Bas Armagnac AOC Intemporel Hors d'Age Leda Laubade

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 58.00
      70 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 82.86 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

      Zur Merkliste hinzufügen

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      Intensives Gold, kastanienbraune Reflexe. Delikates Bouquet, Bourbon-Vanille-Rauchnote. Eleganter, würzigsüsser Gaumen. Wunderbar zu Sablées oder Desserts aus schwarzer Schokolade.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 01809--070CE000
      Alkoholgehalt 40.0% vol.
      Rebsorte(n) Ugni Blanc, Colombard, Folle Blanche
      Herkunftsland Frankreich
      Region Armagnac
      Produzent Maison Leda
      Kategorie Armagnac

      Maison Leda

      Alle Produkte von Maison Leda ›
      Maison Leda
      Armagnac ist der Name eines französischen Weinbrandes, der in der gleichnamigen Region Armagnac, im Südwesten Frankreichs, hergestellt wird. Einer der besten Hersteller dieser edlen Rarität ist das Château de Laubade, das sich in der Gemeinde Sorbets, westlich von Toulouse, befindet. Seit 1974 ist das Château de Laubade im Besitz der Familie Lesgourgues, die über ein 105 Hektar großes Grundstück verfügt, dessen Rebflächen mit den Weißweinsorten Ugni Blanc, Baco Blanc, Colombard und Folle Blanche bestockt sind. Das Thema Nachhaltigkeit spielt auf dem Weingut eine große Rolle, weshalb die Inhaber auf organische Düngemittel zurückgreifen, um die Böden und Rebstöcke zu schonen. Nach einem einzigen Brenndurchgang reifen die Weinbrände in traditionellen Eichenholzfässern heran, die ein Fassungsvermögen von 400 Litern besitzen. Je nach Qualitätsstufe werden die Weinbrände, die sich durch einen durchschnittlichen Mindestalkoholgehalt von 40 Volumenprozent auszeichnen, entweder nach drei oder 20 Jahren abgefüllt.
      Das Sortiment des Familienunternehmens ist ebenso reichhaltig wie schmackhaft. Als wahre Klassiker gelten die Weinbrände der Produktserie „Laubade Classics“, die die Rebsorten Ugni Blanc, Baco Blanc, Colombard und Folle Blanche vereinen. „V.S.O.P.“, „Intemporel Hors d’Âge“, „X.O.“ und „Extra“ sind weitere Weinbrände, die in der Vergangenheit mit Gold- und Silbermedaillen prämiert wurden.
      Maison Leda
      285, rue Nationale
      33240 St Andre de Cubzac
      Frankreich
      Tel. +33.557.940.920

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      70 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Luzern
      041 458 10 00
      Mövenpick Wein Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77

      Colombard

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Colombard

      Die weisse Rebsorte Colombard stammt aus Frankreich – ins Deutsche übersetzt bedeutet das Wort Colombard Taube und leitet sich von der leicht gräulichen Traubenfarbe ab, weswegen die Sorte früher häufig mit Sémillon verwechselt wurde.

      Ursprünglich war Colombard eine der wichtigsten Rebsorten für Cognac und Armagnac, und war deshalb neben den Sorten Ugni Blanc und Folle Blanche in zahlreichen Weingärten Südwestfrankreichs zu finden. Da der Wein aus Colombard jedoch alkoholreicher und säureärmer als der Wein der beiden anderen Sorten und insofern weniger geeignet für die Destillation ist, nahm Bedeutung der Sorte zunehmend ab. Rund die Hälfte des Rebbestandes wurde gerodet, sodass Colombard in Frankreich aktuell nur noch auf einer Fläche von rund 7'500 Hektar angebaut wird. Vor allem in den einfachen Weissweinen der Gascogne spielt die Rebsorte heute eine relevante Rolle und wird häufig als Cuvéepartner für Chardonnay oder Sauvignon Blanc verwendet. Die weltweite Anbaufläche liegt bei knapp 30'000 Hektar – ausser in der Heimat Frankreich sind grössere Colombard-Rebflächen in den USA, Südafrika und Australien bekannt; Kleinstbestände gibt es zudem in Spanien, Mexiko, Israel und Thailand.

      Colombard kann lebendig frische und körperreiche Weine mit ausgeprägt fruchtigen Aromen hervorbringen, die an Apfel, Pfirsich und Zitrone oder auch an tropische Früchte wie Ananas, Mango und Passionsfrucht erinnern. In der Regel werden diese Weine jung getrunken und passen gut zu Gerichten mit hellem Fleisch oder milden Käsesorten.

      Entdecken Sie unsere Colombard Weissweine.

      ...
      mehr lesen