2020 Fläscher Riesling Graubünden AOC Gantenbein

CHF 148.00
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 197.33 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›

Rarität aus der Bündner Herrschaft

Gantenbeins rarer Riesling ist eine Hommage an ihre Winzerfreunde in der Mosel. Der Riesling gedeiht auf kargen Schieferböden, in den besten Lagen der Familie Gantenbein.

Produktbeschreibung

Zusatzinformationen

Artikelnummer 0266620075C6000
Alkoholgehalt 13.0% vol.
Rebsorte(n) 100% Riesling
Passt zu Servieren Sie diesen Wein als Begleiter zum Fondue oder Raclette. Hervorragend auch zu gebackenen Eglifilets, Gemüseterrinen, Toast Hawaii sowie Sushi und Käseküchlein.
Herkunftsland Schweiz
Region Graubünden
Subregion Fläsch
Produzent Gantenbein
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
Ausbau im Stahltank
Weinbau Traditionell
Vegan Ja
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Frische, fruchtige Weissweine

Gantenbein

Gantenbein
Martha und Daniel Gantenbein sind jedem Schweizer Weinkenner ein Begriff. Die Weine des Ehepaares, die zu den besten Tropfen des Landes gehören, gelten als wahre Rarität. Ihr ganzer Stolz sind ihre Burgunder-Reben, deren Traubensaft weder gepumpt noch gefiltert wird. Martha und Daniel Gantenbein sind die stolzen Besitzer eines eigenen Weingutes, das den Namen des Ehepaares trägt. Das Familienunternehmen befindet sich in der Nähe des Dorfes Fläsch, in der Weinbauregion Graubünden. Graubünden ist ein Weinbaugebiet im Osten der Schweiz, das von Italien und Österreich begrenzt wird. Die Weinberge, die von den markanten Gipfeln der Alpen flankiert werden, umfassen eine Gesamtfläche von 400 Hektar. Zahlreiche fruchtbare Täler prägen diese prestigeträchtige Region, deren Rebflächen von den Rebsorten Pinot Noir, Riesling, Müller-Thurgau, Pinot Gris, Chardonnay und Sauvignon Blanc dominiert werden. Auch weiß das Ehepaar die Eleganz und aromatische Kraft der führenden Rebsorten Pinot Noir, Riesling und Chardonnay, aus deren Traubensaft sortenreine Rot- und Weißweine erzeugt werden, zu schätzen.
Daniel Gantenbein hat seine Leidenschaft für den Weinbau erst sehr spät entdeckt. Der gelernte Maschinenmechaniker und seine Frau kauften in den Achtzigerjahren ein vier Hektar großes Weingut, dessen Rebflächen sie mit geklonten Burgunderreben bestockten. Aufgrund der kalkreichen Böden und des milden Klimas, das von einem warmen Föhn beherrscht wird, gilt Graubünden als herausragende Weinbauregion, in der hochklassige Weine entstehen. Bei der Herstellung ihrer Weine macht das Ehepaar sich die Kraft der Schwerkraft zunutze, weshalb die Weine zu keiner Zeit gepumpt werden. Da ihre erlesenen Tropfen lediglich in kleineren Schweizer Weinhandlungen verkauft werden, gelten sie noch als wahre Rarität. „Gantenbein“ ist der Name sortenreiner Weine, die den Charakter der Rebsorten Pinot Noir, Chardonnay und Riesling reflektieren. Besonders begehrt ist der Pinot Noir des Hauses, dessen kräftiger und konzentrierter Geschmack den Gaumen verführt. Der Chardonnay, der sich durch eine großartige Mineralität auszeichnet, ist mit dem zarten Schmelz unverwechselbarer Burgunder vergleichbar, die auf der Beliebtheitsskala versierter Weinkenner ganz weit oben stehen. Der Riesling, der durch eine knackige Säure und einen fruchtbetonten Geschmack gekennzeichnet ist, rundet das Sortiment sortenreiner Weine gelungen ab. Aus dem Trester, den Rückständen der sogenannten Weinmaische, stellt das Ehepaar einen erstklassigen Weinbrand her, der den Namen „Marc“ trägt.
Gantenbein
c/o Martha und Daniel Gantenbein
7306 Fläsch
Schweiz
Tel. 081/302 47 88

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 1 Flasche an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Oftringen
062 798 00 11
Mövenpick Wein Rotkreuz
041 790 94 70

Riesling

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Riesling – der deutsche Klassiker

Riesling zählt zu den exquisitesten weissen Rebsorten weltweit. Rund um den Globus werden speziell deutsche Rieslinge für ihren einzigartigen Charakter sehr geschätzt – Weine aus den Anbaugebieten Mosel, Rheingau, Pfalz, Nahe und Rheinhessen sind grossartige Repräsentanten deutscher Weinkultur und geniessen einen geradezu legendären Ruf. Neben den deutschen Rieslingen werden insbesondere auch die Gewächse aus dem Elsass und der Wachau für ihre exzellente Qualität gerühmt.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit hat die kulturprägende Aroma-Sorte Riesling in Deutschland ihren Ursprung; erste Belege verweisen bereits im 15. Jahrhundert auf die Existenz der Sorte. Insgesamt wird die Rebsorte in Deutschland heute auf etwa 24'000 Hektar angebaut, was rund 25 Prozent der gesamten, deutschen Rebfläche ausmacht und circa 45 Prozent der weltweiten Riesling-Anbaufläche von knapp 60'000 Hektar darstellt. Ausser Spitzenreiter Deutschland besitzen auch Rumänien, die USA sowie Frankreich beträchtliche Riesling-Anbauflächen; in der Schweiz wächst Riesling auf etwas mehr als 20 Hektar.

...
mehr lesen