weinbau Traditionell
      Vegan Ja
      Kategorie Frische, fruchtige Weissweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Anselmi s.r.l.

      Alle Produkte von Anselmi s.r.l. ›
      Anselmi s.r.l.
      Roberto Anselmi ist ein leidenschaftlicher Winzer und Unternehmer, der einen der besten Weißweine Italiens zum Vorschein bringt. Basis seiner edlen Weine ist die Weißweinrebe Garganega, die gewöhnlich in den italienischen Regionen Venezien, Umbrien und Lombardei beheimatet ist. Die Rebsorte, die vielfach mit Chardonnay und Sauvignon Blanc verschnitten wird, zeichnet sich durch einen herrlichen Duft und ein herausragendes Zitronen- und Mandelaroma aus. Die Weinberge des Weingutes Anselmi messen rund 50 Hektar. Die Lese erfolgt äußerst spät und in mehreren Durchgängen, um stets die besten Trauben zu ernten. Ein Paradebeispiel seiner Weinbaukunst ist der Weißwein „San Vincenzo“, der aus den Rebsorten Garganega, Chardonnay und Sauvignon Blanc erzeugt wird. Dieser Weißwein zeigt eine unverwechselbare Frische, die von hocharomatischen Früchten getragen wird.
      Roberto Anselmi ist der Inhaber des Weingutes Anselmi, das sich in der Weinbauregion Soave befindet. Die Weinberge erstrecken sich in der italienischen Region Venetien, östlich der Stadt Verona, deren Zentrum als Weltkulturerbe der UNESCO gilt. Die Soave-Region bietet eine 7.000 Hektar große Weinlandschaft, die hauptsächlich mit der Rebsorte Garganega bestockt ist. Die Weißweine der Region sind selten sortenrein. Vielmehr wird die Rebsorte Garganega mit Chardonnay, Pinot Bianco oder Trebbiano verschnitten. Roberto Anselmi ist gewissermaßen ein Winzer, der der hiesigen Massenproduktion schon seit vielen Jahren den Rücken kehrt. Von Beginn an wollte der leidenschaftliche Unternehmer Weine kreieren, die sich von den gewöhnlichen Soave-Produkten deutlich abheben. Schon früher versuchte Anselmi sich gegen seinen Vater durchzusetzen, der den jährlichen Ertrag stetig steigern wollte. Heute sind die Erträge des Weingutes, das 1948 gegründet wurde, klar begrenzt, um die Qualität der Weine zu verbessern. Die Lagenweine des Hauses, die für echte Weinliebhaber gedacht sind, tragen die Namen „Capitel Foscarino“ und „Capitel Croce“. Foscarino-Weine werden aus Garganega- und Trebbiano-Trauben gekeltert, während ein Capitel Croce zu 100 Prozent aus der dominanten Rebsorte Garganega besteht. Beide Weine sind äußerst vollmundig und körperreich. Ein Capitel Foscarino beeindruckt mit Zitrusfrüchten, Pfirsichen, Äpfeln und Kräutern, die einen nahezu cremigen Geschmack hinterlassen. Ebenso vielfältig tritt die Weißweinsorte Capitel Croce in Erscheinung, die von einer prägnanten Eichenholznote dominiert wird.
      Anselmi s.r.l.
      Via San Carlo 46
      37032 Monteforte d'Alpone
      Italien
      Tel. +39 0457 611 488

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche (6er-Karton)

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Bern
      031 398 99 40
      Mövenpick Wein Biel
      032 342 09 14
      Mövenpick Wein Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Wein Heimberg, Thun
      033 437 13 04
      Mövenpick Wein Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Wein Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein St. Gallen
      071 288 52 92
      Mövenpick Wein Vaduz (FL)
      00423 232 78 00
      Mövenpick Wein Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zug
      041 760 96 50
      Mövenpick Wein Zürich-Enge
      044 201 12 77

      Garganega

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Garganega

      Garganega ist eine der ältesten Weissweinrebsorten Italiens – die erste Erwähnung der Sorte stammt aus dem 13. Jahrhundert. Rebsorten-Wissenschaftlern gilt Garganega im europäischen Genpool als wichtige Leitsorte, von der viele andere Traubensorten abstammen.

      Zuhause ist die Rebsorte Garganega in der Region Venetien, wo sie für verschiedene, regionale Weine verwendet wird. Der bekannteste Wein, der aus Garganega gekeltert wird, heisst Soave und ist ein italienischer Weisswein-Klassiker. Ausserhalb Venetiens ist die Sorte auch im Friaul, in der Lombardei, in Umbrien, auf Sizilien und in Südtirol zu finden; insgesamt wächst Garganega in Italien auf einer Fläche von etwa 8'500 Hektar. Ausserhalb Italiens ist die spät reifende Rebsorte kaum zu finden – lediglich in Argentinien, Australien, Chile und der Schweiz gibt es winzige Bestände.

      Garganega bringt Weissweine mit intensivem Duft von Zitronen und Bittermandeln hervor, die eine gute Dichte sowie einen moderaten Säuregehalt besitzen. Ebenso können aus getrockneten Garganega-Trauben hervorragende, lagerfähige Süssweine gekeltert werden – bekanntestes Beispiel ist vor der Recioto di Soave.

      In der Regel werden trockene Garganega-Weine jung getrunken und eignen sich sehr gut zu leichten Vorspeisen, milden Eintöpfen, Süsswasserfisch oder weissem Fleisch. Süssweine aus Garganega passen hervorragend zu Blauschimmelkäse und frischem Gebäck.

      Entdecken Sie jetzt Ihren passenden Garganega Weisswein in unserem Sortiment.

      ...
      mehr lesen

      Chardonnay

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Chardonnay - beliebtes Multitalent

      ...
      mehr lesen

      Sauvignon Blanc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sauvignon Blanc - die aromatische Trendsorte

      Sauvignon Blanc liegt im Trend und schwimmt seit Jahren auf einer absoluten Erfolgswelle.

       

      Sauvignon Blanc ist eine weisse Aroma-Rebsorte mit globaler Verbreitung und grosser, internationaler Bedeutung – weltweit gehört Sauvignon Blanc zu den meist kultivierten Weisswein-Rebsorten. In den letzten Jahrzehnten hat Sauvignon Blanc die Gaumen unzähliger Weissweinfans mit seiner intensiven Aromatik geradezu im Sturm erobert; keine andere weisse Sorte verkörpert die weltweit wachsende Nachfrage nach aromatischen und frischen Weissweinen besser. Während im Jahr 1980 nur knapp 10'000 Hektar Rebfläche mit Sauvignon Blanc bestockt waren, wächst die Rebsorte weltweit mittlerweile auf fast 120'000 Hektar.

      ...
      mehr lesen