2017 Châteauneuf-du-Pape AOC Clos des Papes

      • Wählen Sie eine Option…
      • Wählen Sie eine Option…
      CHF 109.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 145.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

      Zur Merkliste hinzufügen

      Châteauneuf in Perfektion

      Die Familie Avril kreiert aussergewöhnliche Weine der Spitzenklasse mit hoher Lagerfähigkeit, die permanent Top-Ratings erzielen. Geerntet wird aus nur 15 Hektaren.

      Produktbeschreibung

      Degustationsnotiz

      The 2017 Châteauneuf-du-Pape looks to be a huge success and reminds me of the 2007. As is normal, Vincent keeps multiple foudres with different blends (as well as a foudre of the final blend), and it's always incredibly educational tasting through the different barrels. The final blend has a classic, sweet bouquet of kirsch, spices, and garrigue, and it's full-bodied, deep, and thrillingly concentrated on the palate. The blend is shifted more toward Mourvèdre due to the tiny quantity of Grenache in the vintage, which makes me think this cuvée might close down shortly after bottling, but it's upfront and incredibly expressive today.

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 1422217075B6100
      Alkoholgehalt 15.5% vol.
      Rebsorte(n) 55% Grenache, 30% Mourvèdre, 10% Syrah, 1.6% Cunoise, 1.6% Vaccarèse, 1.6% Muscardin
      Trinkreife Jetzt bis 2047
      Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zu Entrecôte Café de Paris, Kalbsbäckchen, Chateaubriand, Tournedos Rossini oder Lammkeule mit Rosmarinjus. Ebenso passend zu dunklen Fleischsorten wie Rindsschmorbraten, Lammfleisch und Wildgerichten.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Rhone
      Subregion Südliche Rhône
      Produzent Domaine Clos Des Papes
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 12 Monate in Grossholz
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Domaine Clos Des Papes

      Alle Produkte von Domaine Clos Des Papes ›
      Domaine Clos Des Papes
      Clos des Papes ist ein französisches Weingut, das in der Stadt Châteauneuf-du-Pape gegründet wurde. Urheber des Unternehmens ist der Winzer Paul Avril, der das Weingut seinem Enkelsohn Vincent Avril vermachte. Die Rebflächen erstrecken sich in der südlichen Region der Rhône, deren Klima mediterran gekennzeichnet ist. 2.800 Sonnenstunden jährlich sorgen hier für einen regelrechten Wachstumsschub und eine perfekte Ausreifung der Trauben.
      Unweit der Stadt Montélimar erstreckt sich der südliche Teil der Rhône, dessen mediterranes Klima sich vor allem für den Anbau von roten Rebsorten eignet. Viele aufstrebende Weingüter, insbesondere das Weingut Clos des Papes, widmen sich heute dem ökologischen Weinbau, um vor Kraft strotzende Weine zu erzeugen, die wahrhaft legendär sind. Insgesamt verfügt das Weingut Clos des Papes über 18 Parzellen, die mit relativ alten Rebstöcken bepflanzt sind. Diese werden das ganze Jahr über aufwendig gepflegt. Der „Châteauneuf du Pape“, einer der besten Rotweine des Weingutes Clos des Papes, kann sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugen. Diese einzigartige Rotwein-Cuvée, die die Rebsorten Grenache, Mourvèdre, Syrah und Cinsault vereint, zeichnet sich durch einen relativ niedrigen Alkoholgehalt und eine unglaubliche Intensität aus. Schon in der Nase kommen feine Pflaumennoten, die sich mit Lakritz vermischen, zum Vorschein, bevor das aromatische Potpourri den Gaumen verführt. Der „Châteauneuf du Pape blanc“ ist ein Weißwein mit Charakter. Hier formen die Rebsorten Bourboulenc, Clairette Blanche, Grenache blanc und Roussanne einen einzigartigen Wein, dessen fruchtbetonter Geschmack an Quitten, Aprikosen, Birnen, Ananas und Steinobst erinnert.
      Domaine Clos Des Papes
      Avenue Pierre de Luxembourg 13
      84230 Châteauneuf du Pape
      Frankreich
      Tel. +33 490 83 70 13

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Mövenpick Wein Basel
      061 693 31 31
      Mövenpick Wein Biel
      032 342 09 14
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Wein Genf-Centre
      022 900 11 20
      Mövenpick Wein Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Wein Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Wein Zürich, Jelmoli
      044 220 47 48

      Grenache

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Grenache - spanischer Weltenbummler

      Die Grenache ist die am vierthäufigsten angebaute Rebsorte weltweit. Sie ist vor allem in Spanien und im französischen Midi weitverbreitet, wird aber in vielen Teilen der Welt angebaut. So werden unter anderem auch in Italien, Australien, Kalifornien, Südafrika und Chile Rotweine aus Grenache vinifiziert. Aufgrund dessen, dass diese Rebsorte in unterschiedlichen Rotwein - Regionen angebaut wird, hat die Grenache viele Namen. So wird sie in Frankreich beispielsweise Grenache Noire genannt, um sie von Ihrer weissen Variante – Grenache blanc – besser abzugrenzen. In Spanien hingegen wird die Rebsorte Garnacha genannt, in Sardinien trägt die Grenache den Namen Cannonau und in der Toskana ist von Alicante die Rede.

      ...
      mehr lesen

      Syrah

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen