2021 Riesling trocken Mosel Weingut Fritz Haag

  • Wählen Sie eine Option…
  • Wählen Sie eine Option…
CHF 15.80
75 cl Flasche | Preis pro Flasche
(CHF 21.07 / l )
Preis inkl. Mwst.,
zzgl. Versand ›
Zur Merkliste hinzufügen

Einer der besten Gutsrieslinge Deutschlands

Erneut ein unglaublich starker Wein, der ganz sicher wieder ein Kandidat zum „Besten Gutsriesling des Jahrgangs aus Deutschland“ ist. Keinesfalls verpassen!

Produktbeschreibung

Degustationsnotiz

Dezentes Hellgelb mit grünlichen Reflexen, mineralisch-schiefriges Bouquettmit gelben Früchten und Zitrusnoten. Im Mund präzise und fokussiert, zugleich mit gewisser Saftigkeit und Mundfülle sowie attraktiver Frucht von Limette, Aprikose, Pfirsich und Mango. Zeigt gekonnt einen herausragenden Spannungsbogen Animation und Frische sowie als Konterpart Tiefe und Nachhall.

Zusatzinformationen

Artikelnummer 1110121075C6100
Alkoholgehalt 11.5% vol.
Rebsorte(n) 100% Riesling
Trinkreife Jetzt bis 2025
Passt zu Wir empfehlen diesen Wein zu traditionellem Spiessbraten, Gemüseterrinen, Spargelgerichten, Pilzen in Sahnesauce oder Wiener Schnitzel. Ebenso hervorragend als Apéro oder zu Salaten und Käse.
Herkunftsland Deutschland
Region Mosel
Produzent Fritz Haag
Servier-Empfehlung Gekühlt bei 8-10 Grad servieren
Ausbau 5 Monate im Stahltank
Weinbau Traditionell
Allergene Enthält Sulfite
Kategorie Frische, fruchtige Weissweine

Fritz Haag

Alle Produkte von Fritz Haag ›
Fritz Haag
Das Weingut Fritz Haag in Brauneberg gehört seit Jahrzehnten zu den herausragenden Weinerzeugern in Deutschland und zählt zu den renommiertesten Produzenten mineralisch-eleganter Rieslinge von der Mosel. Nicht umsonst hat der Weinführer Gault&Millau das Weingut mit 5 Trauben geadelt – einer seltenen Höchstbewertung, mit der nur absolute Weltklasseproduzenten ausgezeichnet werden.

Ein traditionsreicher Familienbetrieb mit absoluten Toplagen

Das Weingut ist bereits seit 1625 im Familienbesitz; die Zusatzbezeichnung Dusemonder Hof geht auf den früheren Ortsnamen der Gemeinde Brauneberg zurück, die noch bis 1925 Dusemond hiess. Der eindrucksvolle Weinberg, der gegenüber von Brauneberg am linken Flussufer liegt, ist einer der eindrucksvollsten Hänge des Moseltals – die Spitzenlage Juffer und deren Filetstück Juffer Sonnenuhr gehören nicht nur zu den besten Weinbergen der Region, sondern zählen zu den renommiertesten Terroirs in ganz Deutschland.

Aufgrund der windgeschützen Lage profitieren die Rebstöcke hier von einem einzigartigen Mikroklima, das den Weinen gleichermassen aromatische Kraft, wie auch mineralische Finesse verleiht. In reiner Südausrichtung ist diese Steillage wie ein Hohlspiegel geformt, der die Sonnenstrahlen ideal einfangen kann. Zusätzlich sorgen die Lichtreflexionen vom Fluss ebenso wie die Fähigkeit des feinen, verwitterten Devonschiefers zur Wärmespeicherung und garantieren einen kontinuierlichen Reifeprozess der Trauben.

Die Rieslinge aus der Juffer und der Juffer-Sonnenuhr sind Weltklasse

Dank dieser singulären Faktoren entstehen in der Juffer und der Juffer-Sonnenuhr einzigartige Terroirweine in einem unkopierbaren Stil, der zwischen fruchtiger Süsse und mineralischer Frische, zwischen finessenreicher Leichtigkeit und aromatischer Tiefe, zwischen rassiger Säure und verführerischer Reife changiert. In diesen aussergewöhnlichen Lagen ist Riesling dazu fähig, grossartige Prädikatsweine in allen Geschmacksrichtungen hervorzubringen: von trocken über feinfruchtig bis edelsüß. Ein Dreiklang von Frucht, Säure und Süsse, der schon jung grandios schmeckt, gleichzeitig aber ein enormes Alterungspotenzial verfügt.

Seit 2005 führt Oliver Haag Regie im Weinberg und im Weinkeller, und hat die puristische Philosophie seines Vaters Wilhelm in beeindruckender Weise weiterentwickelt: Jahr für Jahr vinifiziert er vom Gutsriesling bis zum Grossen Gewächs und der Trockenbeerenauslese exzellente Qualität. Der unermüdliche Ehrgeiz des Winzers und die genaue Kenntnis seiner Terroirs, die ausschliesslich mit Riesling bepflanzt sind, ermöglichen filigrane Weissweine mit unverkennbarem Charakter – tief, kraftvoll und dennoch leichtfüssig, mit facettenreicher Frucht und einzigartiger, bodengeprägter Würze. Um diese aromatischen Mosel-Klassiker zu erschaffen, legt Oliver Haag grössten Wert auf den jeweils perfekten Lesezeitpunkt und eine hochselektive Traubenernte von Hand, damit die unterschiedlichen Charakteristika seiner Toplagen in seinen Weinen mit maximaler Präzision zum Ausdruck kommen können.

Fritz Haag
Dusemonder Hof
54472 Brauneberg
Deutschland
Tel. +49 6534/410

Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

Qualität

75 cl Flasche (6er-Karton)

Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Menge reservieren zu lassen.
Mövenpick Wein Basel
061 693 31 31
Mövenpick Wein Bern
031 398 99 40
Mövenpick Wein Luzern
041 458 10 00
Mövenpick Wein Volketswil
043 444 95 47

Riesling

Alle Weine dieser Traubensorte ›

Riesling – der deutsche Klassiker

Riesling zählt zu den exquisitesten weissen Rebsorten weltweit. Rund um den Globus werden speziell deutsche Rieslinge für ihren einzigartigen Charakter sehr geschätzt – Weine aus den Anbaugebieten Mosel, Rheingau, Pfalz, Nahe und Rheinhessen sind grossartige Repräsentanten deutscher Weinkultur und geniessen einen geradezu legendären Ruf. Neben den deutschen Rieslingen werden insbesondere auch die Gewächse aus dem Elsass und der Wachau für ihre exzellente Qualität gerühmt.

Mit grosser Wahrscheinlichkeit hat die kulturprägende Aroma-Sorte Riesling in Deutschland ihren Ursprung; erste Belege verweisen bereits im 15. Jahrhundert auf die Existenz der Sorte. Insgesamt wird die Rebsorte in Deutschland heute auf etwa 24'000 Hektar angebaut, was rund 25 Prozent der gesamten, deutschen Rebfläche ausmacht und circa 45 Prozent der weltweiten Riesling-Anbaufläche von knapp 60'000 Hektar darstellt. Ausser Spitzenreiter Deutschland besitzen auch Rumänien, die USA sowie Frankreich beträchtliche Riesling-Anbauflächen; in der Schweiz wächst Riesling auf etwas mehr als 20 Hektar.

...
mehr lesen