Wine and Dine: Frankreich

       

      Moules «Poulettes» (für vier Personen)

       

      2 kg Moules aus Frankreich

      Für den Sud:

      Olivenöl
      1 Zwiebel
      2 dl Weisswein (trocken, frisch)
      2 dl Vollrahm
      1 Bund Petersilie

       


       

      Zubereitung:

       

      Wenig Olivenöl in einem Sautoir (Topf mit hohem Rand) erhitzen und unter kaltem Wasser abgespülte Muscheln im Sturz hineinkippen. Sofort fein gehackte Zwiebeln dazugeben und mit dem Weisswein ablöschen. Schnell zudecken und während des Garprozesses einige
      Male rühren. Anschliessend den Vollrahm dazugeben und den Sud etwas einkochen lassen. Die Muscheln garen, bis sie sich öffnen.

       


       

      Dazu passt hervorragend:

       

      Ein  zu finden im aktuellen Mailing auf Seite 14.

       


       

      In der traditionellen Brasserie Bodu in Luzern, mit 13 GaultMillau-Punkten und unverwechselbarem französische Charme, lässt sich ein Abend „à la Lucernoise“ geniessen – da, wo sich die Luzerner wohlfühlen. Ob Champagner, Austern oder Chansons an der Bar, „Coq au vin“ in der Weinstube oder ein Tête à Tête auf dem Balkon mit Sicht auf das Luzerner Wahrzeichen, die Kapellbrücke – hier treffen sich Geniesser zum „savoir vivre“. Auf der Menükarte finden sich viele typische Brasseriegerichte. Das Entrecôte mit Kräuterbutter überbacken und Frites Maison ist stadtbekannt. Die Moules „Marinière“ oder „Poulettes“ werden wie hier traditionell in den Wintermonaten serviert. Für die Zubereitung werden bewusst wenige Zutaten verwendet, um die Moules in den Mittelpunkt zu stellen. Sie dürfen mit den Fingern gegessen werden, deshalb gehört auch die Fingerbowle auf den Tisch.


      Im Weinkeller befinden sich Bordeaux’s Trouvaillen zu Genusspreisen. „Savoir et avoir“ – die richtigen Châteaus kennen und die guten Jahrgänge noch im Keller haben, ist seit jeher der Stolz der Gastgeber. Die Weinkarte der Brasserie Bodu ist eine Freude für Kenner wie für Wein-Entdecker gleichermassen. Jeder findet für seinen Geschmack einen tollen Wein und erhält, auf Wunsch, auch gerne eine Empfehlung. Dazu gehören Klassiker und die eine oder andere Neuentdeckung. Weinliebhaber dürfen sich überraschen lassen und einiges erwarten!


      Die Brasserie Bodu ist täglich ab 9 Uhr (sonntags ab 11 Uhr) geöffnet und alle Gerichte werden durchgehend von 11.30 Uhr bis 23 Uhr serviert. Eine Reservation per Telefon unter +41 41 410 01 77 wird in diesem beliebten Restaurant empfohlen.