Unser Wein des Jahres 2022

    Jedes Jahr wählen wir für Sie den Mövenpick Wein des Jahres aus. Wir freuen uns Ihnen dieses Jahr den Via Cenit Colección aus Zamora in Castilla-León, Spanien, vorstellen zu dürfen. Mit dem Via Cenit Colección ist dem Weingut eine ganz besondere Perle gelungen – einfach aussergewöhnlich und von allen geliebt.
    José Manuel Benéitez

    Im äussersten Westen Spaniens, inmitten unberührter Natur mit über hundert Jahre alten Reben, liegt das Weingut Viñas del Cenit. So ursprünglich und verträumt das Anbaugebiet Zamora sein mag, so gross das Erstaunen beim Betreten der Kellerei: Die Einrichtung und Gerätschaften sind alle auf dem neusten Stand der Technik.

    Die Trauben für den Via Cenit Colección stammen zu 100% von Reben der Sorte Tinta Madrid, einer lokalen Variante des Tempranillos. Alle Parzellen werden separat vinifiziert, die besten Partien schaffen es schliesslich in den Colección. Nach elf Monaten Ausbau in der Barrique zeigt sich der Rotwein in bester Balance, weich und geschmeidig, mit einer Fülle, die keinen Zweifel lässt: Das ist der Gewinner der Selektion aus Castilla-León und damit unser Wein des Jahres.

    Viñas del Cenit

    La Tierra del Vino de Zamora – Weinbaugebiet mit langer Geschichte

    Abseits der weltbekannten grossen Weinregionen Rioja, Ribera del Duero und Toro liegt im äussersten Westen Spaniens ein Anbaugebiet, das zunehmend für Aufsehen in der Weinwelt sorgt: Zamora, eine verträumte Landschaft mit einer langen Weinbaugeschichte. Bereits im elften Jahrhundert pflanzten Mönche entlang des Pilgerwegs Via de la Plata Reben an. Bis heute ist das Schwemmland des Flusses Duero, kurz bevor er die Landesgrenze erreicht und unter dem Namen Douro durch Portugal fliesst, spärlich besiedelt. Umso intakter ist die Landwirtschaft. Olivenhaine, Mandel- und Walnussbäume so weit das Auge reicht – und uralte Buschreben, welche auch Trauben für den Mövenpick Wein des Jahres 2022 hervorbrachten. Die Wurzeln der Reben müssen sich in diesen kargen Böden tief nach unten kämpfen, um unter dem Sand den nährstoffreichen Lehm zu erreichen. Entsprechend klein sind die Erträge, die ausschliesslich per Hand gewonnen werden.

    Heimspiel mit internationalen Einflüssen

    José Manuel Benéitez stammt aus der Region Zamora, kennt die lokalen Bedingungen bestens, bringt aber auch neue Erfahrungen ein, die er auf Weingütern rund um die Welt sammeln konnte. Mit seinem offenen Künstlergeist hat er schon in jungen Jahren viel bewegt und die Bodega zur renommiertesten der Gegend ausgebaut. Seine Weine sind geprägt von der Finesse der Ribera del Duero, tragen aber auch die einzigartige Wärme des Weingebiets Toro in sich.

    Dem Winzer liegt es am Herzen, ehrliche Weine zu produzieren, die nicht nur den Charakter des Terroirs widerspiegeln, sondern auch zu den Traditionen und der Kultur passen, die in Zamora gelebt werden. Mit dem Via Cenit Colección ist ihm eine solche Perle gelungen – aussergewöhnlich und von allen geliebt.

    2019 Via Cenit Colección Tierra del Vino de Zamora DO Viñas del Cenit

    Raffinierter Speisebegleiter

    In Zamora ist das Essen in geselliger Runde ein Ausdruck der Lebensfreude. Vielfältige Fleischspeisen, deftige Gerichte und üppige Suppen kommen auf den Tisch und machen zusammen mit dem passenden Wein jede Mahlzeit zu einem Erlebnis. Je mehr Menschen zusammenkommen und gemeinsam geniessen, desto grösser die Freude. Den Via Cenit Colección erhalten Sie bei Mövenpick Wein auch in der Magnumflasche und für die grossen Feierlichkeiten in der 3-Liter- sowie in der 6-Liter-Flasche.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren