SAS Château Réaut

      SAS Château Réaut

      SAS Château Réaut
      Das Château Réaut ist ein französisches Weingut, das ursprünglich von einem berühmten Champagnerhaus gegründet wurde. Heute wird das Unternehmen, das für exzellente Rot-, Weiß- und Roséweine bekannt ist, von bekennenden Bordeaux-Fans geführt und bewirtschaftet. 2003 entschied ein angesehenes französisches Champagnerhaus sich für die Neueröffnung eines Weingutes, das fortan als Herstellungsort herausragender Bordeaux-Weine dienen sollte. Erstaunlicherweise erwies das Département Gironde sich als ideale Weinbauregion, die sich auch heute noch durch beste Lagen auszeichnet. 2009 konnte der erste Jahrgang des Weingutes vermarktet werden – ein Erfolg, der bis heute anhält. Mittlerweile sind zahlreiche Mitarbeiter und Partner, die sich um den Anbau und die Pflege der Reben, die Weinherstellung sowie um den Vertrieb der Weine kümmern, auf dem Weingut tätig. Als bekennende Bordeaux-Fans wollten sie ihre eigenen Weine vermarkten, weshalb sie das Château Réaut 2011 erwarben. Längst werden hier nicht nur Rotweine, sondern auch Rosé- und Weißweine produziert. Das Château Réaut liegt in der Gemeinde Rions, die sich südöstlich der Stadt Bordeaux befindet. Die Weinberge, die südlich ausgerichtet sind, erstrecken sich entlang der Gironde, die durch den Zusammenfluss der Dordogne und Garonne entsteht. In dieser Weinbauregion dominieren Kies- und Schotterböden die Landschaft. Die besten Lagen befinden sich in unmittelbarer Nähe der Gironde, die als natürlicher Wärmespeicher dient. Auf diese Weise profitieren die Reben (Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Sauvignon Blanc) von einem ausgeglichenen Klima. Die Beeren werden zu 100 Prozent von Hand gepflückt und auf Rütteltischen sortiert. Die Weine des Unternehmens begeistern nicht nur mit einer exzellenten Qualität, sondern auch mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.
      mehr
      „Château Réaut“ ist die Rotwein-Cuvée des Hauses, die aus Merlot (58%), Cabernet Sauvignon (37%) und Cabernet Franc (5%) besteht. Dieser Rotwein lagert 16 Monate in Barrique-Fässern, bevor er den Weinkeller verlässt. Optisch brilliert dieser Wein mit einem kräftigen Granatrot. Das fruchtige Bouquet, das an Brombeeren und Holunder erinnert, scheint mit Pfeffer, dominikanischem Tabak und Holz zu verschmelzen. Im Abgang kommen ferner herbe Mokka-Noten zum Vorschein. Gegenstück ist der „Château Réaut Blanc“, der zu 100 Prozent aus der Rebsorte Sauvignon Blanc besteht. Dieser Weißwein zeichnet sich durch eine nahezu glasklare Farbe aus. In der Nase wirkt der Wein ausgesprochen fruchtig. Pfirsiche und Zitrusfrüchte verbinden sich mit Grapefruit und schwarzen Johannisbeeren. Im Mund gewinnen Ananas und Mango, die ausgesprochen frisch und fleischig daherkommen, die Oberhand. Cabernet Sauvignon und Merlot sind hingegen die Rebsorten, die der Herstellung eines Roséweines namens „Réaut Rosé“ dienen. Dieser Wein erscheint in einem lachsfarbenen Kleid. Weinliebhaber können eine fruchtige Mischung aus Johannisbeeren und Kirschen erwarten.
      Château Réaut
      Tel. +33 556 62 66 54
      • Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden