Heinz Schmitt Erben

      Heinz Schmitt Erben

      Heinz Schmitt Erben
      Das Weingut Heinz Schmitt Erben liegt in dem beschaulichen Ort Leiwen, der sich an der berühmten Römischen Weinstraße, in der Region Rheinland-Pfalz, befindet. Hier haben viele Generationen von Winzern ein landschaftliches Juwel erschaffen, das auch außerhalb deutscher Landesgrenzen bekannt ist. Gründer des Unternehmens war Ewald Schmitt, bevor sein Sohn Heinz das Weingut in den Achtzigerjahren übernahm. Die erforderlichen Weinbaukenntnisse konnte Heinz Schmitt vor allem in Kalifornien, in einer der besten Weinbauregionen der Welt, sammeln. Zwar erfordern terrassierte Anbaugebiete weitaus mehr Arbeit als weitläufige Flachlagen, jedoch war der Winzer von dem Potenzial der Landschaft von Anfang an überzeugt. Seit dem Unfalltod des Unternehmers führen seine Frau Silvi und deren Kinder Carlo und Senta das Weingut weiter.
      mehr
      Die Schieferböden der Region um das Weingut Heinz Schmitt Erben, die sich mitunter mit Keuper und Muschelkalk vermischen, haben die positive Eigenschaft, dass sie die Sonne des Tages speichern, ehe sie die Wärme in der Nacht wieder langsam abgeben, sodass die Weinreben von einem milden Klima profitieren. Derzeit bereichern trockene, halbtrockene, feinherbe und süße Weine, die in erster Linie aus der Edelrebsorte Riesling gekeltert werden, das Sortiment des Weingutes. Je nach Jahrgang und Charakter des Weines bestimmen äußerst fruchtige Aromen, die von einer frischen Säure untermalt werden, den Geschmack. Die feinherbe Spätlese, die unter dem Namen „Neumagener Rosengärtchen“ verkauft wird, überzeugt den Gaumen mit saftigen Fruchtaromen und blumigen Noten, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Abgerundet wird das Angebot von zwei Sektsorten namens „SECCO11“ und „Heinz Schmitt“, die sich durch eine prickelnde Perlage auszeichnen.
      Weingut Heinz Schmitt Erben
      Tel. +49 65 07 42 76
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden