Domaine d'Antugnac

      Domaine d'Antugnac

      Domaine d'Antugnac
      Das Château d’Antugnac ist ein französisches Weingut am Fuße der Pyrenäen, das im Besitz der beiden Freunde Christian Collovray und Jean-Luc Terrier ist. Da das Partnerunternehmen zwei Weingüter umfasst, wird es unter dem Namen „Collovray & Terrier“ geführt. Collovray & Terrier ist ein französisches Unternehmen, das den beiden Freunden Christian Collovray und Jean-Luc Terrier gehört. 1986 war das Unternehmen der Freunde, die sich schon aus Kindheitstagen kannten, geboren. Gemeinsam wollten sie den Traum von Joanny Collovray fortführen. Joanny Collovray war der Großvater des heutigen Besitzers Christian Collovray, der die Weingüter im Jahre 1928 gründete. Für Christian Collovray und Jean-Luc Terrier ist das Thema „Weinbau“ immer noch ein großes Abenteuer. Das Château d’Antugnac, das größere Weingut des Partnerunternehmens, befindet sich im Aude-Tal. Die Rebflächen, die heute 95 Hektar messen, erstrecken sich am Fuße der Pyrenäen. In unmittelbarer Nähe steil aufragender Berge profitieren die Reben (Chardonnay und Pinot Noir) von einem kontrastreichen Klima, das dem Reifeprozess der Trauben zugutekommt. Aufgrund der trockenen Winde des Mittelmeeres wird die Gefahr eines möglichen Pilzbefalles gemindert. Neben Qualitätsweinen werden im oberen Aude-Tal hauptsächlich Landweine hergestellt.
      mehr
      Die Domaine des Deux Roches ist mit einer Anbaufläche von 40 Hektar das kleinere Weingut des Unternehmens. Es befindet sich in der Gemeinde Davayé, die der Weinbauregion Burgund angehört. Hier entstehen wunderbare organische Weine, die als „Les Vignes de Joanny“ bekannt sind. Die Hauptrebsorte Chardonnay gedeiht auf lehm- und kalkreichen Böden. Damit die Qualitätsweine sich durch einen unverwechselbaren Geschmack auszeichnen, werden die Rebflächen ausschließlich mit organischen Düngemitteln bearbeitet. „Les Vignes de Joanny“ ist zweifelsohne eine der besten Weinlinien des Unternehmens. Der Rotwein dieser Produktlinie, der „Oc Rouge Julien Les Vignes“, wird aus den beiden Rebsorten Syrah und Merlot gekeltert. Dieser Rotwein erinnert an schwarze Kirschen und Cassis, die von einem Hauch Pfeffer begleitet werden. Das geschmackliche Pendant ist der „Saint-Veran Les Vignes de Joanny“ – ein mächtiger Weißwein, der zu 100 Prozent aus der Rebsorte Chardonnay entsteht. Hier dominieren weiße Früchte und mineralische Noten den Geschmack, weshalb der Wein zu Fisch, Pilzen, Garnelen und Perlhuhn passt. Favorit der Weinlinie „Château d’Antugnac“ ist ganz klar der Chardonnay, dessen Trauben von einem einzigartigen Mikroklima profitieren. Da dieser Wein zu 100 Prozent aus Chardonnay-Trauben besteht, spiegelt er die geschmacklichen Vorzüge dieser Rebsorte wider. Am Gaumen wirkt der Wein unglaublich strukturiert, frisch und elegant. Die Fruchtaromen scheinen sich vor allem im Abgang mit blumigen Nuancen zu vermischen. Die Weißweine der Domaine des Deux Roches, die ebenfalls zu 100 Prozent aus Chardonnay bestehen, runden das Angebot des Partnerunternehmens Collovray & Terrier perfekt ab.
      Domaine d'Antugnac
      Tel. +33 468 742 238

      1 Artikel