Tenuta Campo Al Mare

      Tenuta Campo Al Mare

      Tenuta Campo Al Mare
      In den sonnenverwöhnten Regionen Italiens entstehen einige der besten Rot- und Weißweine des Landes. Die Toskana ist diesbezüglich eines der bekanntesten und reizvollsten Weinbaugebiete, das schon von den Etruskern für den Weinbau genutzt wurde. In der Maremma führt die Familie Folonari ein Weingut, das sich hauptsächlich mit dem Anbau, der Herstellung und der Vermarktung erstklassiger Rotweine beschäftigt. Italien gehört zu den führenden Rotwein-Nationen weltweit. In den Weinbauregionen des Landes, die mit Sonne und einem mediterranen Klima gesegnet sind, können Weine mit Charakter entstehen. Eines der bedeutendsten Weinbaugebiete Italiens ist die Toskana, die sich im Nordwesten des Landes, zwischen dem Tyrrhenischen Meer und den Provinzen Ligurien, Marken, Umbrien, Latium und Emilia-Romagna, erstreckt. Die Maremma, ein schmaler Landstrich, der sich im Süden der Toskana befindet, zählt diesbezüglich zu den aufstrebenden Weinbaugebieten des Landes. Dieser Küstenstreifen, der von einem hügeligen Hinterland begrenzt wird, ist als Standort zahlreicher Weingüter bekannt, die ausgezeichnete Weine erzeugen.
      mehr
      Der vermutlich beste Wein der Toskana ist der Chianti – ein wunderbarer Rotwein, der größtenteils aus der Sorte Sangiovese, der führenden Rebsorte der Region, gekeltert wird. Der Chianti ist mittlerweile ein wahrer Klassiker, der zu den bekanntesten Weinen der Welt gehört. In der italienischen Gemeinde Bolgheri, in der die Familie Folonari das Weingut Tenuta Campo al Mare führt, beherrschen die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot sowie die Weißweinsorte Vermentino die Rebflächen. Die Böden des 33 Hektar großen Weingutes bestehen aus einem Gemisch aus Lehm und Sand. Im Weinkeller, der unter Anleitung des französischen Architekten Jean-Michel Wilmotte entstand, verfügt die Familie über ein hochwertiges Equipment, das der Herstellung herausragender Weine, die mit dem Zusatz „DOC“ etikettiert sind, dient. „Campo al Mare Bolgheri Rosso“ - ein klassischer Rotwein, der die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Petit Verdot vereint, überzeugt mit einem intensiven Rubinrot und violetten Reflexen. Aufgrund der roten Früchte, die sich mit Lakritz und Eichenholz verbinden, passt der Wein zu roten und weißen Fleischsorten sowie zu Geflügel und reifem Käse. Das Magazin Wine Advocate, das von dem amerikanischen Weinkritiker Robert Parker herausgegeben wird, würdigte diesen Wein mit 90 Punkten. Der Weißwein des Hauses, der „Campo al Mare Vermentino“, besteht zu 95 Prozent aus der Rebsorte Vermentino und zu 5 Prozent aus Sauvignon Blanc. Tropische Früchte, die von Tomaten und einem Hauch Salbei begleitet werden, bestimmen den Geschmack, der Fisch und Schalentiere bereichert.
      Tenuta Campo Al Mare
      4 Ergebnisse

                        4 Artikel