2013 Spätburgunder trocken Rechtenbacher Weingut Friedrich Becker

      CHF 29.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 38.67 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand
      Fragen zu diesem Wein?
      Rufen Sie uns an +41 800 003 007
      ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
      Rechnung Vorauskasse Bezahlung im Weinkeller
          PostFinance     Bonus Card     Visa     American Express     MasterCard     DinersClub     PayPal Twint

      Bärenstarker Pfälzer aus den Händen des Ausnahmekönners

      Friedrich Becker ist der führende und kompetenteste Experte für deutsche Pinot Noirs mit internationalem Rang. Sein beliebter „Villages“ aus dem Süden der Pfalz, schon an der Grenze zum Elsass, wird so schonend wie möglich ohne Filtration und Schönung bereitet. Die bis zu 40 Jahre alten Spätburgunder- Reben gedeihen auf Kalkböden, die stark denen des Burgunds ähneln. Ein herausragender Spätburgunder voll Kraft und Eleganz.
      Herkunftsland Deutschland
      Herkunftsregion Pfalz
      Trinkreife Jetzt bis 2023
      Score 18.5/20
      100% Spätburgunder (Pinot Noir)

      Produktbeschreibung

      Kraftvolle Farbe, attraktiver Duft nach schwarzen Kirschen und Wildkräutern, etwas Tabak. Trinkt sich mit köstlichem Schmelz und satter, geradezu überbordender, konzentrierter Pinotfrucht mit Dominanz reifer Kirschen sowie feiner Säurestruktur und gekonntem Holzeinsatz. Das Terroir Rechtenbachs verleiht dem Wein eine geradezu hedonistische, opulente Fruchtpräsenz, die sofort nach dem Öffnen bereit steht. Ähnlich einem guten Gevrey-Chambertin. Besitzt aber dennoch Rasse und spielerische Finesse, um zu den ganz Großen in seiner Klasse zu zählen. Ein hochwertiger Spätburgunder, der jetzt ganz großen Spaß bietet und noch über großartiges Potenzial verfügt.
      Artikelnummer 0840613075C6000
      Alkoholgehalt 13.5% vol.
      Traubensorte(n) 100% Spätburgunder (Pinot Noir)
      Trinkreife Jetzt bis 2023
      Passt zu Hervorragend zu Hacktätschli und Kalbsbraten. Kaninchenragout, Rehmedaillons sowie Ente und Gans. Ebenso passend zu Nudeln mit Pilzsauce, Hartkäse und Brie.
      Herkunftsland Deutschland
      Region Pfalz
      Produzent Weingut Friedrich Becker
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 15-17 Grad servieren. Junge Weine können mit dem Dekantieren noch zulegen.
      Herstellung 17 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Weinkategorie Kräftige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Weingut Friedrich Becker

      Weingut Friedrich Becker
      In der kleinen Ortschaft Schweigen, die sich an der Grenze zu Frankreich befindet, lädt das Weingut Friedrich Becker, das seit vielen Generationen in Familienhand ist, zu einem genussvollen Besuch ein. Das Weingut Friedrich Becker ist ein erfolgreiches Traditionsunternehmen, das sich in Schweigen, in der deutschen Weinbauregion Südliche Weinstraße, befindet. Nahe der französischen Landesgrenze bietet der Pfälzerwald ein landschaftliches Potpourri, das Wanderer, Radfahrer und Feinschmecker gleichermaßen verführt. Dichte Wälder und weitläufige Obstplantagen, die sich am Fuße malerischer Anhöhen erstrecken, paaren sich mit dicht bewachsenen Weinbergen, die hier besonders sanft ansteigen. Besucher, die die Südliche Weinstraße kennenlernen, können das mediterrane Flair der Pfalz und des Elsass in einem Atemzug erleben.
      Seitdem im Jahre 1973 die ersten Flaschen des Familienunternehmens Friedrich Becker befüllt wurden, zeichnen die Weine des Weingutes Friedrich Becker sich durch eine kompromisslose Qualität aus, die der Restaurant- und Hotelführer Gault-Millau längst zu würdigen weiß. Unterstützt werden Friedrich Becker und sein Sohn, die das Weingut gemeinsam leiten, von engagierten und talentierten Fachkräften, die den Weinbau mit einer ebenso großen Leidenschaft betreiben. Die Berghänge des Pfälzerwaldes bestehen aus einem einzigartigen Untergrund, der den Charakter der Weine entscheidend prägt. Kammerberg, St. Paul und Sonnenberg heißen die Spitzenlagen des Familienunternehmens, deren Böden mit wertvollem Muschelkalk angereichert sind. Hinzu kommt das milde und ausgeglichene Klima, das nahezu mediterran erscheint. Die jährlichen Erträge der Weinberge werden ganz bewusst reduziert, um äußerst fruchtbetonte Weine zu erzeugen, deren Most in Edelstahltanks vergoren und in Eichenholzfässern ausgebaut wird. In jedem Fall sind die Trauben für die Qualität der Weine verantwortlich, weshalb die Arbeit im Weinberg eine ganz besonders große Rolle spielt. Neben den sortenreinen Weinsorten Riesling, Chardonnay, Weiß-, Grau- und Spätburgunder, Müller-Thurgau, Gewürztraminer, Silvaner, Cabernet Sauvignon, Schwarzriesling und Portugieser komplettieren Sekte, Brände und Cuvées, die aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Dornfelder und Merlot erzeugt werden, das Sortiment des Weingutes Friedrich Becker.
      Weingut Friedrich Becker
      Tel. +49 634 2290
      Alle Produkte von Weingut Friedrich Becker

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität
      Folgende Weinkeller haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich beim Weinkeller, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.

      75 cl Flasche

      Weinkeller Kloten E-Mail 043 818 99 37
      Weinkeller Reinach E-Mail 061 713 74 18
      Weinkeller Rotkreuz E-Mail 041 790 94 70
      Weinkeller Winterthur E-Mail 052 203 63 60