Nouveau

      2014 Champagne Brut Millésimé Deutz

      CHF 58.00
      75 cl Bouteille | Prix par bouteille
      (CHF 77.33 / l )
      Prix incl. TVA
      plus expédition ›

      Description du produit

      plus d'informations

      N° article 1041814075C6100
      Vol. alcool 12.0% vol.
      Cépage(s) Chardonnay, Pinot Meunier, Pinot Noir
      A boire À l'apogée
      Pays d'origine France
      Région Champagne
      Producteur Champagne Deutz
      Conseils de service Bien frais à 6-10 degrés
      Viticulture Traditionnelle
      Catégorie de produit Vins effervescents et Champagne
      Allergènes Contient des sulfites

      Evaluez ce produit

      Comment notez-vous ce produit? *

      Qualité
      Les celliers suivants disposent de 6 bouteilles ou plus sous réserve de vente entre-temps. Veuillez contacter le cellier pour réserver le nombre de bouteilles souhaité.

      75 cl Bouteille

      Mövenpick Vins Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Vins Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Vins Zurich, Jelmoli
      044 220 47 48

      Chardonnay

      Tous les vins de cette offre ›

      Chardonnay - beliebtes Multitalent

      Wohl eine der beliebtesten und bekanntesten Rebsorten der Welt

      Die Rebsorte Chardonnay stammt aus dem Burgund. Ihren Namen hat die Rebsorte wahrscheinlich von der kleinen Gemeinde „Chardonnay“ bei Tournus bekommen. Der Chardonnay ist seit jeher vor allem bekannt für grossartige Weissweine aus dem Burgund, aber auch in der Champagne besitzt der Chardonnay eine bedeutende Rolle.


      Nach Deutschland kam die weisse Rebsorte erst im Jahr 1991 – was nicht heisst, dass die deutschen Chardonnay – Bestände nicht wesentlich älter sind. Einige deutsche Weingüter haben auch schon vor dem Jahr 1991 französische Rebsorten (wie den Chardonnay) kultiviert.

      ...
      En savoir plus

      Pinot Noir

      Tous les vins de cette offre ›

      Pinot Noir - Diva unter den Rebsorten

      Wer die Nebbiolo schon als anspruchsvoll bezeichnet hat die Pinot Noir noch nicht kennen gelernt. Sie wird als Diva unter den Rebsorten bezeichnet und das nicht ohne Grund. Die Pinot Noir ist vor allem in Bezug auf ihre Lage sehr wählerisch. Diese Rotweinrebsorte bevorzugt kühles, aber nicht zu kaltes Klima und Kalksteinböden. Der Boden auf dem die Pinot Noir wächst darf gerne mit Mergel und Ton durchzogen sein. Zudem ist die Pinot Noir auch überdurchschnittlich anfällig für sämtliche Rebsortenkrankheiten sowie Frost und Fäulnis. „Trotzdem“ wird die Pinot Noir weltweit auf knapp 80.000 Hektar Rebfläche kultiviert und zu Rotwein vinifiziert. 12.000 Hektar davon befinden sich in Deutschland. Kleinere Bestände dieser Rebsorte sind noch in der Schweiz, Österreich und Italien vorzufinden. Die Hauptweinregion der Pinot Noir ist allerdings Frankreich.

      ...
      En savoir plus