Wine and Dine: Gebratenes Kalbsfilet mit Morchelrisotto

      Kalbsfilet mit Morchelrisotto

       

      Rezept für 4 Personen


      Zutaten Kalbsfilet:
      700g Kalbsfilet vom Mittelstück
      1 EL Butter
      Salz und Pfeffer


      Zutaten Morchelrisotto:
      1 Zwiebel
      Olivenöl
      150g Reis
      1dl Weisswein
      3 dl Gemüsebrühe
      50 gr frische Morcheln
      50 gr Parmesan
      2 EL Butter
      Salz und Pfeffer

      Zubereitung Kalbsfilet
      Das Kalbsfilet mit einem Küchentuch abtupfen und mit Pfeffer würzen. Die Butter in einer Bratpfanne geben und heiss werden lassen. Das Kalbsfilet von allen Seiten scharf anbraten und auf ein Blech legen. Den Ofen auf 150˚C vorheizen. Einen Fleischthermometer in die Mitte des Filets stecken und beides in den Ofen schieben. Das Filet ist gar, wenn die Kerntemperatur von 55˚C bis 60˚C erreicht ist. Das Filet aus dem Ofen nehmen und gut in Alufolie einwickeln und ca. 10 Minuten stehen lassen.
      Danach das Fleisch aufschneiden und servieren.

       

      Zubereitung Morchelrisotto
      Die Zwiebel schälen, in Würfel schneiden und in Olivenöl glasig dünsten. Den Reis dazugeben und kurz mitschwitzen.
      Den Weißwein angießen und vollständig einkochen lassen. Dann die heiße Brühe nach und nach dazu geben und solange kochen bis der Reis noch etwas Biss hat. Die Morcheln waschen, halbieren und in etwas Olivenöl weichdünsten.
      Zum Schluss den Parmesan, die Butter und die Morcheln unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
       

      Dazu passt: 

       

      Amarone Valpolicella

       

       


       

      Martin Fencz

      Martin Fencz

      La Soupière
      Hotel Schweizerhof Zürich
      Bahnhofplatz 7, 8001 Zürich
      Telefon 044 218 88 85, Fax 044 218 81 81
      www.hotelschweizerhof.com