2016 Clos de los Siete Mendoza Michel Rolland

      CHF 23.00
      75 cl Bouteille | Prix par bouteille
      (CHF 30.67 / l )
      Prix incl. TVA
      plus expédition ›

      Une star argentine notée 94 points

      Au départ, dans les années 1990, le Clos de los Siete était un projet de Michel Rolland. Son objectif était de composer un assemblage de différents cépages qui dégage davantage de complexité, de personnalité et d’équilibre que d’autres vins argentins similaires. Aujourd’hui, il y est brillamment parvenu. Fort de plusieurs décennies d’expérience, Michel Rolland est un véritable maître de l’assemblage.
      Potentiel de garde jusqu'en 2027 ›

      Description du produit

      Note de dégustation

      Robe rubis foncé intense, s'éclaircissant légèrement sur le disque. Myrtilles et mûres se dégagent du nez ouvert et très riche, avec également des notes grillées et épicées. Attaque douce, laissant place à un fruit frais, arômes de myrtilles et de framboises, racé et finement équilibré, avec des notes toastées plutôt discrètes ; les tanins sont parfaitement mûrs, finale chaude et de moyenne intensité.

      plus d'informations

      N° article 0627516075C6100
      Vol. alcool 14.0% vol.
      Cépage(s) 54% Malbec, 18% Merlot, 12% Cabernet Sauvignon, 12% Syrah, 3% Petit Verdot, 1% Cabernet Franc
      A boire jusqu'en 2027
      Accompagne idéalement Idéal avec un rôti ou ragoût de bœuf, un T-Bone steak, un gigot d’agneau ou un gratin d’aubergine. Vous pouvez également le servir avec des viandes braisées ou des pièces nobles au grill.
      Pays d'origine Argentine
      Région Mendoza
      Producteur Clos de Los Siete
      Conseils de service Chambré entre 16 et 18 degrés. Conseil : déboucher la bouteille une heure avant le service, goûter le vin et décider s'il y a lieu de le décanter.
      Viticulture Traditionnelle
      Catégorie de produit Vins rouges de garde
      Allergènes Contient des sulfites

      Clos de Los Siete

      Tous les produits de Clos de Los Siete ›
      Clos de Los Siete
      Michel Rolland, oenologue prestigieux s’il en est, a toujours pensé que l’Argentine disposait des conditions requises pour produire des vins de qualité. Pour tenter personnellement l’expérience, il se mit à la recherche d’un terroir approprié qu’il découvrit à Vista Flores, à 1100 mètres d’altitude: 840 hectares aux sols graveleux, argileux et sablonneux. En 1999, il complanta 350 hectares avec 40% de Malbec, 20% de Cabernet Sauvignon, 20% de Merlot et 20% de Syrah. Sur le domaine subdivisé en sept parcelles, les sept copropriétaires – tous viticulteurs de Châteaux réputés de Bordeaux – purent produire leur propre vin sur «leur» parcelle. L’assemblage de la production des sept domaines est un concept unique au monde, symbolisé par l’étoile à sept branches qui figure sur l’étiquette!
      Clos de Los Siete
      Vista Flores s/n
      . Tunuyan Mendoza
      Argentine
      Tel. 2614234230833

      Evaluez ce produit

      Comment notez-vous ce produit? *

      Qualité
      Les celliers suivants disposent de 6 bouteilles ou plus sous réserve de vente entre-temps. Veuillez contacter le cellier pour réserver le nombre de bouteilles souhaité.

      75 cl Bouteille

      Mövenpick Vins Heimberg, Thoune
      033 437 13 04
      Mövenpick Vins Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Vins Rotkreuz
      041 790 94 70

      Malbec

      Tous les vins de cette offre ›

      Malbec - schwarz-violette Würze

      Die Malbec ist eine der sechs Rebsorten, die für die bekannten Bordeaux Rotweine zugelassen sind. Mittlerweile gilt sie allerdings eher als typisch argentinische Rebsorte. Ihren Ursprung hat diese Rebsorte vermutlich in der französischen Provinz Quercy in Cahors, wo die Malbec damals noch den Namen Côt hatte. Auch heute noch wird die Malbec in Cahors teilweise Côt genannt und ist eine Rebsorte mit viel Bedeutung. Hier muss nämlich jeder vinifizierte Rotwein einen mindestens 70-prozentigen Malbec-Anteil vorweisen. Die Cahor-Rotweine überzeugen mit fruchtig-würzigen Noten von Lorbeer über Brombeere, Kirsche und Johannisbeere. Im Rest Frankreichs wird die Malbec hauptsächlich als Verschnittpartner für Gamay und Cabernet Franc genutzt.

      ...
      En savoir plus

      Merlot

      Tous les vins de cette offre ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      En savoir plus

      Cabernet Sauvignon

      Tous les vins de cette offre ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      En savoir plus

      Syrah

      Tous les vins de cette offre ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      En savoir plus

      Cabernet Franc

      Tous les vins de cette offre ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      En savoir plus