2020 Olivenöl / Huile d'olive EV Laudemio Marchesi de' Frescobaldi Toskana / Toscane

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 29.50
      50 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 59.00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›
      Zur Merkliste hinzufügen

      Olivenöl von Marchesi de'Frescobaldi

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Laudemio aus der Toskana von Marchesi de’Frescobaldi ist ein Premium-Jahrgangsöl und gehört schon seit Jahren zu den besten Olivenölen der Welt. Fast dunkelgrün leuchtend bringt es eine faszinierende Oliven-Fruchtigkeit auf den Tisch! Es hat einen frischen und kräftigen Geschmack, der an Walnuss und Artischocken erinnert. Im Finale zeigt sich der für die Toskana typisch pikante Ton, der oft im Rachen ein leichtes Kribbeln auslöst. Unter Fachleuten wird er als Qualitäts- und Frischemerkmal gesucht. Holen Sie sich mit Laudemio die Würze der Toskana in Ihre Küche!

      Noch ein besonderer Tipp: Olivenöl ist ein Frischprodukt. Lagern Sie Olivenöl gut verschlossen und lichtgeschützt bei ca. 18˚C. Geöffnet bleibt das Öl ca. 4 Monate ohne Qualitätsverlust haltbar.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 033542005006100
      Herkunftsland Italien
      Region Toskana
      Produzent Frescobaldi
      Enthält Sulfite Nein
      Kategorie Olivenöle

      Nährwertangaben in g pro 100g (oder in ml pro 100ml)
      Brennwert/Energie (kJ) 3700.00
      Fett 100.00
      davon gesättigte Fettsäuren 14.00
      Kohlenhydrate 78.00
      Brennwert/Energie (kcal) 900.00

      Frescobaldi

      Alle Produkte von Frescobaldi ›
      Frescobaldi

      Schon seit mehr als tausend Jahren ist die Geschichte der Familie Frescobaldi eng mit der Historie der Toskana verbunden und bereits seit über 700 Jahren produziert die Familie Frescobaldi mit grosser Kontinuität und Passion toskanische Weine der Extraklasse. Heute zählen viele ihrer Weingüter zu den renommiertesten Weingütern Italiens.

      Dabei profitieren die Weingüter vor allem von ihren hervorragenden Lagen im Herzen Italiens – der Toskana. Die toskanische Wärme lässt die Trauben wunderbar gedeihen und ihren intensiven Geschmack entfalten. Im Süden der Toskana sorgt eine kühle Brise vom Meer für eine gute Durchlüftung der Weinberge und in den Hügeln im Norden der Region profitieren die Rebstöcke von der Höhenlage der Weinberge, die den Weinen Eleganz und Frische verleiht.

      Die regionale Vielfalt der Frescobaldis

      Die Anbaugebiete der Frescobaldi Weingüter durchkreuzen die Toskana von Nord nach Süd und unterscheiden sich stark voneinander. Diese regionalen Unterschiede und Besonderheiten in den Vordergrund zu stellen, liegt der Familie Frescobaldi besonders am Herzen. Denn jedes der Frescobaldi Anbaugebiete verfügt über eine spezifische Konstellation von Bodenzusammensetzung, Klima, Höhenlage und Ausrichtung der Weinberge, Küstennähe oder Hangneigung - ein jeweils einmaliges ‘Terroir’:

      Von ‘Castello di Nipozzano’ im nördlichen Anbaugebiet Chianti Rufina, über die zentral in der Toskana gelegene ‘Tenuta di Castiglioni’, in der vor 700 Jahren die Geschichte des Familienweingutes begann, dem majestätischen ‘Castelgiocondo’ im Brunello-Gebiet von Montalcino, bis hin zu ‘Ammiraglia’ in der südtoskanischen Maremma.

      Um diesen besonderen Charakter der Toskana zur Geltung zu bringen, wird jedes Weingut unabhängig geführt, damit wirklich individuelle – vom ‘Terroir’ geprägte – Wein-Persönlichkeiten entstehen. Auf allen Weingütern der Familie Frescobaldi wird mit grösster Selbstverständlichkeit im Einklang mit der Natur gearbeitet. So wird bei der Bewirtschaftung der Weinberge sowohl auf die Umweltverträglichkeit, wie auch die Nachhaltigkeit aller Massnahmen geachtet.

      Aushängeschilder der Toskana – die Frescobaldi Weine

      Die Weine der Familie Frescobaldi setzen nicht nur Massstäbe, sie sind Aushängeschilder für  ihre Heimatregion - die Toskana. Auch heute gelingt es den Frescobaldis mit beeindruckender Konstanz, traditionsreiche toskanische Klassiker regional-typisch, zeitgemäss und mit eigener Handschrift zu interpretieren. Gleichzeitig zeigt sich die Familie stets offen für Innovationen und war beispielsweise bei der Kreation der ‘Supertuscans’ ganz vorne dabei. Schon im Jahr 1993 produzierten die Frescobaldis zusammen mit der amerikanischen Winzerlegende Robert Mondavi den ersten Jahrgang des Kultweins ‘Luce della Vite'.

      Auch wenn es um die Erschliessung neuer Weinbaugebiete in der Toskana geht, gehören die Marchesi de' Frescobaldi immer zu den Vorreitern. Wie die Präsenz im Anbaugebiet Bolgheri mit der prestigereichen ‘Tenuta dell’ Ornellaia’ oder mit dem Maremma-Weingut ‘Ammiraglia’ verdeutlicht. Und bei der Einführung französischer Rebsorten zeigte sich die Familie ebenfalls mutig; die Frescobaldis gehörten zu den Ersten, die in der Toskana die Traubensorten Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir kultivierten.

      Die hohe Qualität und die internationale Klasse der Frescobaldi-Weine spiegeln sich auch in den exzellenten Bewertungen der Weinkritik wider, die diese toskanischen Vorzeige-Gewächse regelmässig erhalten. So wurde beispielsweise die ‘Nipozzano Riserva’ des Jahrgangs 2015 von James Suckling mit grossartigen 93 Punkten ausgezeichnet, während das Sangiovese-Flaggschiff ‘Brunello di Montalcino’ 2013 vom Weingut ‘Castelgiocondo’ sogar mit hervorragenden 95 Punkte belohnt wurde.


      Frescobaldi
      Via Aretina 120
      50065 Sieci - Pontassieve
      Italien
      Tel. +39/0552 381400

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Dieses Produkt ist momentan nicht in einer Filiale erhältlich.