Château Les Ormes-de-Pez

      Château Les Ormes-de-Pez

      Château Les Ormes-de-Pez
      Das Château Les Ormes-de-Pez ist ein Weingut, das sich im Herzen der Weinbauregion Saint-Estèphe befindet. Der Name des Weingutes ist auf den Ort Pez zurückzuführen, der nicht weit von dem Weinbauort Saint-Estèphe entfernt ist. Das Château Les Ormes-de-Pez gehört zu den besten Gütern der renommierten Weinbauregion Bordeaux, weil die Weine „Grand Cru“ klassifiziert sind.
      mehr
      Sowohl das Schloss als auch die Nebengebäude des Anwesens stammen aus dem Jahr 1792, weshalb das Château Les Ormes-de-Pez eines der ältesten Weingüter der Region Saint-Estèphe ist. Nach der Französischen Revolution wurde das Anwesen geteilt, bevor es von Marcel Alibert, der als Besitzer des Châteaus Belgrave bekannt war, gekauft wurde. 1927 musste Alibert das Weingut an den Holländer Dirk Christofel Meiners verkaufen, der das Anwesen zwei Jahre lang bewirtschaftete. Aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten verkaufte Meiners das Weingut an Jean-Charles Cazes. Nachdem Jean-Michel Cazes, der Sohn des Unternehmers, das Château Les Ormes-de-Pez geerbt hatte, führte er das Weingut mit einem ebenso großen Enthusiasmus weiter. Das Familienunternehmen führte aufwendige Modernisierungsmaßnahmen durch, um sowohl das Rebsortenangebot zu erweitern als auch die Gebäude, die Weinkeller und Abfüllanlagen zu erneuern. Die Familie Cazes ist auch heute noch im Besitz des Weingutes, das inzwischen 33 Hektar umfasst. 70 Prozent der Rebflächen sind von Cabernet Sauvignon bewachsen. Merlot und Cabernet Franc nehmen jeweils 20 und 10 Prozent des Anwesens ein. Von dem „Grand Vin“, dem Premiumwein des Weingutes, der den Namen des Herstellers trägt, werden rund 15.000 Kisten jährlich produziert. Einen Zweitwein bringt das Château Les Ormes-de-Pez allerdings nicht hervor.
      Château Ormes de Pez
      Tel. +33/679 48 32 47
      1 Ergebnisse

                      1 Artikel