2010 Château Suduiraut 1er Cru Classé Sauternes AOC

      CHF 49.50
      37.5 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 132.00 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0511610037B7000
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Rebsorte(n) Sémillon, Sauvignon Blanc
      Trinkreife Leichte Süssweine sind jung zu geniessen, grosse Süssweine können bis zu 50 Jahre und mehr gelagert werden.
      Passt zu Besonders toll zu Foie gras, Terrinen, Blauschimmelkäse, Tarte Tatin, Crêpe Suzette oder Ente à l’Orange. Ebenso hervorragend zu Pfirsich- und Aprikosentartes, geschmortem Apfel, Crème brûlée mit kandierten Früchten, Crème Caramel und Parfaits von Orangen oder Ananas.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Bordeaux
      Subregion Sauternes
      Produzent Château Suduiraut
      Servier-Empfehlung Leichte Süssweine bei ca. 6-10 Grad, gehaltvollere bei 8-14 Grad servieren
      Ausbau in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Süssweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Château Suduiraut

      Alle Produkte von Château Suduiraut ›
      Château Suduiraut
      Im Südwesten Frankreichs gibt es eine Region, die für ihre edelsüßen Weine bekannt ist. Gemeint ist die Weinbauregion Sauternes, die dem berühmten Anbaugebiet Bordeaux angehört. In dieser speziellen Region reift ein ganz besonderer Wein heran, der von den Inhabern des Châteaus Suduiraut produziert wird. In der Weinbauregion Bordeaux haben viele Weingüter sich etabliert, allerdings gibt es nur wenige Unternehmen, die sich der Herstellung edelsüßer Weine verschrieben haben. Die Region Sauternes scheint für die Entstehung dieser exklusiven Weinspezialität perfekt zu sein. Das Gebiet, das nach der gleichnamigen Stadt benannt wurde, erstreckt sich im Südwesten Frankreichs. Durchquert wird Sauternes von dem kleinen Fluss Ciron, dessen kaltes Wasser sich nach einigen Kilometern mit dem warmen Wasser der Garonne vermischt. Aufgrund des Temperaturunterschiedes bildet sich vor allem in den Herbstmonaten Nebel. Dieser Nebel ist für die Entstehung einer Edelfäule (Botrytis cinerea) verantwortlich, die die Haut der Weintrauben zerstört. Dadurch tritt ein Großteil des Fruchtwassers aus, sodass reichlich Zucker zurückbleibt. Werden die rosinenartigen Beeren verarbeitet, entsteht ein edelsüßer Weißwein, dessen Farbe an Honig erinnert.
      Sauternes ist eine alte Weinbauregion, deren Entstehung in die Römerzeit zurückreicht. Zu den ersten Produzenten edelsüßer Weißweine gehören holländische Kaufleute, die im 17. Jahrhundert nach Sauternes kamen. Erbaut wurde das Château Suduiraut, das heute im Besitz der Versicherungsgesellschaft AXA Millésime ist, im 16. Jahrhundert. Aufgrund der Qualität der Weine erhielt das Weingut im Jahre 1855 die Bordeauxwein-Klassifizierung „Premier Cru Classé“. Zwar verfügt das Weingut über eine Gesamtfläche von 200 Hektar, jedoch werden rund 92 Hektar für den Weinbau genutzt. 90 Prozent der Rebflächen sind mit der Rebsorte Sémillon bestockt, während die Weißweinsorte Sauvignon Blanc 10 Prozent des Anwesens einnimmt. In mehreren Lesegängen werden die edelfaulen Beeren von Hand geerntet und in den Edelstahltanks des Weinkellers vergoren. Der konzentrierte Traubensaft reift anschließend in Eichenholzfässern heran. Nach 18 bis 24 Monaten ist der Reifeprozess der „goldenen Weine“ abgeschlossen. Eines der besten Produkte des Weingutes ist der Weißwein „Castelnau de Suduiraut Sauternes 2009“, dessen goldgelbe Farbe sich durch schimmernde Reflexe auszeichnet. Zuerst steigt eine süße Mischung aus Honig, kandierten Früchten und Aprikosen in die Nase. Am Gaumen erscheint dieser verführerische Weißwein mineralisch, dicht und äußerst finessenreich, bevor er für einen kräftigen und komplexen Abgang sorgt. Wine Spectator und Falstaff würdigten diesen Wein mit 90 Punkten.
      Château Suduiraut
      33210 Preignac
      Frankreich
      Tel. +33/556 63 61 92

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      37.5 cl Flasche

      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37

      Sémillon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sémillon

      Sémillon ist eine weiße Rebsorte, die in Frankreich auf gut 11000 Hektar angebaut wird und deren Hauptverbreitungsgebiet am linken Ufer der Garonne im Anbaugebiet Bordeaux liegt. Hier hat die Sémillon wahrscheinlich auch ihren Ursprung. Weltweit wird Sémillon auf gut 22000 Hektar kultiviert, wobei sich ein großer Teil der Rebflächen auch in Chile, Argentinien, Südafrika, Kalifornien und Australien befindet.

      ...
      mehr lesen

      Sauvignon Blanc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Sauvignon Blanc - Exotik aus dem Loiretal

      Sauvignon Blanc liegt im Trend und schwimmt seit 40 Jahren auf einer absoluten Erfolgswelle.

       

      Sauvignon Blanc ist eine weiße Rebsorte mit globaler Verbreitung und Bedeutung. Keine andere weiße Sorte verkörpert die weltweit gewachsene Nachfrage nach aromatischen und frischen Weißweinen besser. Sauvignon Blanc hat die Gaumen unzähliger Weißweinfans im Sturm erobert, denn die Weine sind ungeheuer intensiv und fast universell einsetzbar, als Solist oder als Essensbegleiter.

       

      Während 1980 nur knapp 10.000 Hektar mit der Weißwein Sorte bestockt waren, wird Sauvignon  Blanc weltweit mittlerweile auf fast 120.000 Hektar angepflanzt und gehört damit zu den meist kultiviertesten Rebsorten überhaupt. Reinsortig vinifiziert ergibt Sauvignon Blanc einen Weißwein mit angenehmen Charakter und guter Säurestruktur, der schon aufgrund seines extrovertierten Duftes nach pikanten Johannis- und Stachelbeeraromen in der Nase punktet. Der Sauvignon Blanc ist ein Füllhorn exotischer Früchte und ‘grüner Noten’- die an frisch gemähtes Gras, Kräuter oder grüne Paprika erinnern - komplettieren das eigenständige Duftspektrum und das besondere Geschmacksbild.

      ...
      mehr lesen