2013 Châteauneuf-du-Pape AOC Château Beaucastel Famille Perrin

      CHF 89.00
      75 cl Flasche | Gebinde: 6er-Holzkiste
      (CHF 118.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +41 800 003 007
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
          PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal

      Jeder Schluck ist ein herzerwärmendes Erlebnis

      Der Châteauneuf-du-Pape aus der gleichnamigen Stadt im südlichen Rhonetal stammt vom Château Beaucastel, das in der vierten Generation von der Familie Perrin geführt wird. Ihre starke Verbundenheit mit der Natur wirkt sich im Weinberg und bei der Vinifizierung aus. Bei den Weinen werden die Prinzipien der natürlichen Weinbereitung berücksichtigt.
      Herkunftsland Frankreich
      Herkunftsregion Rhone
      Trinkreife Jetzt bis 2031
      James Suckling 98/100
      Parker 96+/100
      30% Mourvèdre
      30% Grenache
      10% Syrah
      10% Counoise
      5% Cinsault

      Produktbeschreibung

      Dunkles Purpurrot, betörendes Bouquet mit Aromen von blauen und roten Früchten, schwarzen Trüffeln, Lakritz, Leder und einer Fülle verschiedener Kräuter. Im Mund mit beeindruckender Fülle und Aromenintensität. Mittlerer bis voller Körper, reife Tannine, setzt voll auf Harmonie und perfekte Balance denn auf schiere Konzentration als animierendes Element – Kraft genug ist sowieso vorhanden.
      Artikelnummer 0685413075B6100
      Alkoholgehalt 14.0% vol.
      Traubensorte(n) 30% Mourvèdre, 30% Grenache, 10% Syrah, 10% Counoise, 5% Cinsault
      Trinkreife Jetzt bis 2031
      Passt zu Geniessen Sie diesen Wein zu Entrecôte Café de Paris, Kalbsbäckchen, Chateaubriand, Tournedos Rossini oder Lammkeule mit Rosmarinjus. Ebenso passend zu dunklen Fleischsorten wie Rindsschmorbraten, Lammfleisch und Wildgerichten.
      Herkunftsland Frankreich
      Region Rhone
      Appellation Südliche Rhône
      Produzent Perrin & Fils Château de Beaucastel
      Serviertemperatur Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Herstellung 12 Monate in Grossholz
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Perrin & Fils Château de Beaucastel

      Perrin & Fils Château de Beaucastel

      Eines der bedeutendsten Weingüter Frankreichs - mitten im Châteauneuf-du-Pape

      Heutzutage liegt das Weingut Château de Beaucastel in der Hand der Familie Perrin - und dies bereits in der vierten Generation. Zuvor fanden allerdings zahlreiche Besitzerwechsel statt. Die Geschichte des Weinguts begann bereits im 14. Jahrhundert mit der Pflanzung päpstlicher Weinreben. Im Jahre 1549 erwarb Pierre de Beaucastel eine Scheune mitsamt den umgebenden Ländereien und das heute noch existierende Herrenhaus wurde errichtet. In den folgenden Jahren entwickelte sich das Weingut erfolgreich weiter, sodass die Familie Beaucastel auch bald zu den angesehensten Einwohnern der kleinen Stadt zählte.

      1909 übernahm Pierre Tramier das Weingut Château de Beaucastel und überliess es später seinem Schwiegersohn Pierre Perrin. Dieser verhalf – später auch mit der Unterstützung seines Sohnes Jaques Perrin – dem Château de Beaucastel zu neuem Aufschwung. Heute steht das Weingut unter der Leitung von Jean-Pierre und François, den Söhnen von Jacques Perrin.

      Die berühmte Appellation Châteauneuf-du-Pape – Heimat des Châteaus de Beaucastel

      Die Reben des Weinguts Château de Beaucastel befinden sich überwiegend in einem 130 ha Gebiet der berühmten Appellation Châteauneuf-du-Pape. Vor allem der Boden der Châteauneuf-du-Pape, liefert den heranwachsenden Trauben all das, was sie benötigen. Hier bedecken Kieselsteine den, sowohl aus rotem Lehm als auch aus Ton und Sand bestehenden Boden. Vor allem die Kieselsteine übernehmen in der Appellation Châteauneuf-du-Pape eine wichtige Aufgabe – sie speichern tagsüber wärme, die sie auch nachts an die Reben weitergeben. So kommt es für die Reben zu keinen starken Temperaturschwankungen zwischen dem Tag und der Nacht.

      Wenn Robert Parker 100 von 100 Punkten vergibt ..

      ..dann muss der verkostete Wein eine Top-Qualität aufweisen. Und das Château de Beaucastel ist bekannt für seine prämierten Weine. Nicht nur der Châteauneuf-du-Pape AOC Hommage à Jacques Perrin des Jahrgangs 2010 – der die 100 von 100 Punkten erreichte - sondern auch der 2011er Châteauneuf-du-Pape AOC Blanc Vieilles Vignes - ein Weisswein, den Robert Parker mit hervorragenden 98 Punkten bewertet hat – sollten unbedingt gekostet werden. Und das sind nur 2 der Spitzenweine, durch die das Château de Beaucastel sein hohes Ansehen gewann. In unserem Mövenpick Sortiment können Sie noch mehr hochwertige – auch „neuere“ Jahrgänge entdecken. Viel Spass dabei!

      Perrin & Fils Château de Beaucastel
      Tel. +33 490 11 12 00
      Alle Produkte von Perrin & Fils Château de Beaucastel

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Weinkeller Oftringen weinkeller.oftringen@moevenpick.com 062 798 00 11
      Weinkeller Wettingen weinkeller.wettingen@moevenpick.com 056 426 18 88