2020 Cabernet Sauvignon Sonoma County Aperture Cellars

CHF 89.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 118.67 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Geniale Cuvée von Jesse Katz

Ein meisterhafter Blend des gefeierten Shootingstars Jesse Katz aus Kalifornien. Durch seinen Vater Andy hat Jesse Katz die Leidenschaft zum Wein entwickelt und zählt heute zu den bekanntesten Winzern der Welt. Aus verschiedenen Hanglagen mit mineralreichen, vulkanischen Böden werden die besten Trauben selektioniert und separat ausgebaut. Die finale Cuvée vereint einen kräftigen Fruchtcharakter perfekt mit seidiger Textur und superfeinen Tanninen, gestützt von tiefgründiger Mineralik und guter Frische. Die kreativen Fotos auf den kultigen Etiketten stammen von Vater Andy Katz.

Produktbeschreibung

Alkoholgehalt 14.6% vol.
Ausbau 18 Monate im Barrique
Passt zu Weine zum Zelebrieren und Geniessen, am festlichen Tisch oder vor dem Cheminée. Reife Weine mit Finesse verlangen eher feine Speisen. Bei konzentrierten, jungen Weinen darf es eine etwas gehaltvollere Küche sein.
Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Artikelnummer 0932020075C7000

Das könnte Ihnen auch gefallen

Aperture Cellars

Alle Produkte von Aperture Cellars ›
Aperture Cellars
"Wenn Sie noch nichts von Jesse Katz gehört haben, werden Sie es bald tun. Er ist einer der talentiertesten jungen Winzer Nordkaliforniens mit einem natürlichen Auge für einzigartige Lagen in Sonoma und Napa." So euphorisch urteilt Weinkritiker Lisa Perotti-Brown – und das vollkommen zu Recht. Sein Weingut Aperture Cellars steht für moderne Generation ausdrucksstarker Weine aus kühlen Mikroklimata, in denen sich der elegante Stil klassischer Rotweine aus Bordeaux mit kalifornischer Fülle und Kraft verbindet.

Sein Handwerk hat der Jungwinzer bei den besten Winzern der Welt gelernt

Jesses Vater Andy Katz machte sich einen Namen als einer der grössten Fotografen seiner Generation – seine Arbeiten zieren Bildbände, Galerien und Albumcover auf der ganzen Welt. Durch Andys weltweite Shootings kam Jesse schon von klein auf mit den besten Winzern rund um den Globus in Kontakt: Sie degustierten mit Olivier Leflaive und seiner Familie, arbeiteten sich durch den berühmten Weinkeller von Cheval Blanc und waren bei einer nächtlichen Verkostung der toskanischen Ikone Sassicaia. Das hat Jesse sehr inspiriert, sodass Wein seit jeher eine riesige Faszination auf ihn ausübt. Noch dazu hat er einen immens gut geschulten Geruchs- und Geschmackssinn. Seine Meriten verdiente sich Jesse Katz bei den berühmtesten Namen der Winzerzunft – auf Chateau Petrus hat er ebenso gearbeitet wie mit Paul Hobbs in Chile oder Andy Erikson von Screaming Eagle.

Ein Vater-Sohn-Projekt

Mit dem im Jahr 2009 gegründeten Weingut Aperture Cellars hat sich der Kreis der beiden begnadeten Künstler dann endgültig geschlossen: Jesse produziert mit riesiger Leidenschaft Weine mit vollkommen individueller Persönlichkeit, für deren stylische Labels Andy die grossartig inszenierten Fotos liefert. Eine perfekte Verbindung von Vater und Sohn, denn Weinmachen ist ein ebenso persönlicher wie universeller, künstlerischer Ausdruck wie Fotografie.

Trotz seiner jungen Alters hat Jesse Katz dank seiner grossen, internationalen Erfahrung eine genaue Vorstellung davon, welche Eigenschaften die Weinberge von Aperture Cellars besitzen müssen: Seine geliebten Bordeaux-Sorten müssen optimal ausreifen können, ohne den Hauch irgendeiner “grünen” Note, doch gleichzeitig müssen es Terroirs mit ausgeprägt kühlem Mikroklima sein, deren Früchte einen ganz eigenen Ausdruck besitzen. Während zahlreicher Reisen durch die Anbaugebiete und durch unzählige Bodenproben ist es Jesse gelungen, eine Reihe äusserst vielfältiger Parzellen zu identifizieren, von denen jede spezifische Qualitäten aufweist, die seinen Weinen sehr unterschiedliche Schattierungen von Intensität, Spannung und Komplexität verleihen – neben Weinbergen in Sonoma County bewirtschaftet er heute auch Lagen im Alexander Valley, in Geyserville, Clarksburg sowie im Bennett Valley. Sinnbildlich für sein handverlesenes Portfolio an Terroirs steht ein Weinberg aus dem Pflanzjahr 1912, dessen alte, tief verwurzelte Rebstöcke Trauben hervorbringen, die neben aussergewöhnlicher, aromatischer Power gleichzeitig auch ungemein viel Tiefe und Rückgrat zeigen.

Eine wunderbare Verbindung von europäischer Struktur und kalifornischer Fülle

Der reichhaltige und zugängliche Stil von Jesses Weinen kombiniert das Beste aus der Alten und Neuen Welt – ihr kraftvoll fruchtiger Punch wird ergänzt von grandios eingebundener Struktur und einer herrlichen natürlichen Balance. Warme, sonnige Tage und lebhafte Nächte sorgen dafür, dass sich die Weine stets auch durch saftige Lebendigkeit auszeichnen, egal wie grosszügig der Geschmack ist. Alle Weine von Aperture werden nur in kleinen Chargen handwerklich produziert und immer ohne Säuerung, Schönung oder Filtration abgefüllt, um den natürlichen Charakter der Frucht absolut pur zu bewahren.

Die internationale Weinkritik überhäuft Jesse Katz Jahr für Jahr mit Lob: Ob The Wine Advocate, Antonio Galloni, James Suckling oder Jeb Dunnuck, die Ratings für die Weine von Aperture sind durch die Bank herausragend. Der Wine Spectator hat Jesses Weine vor einiger Zeit als "prall, intensiv und saftig" beschrieben, während sie zugleich stets "sauber und komplex" bleiben. Das trifft den Nagel in jeder Hinsicht auf den Kopf. Damals wurde dieses sympathische Winzertalent noch als "Rising Star" bezeichnet – mittlerweile ist Jesse Katz definitiv ein leuchtender Stern am kalifornischen Weinhimmel.

Aperture Cellars
322 Healdsburg Avenue
95448 Healdsburg
Vereinigte Staaten
Tel. +1 707 200 7891

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (12er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Chur
+41 81 552 11 77
Mövenpick Wein St. Gallen
071 288 52 92
Mövenpick Wein Suhr
062 842 22 23
Mövenpick Wein Zollikon
044 391 47 77

Cabernet Sauvignon

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

 

Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie die Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300'000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst – ausser in den kühlsten – lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland und in der Schweiz ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

...
mehr lesen

Cabernet Franc

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Cabernet franc – Urvater des Cabernet

Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt – vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte, die heute vermutlich ausgestorben ist.

...
mehr lesen

Malbec

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Malbec – schwarz-violette Würze

Die Malbec ist eine der sechs Rebsorten, die für die bekannten Bordeaux-Rotweine zugelassen sind. Mittlerweile gilt sie allerdings eher als typisch argentinische Rebsorte. Ihren Ursprung hat diese Rebsorte vermutlich in der französischen Provinz Quercy in Cahors, wo die Malbec damals noch den Namen Côt hatte. Auch heute noch wird die Malbec in Cahors teilweise Côt genannt und ist eine Rebsorte mit viel Bedeutung. Hier muss jeder vinifizierte Rotwein einen Malbec-Anteil von mindestens 70% vorweisen. Die Cahor-Rotweine überzeugen mit fruchtig-würzigen Noten von Lorbeer über Brombeere, Kirsche und Johannisbeere. Im Rest Frankreichs wird die Malbec hauptsächlich als Verschnittpartner für Gamay und Cabernet Franc genutzt.

...
mehr lesen

Merlot

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Merlot – samtig und geschmeidig

Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und derCabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft der Merlot-Traube ist – wie bei vielen anderen Rebsorten auch – unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux-Region zurückverfolgen, wo die Merlot-Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort «merle» abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln, entweder aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung zu verdanken.

...
mehr lesen

Petit Verdot

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Petit Verdot

Petit Verdot ist eine autochthone rote Rebsorte aus dem Südwesten Frankreichs. Ins Deutsche übersetzt bedeutet der Name Petit Verdot soviel wie „kleiner Grünling“ und verweist damit auf die Färbung der Trauben, die wegen der sehr späten Reife der Sorte in kühleren Jahren nicht voll ausreifen können – oft weisen dann nur wenige Weinbeeren eine rote Färbung auf und der überwiegende Teil bleibt grünlich. Ursprünglich spielte Petit Verdot vor allem in klassischen Bordeaux-Cuvées aus dem Medoc eine Rolle, wo die Sorte häufig als säurege- und farbgebende Komponente verwendet wurde, um den Weinen mehr Kraft und Langlebigkeit zu verleihen; wegen der geringen Grösse der Weinbeeren ist der Tanningehalt von Petit Verdot recht hoch. Inzwischen ist die Rotweinrebe weltweit auf dem Vormarsch – während im Jahr 2000 nur etwa 1600 Hektar mit Petit Verdot bepflanzt waren, sind es heute bereits mehr als 8000 Hektar, nur circa 500 Hektar davon befinden sich im Bordelais.

...
mehr lesen