2016 Larum Rosso del Ticino DOC Gialdi

      • Choisis un option…
      • Choisis un option…
      CHF 35.00
      75 cl Bouteille | Prix par bouteille
      (CHF 46.67 / l )
      Prix incl. TVA
      plus expédition ›

      Livrable dans les 2 à 3 jours ouvrables

      Ajouter à la liste personelle

      Un bijou tessinois par Feliciano Gialdi

      Le propriétaire du domaine Gialdi et son oenologue Alfred de Martin font partie des meilleurs acteurs du Tessin et forment un duo exceptionnel. L’élégante cuvée Larum, assemblage de Merlot (57%), de Cabernet Franc (23%), d’une petite touche de Syrah (11%) et de Cabernet Sauvignon (9%), est élevée 14 mois en fûts de chêne français. Un incontournable à ce tarif.
      Potentiel de garde jusqu'en 2030 ›

      Description du produit

      Note de dégustation

      Robe rubis puissant aux nuances grenat. Bouquet très vineux qui exhale de merveilleux arômes de prunes, de cerises noires et un peu d'épices, avec en arrière nez des notes envoûtantes de pain bis, du caramel et une touche de fumée. Bouche très fruitée et expressive : les arômes du nez se confirment, des tanins très fins et une fraîcheur bien soutenue ; notes de barrique puissantes et bien structurées dans la finale persistante.

      plus d'informations

      N° article 0921016075C6100
      Vol. alcool 13.0% vol.
      Cépage(s) 57% Merlot, 23% Cabernet Franc, 11% Syrah, 9% Cabernet Sauvignon
      A boire jusqu'en 2030
      Pays d'origine Suisse
      Région Tessin
      Producteur Gialdi Vini S.A.
      Conseils de service Chambré entre 16 et 18 degrés. Conseil : déboucher la bouteille une heure avant le service, goûter le vin et décider s'il y a lieu de le décanter.
      Elevage 14 Mois en Barrique
      Viticulture Traditionnelle
      Catégorie de produit Vins rouges de garde
      Allergènes Contient des sulfites

      Evaluez ce produit

      Comment notez-vous ce produit? *

      Qualité
      Les celliers suivants disposent de 6 bouteilles ou plus sous réserve de vente entre-temps. Veuillez contacter le cellier pour réserver le nombre de bouteilles souhaité.

      75 cl Bouteille

      Mövenpick Vins Bâle
      061 693 31 31
      Mövenpick Vins Berne
      031 398 99 40
      Mövenpick Vins Bienne
      032 342 09 14
      Mövenpick Vins Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Vins Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Vins Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Vins Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Vins Genève Centre
      022 900 11 20
      Mövenpick Vins Genève-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Vins Heimberg, Thoune
      033 437 13 04
      Mövenpick Vins Lucerne
      041 458 10 00
      Mövenpick Vins Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Vins Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Vins Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Vins Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Vins Saint-Gall
      071 288 52 92
      Mövenpick Vins Volketswil
      043 444 95 47
      Mövenpick Vins Wettingen
      056 426 18 88
      Mövenpick Vins Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Vins Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Vins Zoug
      041 760 96 50
      Mövenpick Vins Zurich, Jelmoli
      044 220 47 48
      Mövenpick Vins Zurich-Enge
      044 201 12 77

      Merlot

      Tous les vins de cette offre ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      En savoir plus

      Cabernet Franc

      Tous les vins de cette offre ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      En savoir plus

      Syrah

      Tous les vins de cette offre ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      En savoir plus

      Cabernet Sauvignon

      Tous les vins de cette offre ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      En savoir plus