2017 Botmaskop Stellenbosch WO Delaire Graff Estate

      • Choisis un option…
      • Choisis un option…
      CHF 26.00
      75 cl Bouteille | Prix par bouteille
      (CHF 34.67 / l )
      Prix incl. TVA
      plus expédition ›

      Livrable dans les 2 à 3 jours ouvrables

      Ajouter à la liste personelle

      Un bijou issu d’un grand millésime

      Le domaine Delaire Graff Estate se trouve au coeur de la région viticole de Stellenbosch, la plus ancienne et la plus prestigieuse d’Afrique du Sud. C’est le célèbre critique oenologique John Platter, qui l’a acheté en 1982, qui a décidé de le rebaptiser Delaire Estate, ce qui signifie plus ou moins «directement du ciel», en raison de la vue inouïe qu’il offre. Le domaine est aujourd’hui dirigé par le joailler Laurence Graff. Il s’est notamment entouré du jeune vigneron Morné Vrey, dont le Botmaskop est un véritable coup de maître.
      Potentiel de garde jusqu'en 2027 ›

      Description du produit

      Note de dégustation

      Rouge rubis profond. Beau mariage des fruits noirs (cerises et mûres) avec les nuances d'herbes sauvages (romarin et thym), de cacao et de vanille douce. Capiteux et délicatement concentré dans la bouche où les arômes de fruits côtoient les nuances de truffe noire, de chocolat et de cannelle; les tannins sont mûrs et bien intégrés, belle fraîcheur dans la finale poivrée.

      plus d'informations

      N° article 0887017075C6100
      Vol. alcool 14.5% vol.
      Cépage(s) 65% Cabernet Sauvignon, 13% Cabernet Franc, 11% Petit Verdot, 8% Merlot, 3% Malbec
      A boire jusqu'en 2027
      Pays d'origine Afrique du Sud
      Région Stellenbosch
      Producteur Delaire (Pty) Ltd
      Conseils de service Chambré entre 15 et 17 degrés. Jeune gagne à être décanté.
      Elevage 16 Mois en Barrique
      Viticulture Traditionnelle
      Catégorie de produit Vins rouges puissants
      Allergènes Contient des sulfites

      Evaluez ce produit

      Comment notez-vous ce produit? *

      Qualité
      Les celliers suivants disposent de 6 bouteilles ou plus sous réserve de vente entre-temps. Veuillez contacter le cellier pour réserver le nombre de bouteilles souhaité.

      75 cl Bouteille

      Mövenpick Vins Bâle
      061 693 31 31
      Mövenpick Vins Berne
      031 398 99 40
      Mövenpick Vins Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Vins Emmen
      041 501 42 84
      Mövenpick Vins Heimberg, Thoune
      033 437 13 04
      Mövenpick Vins Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Vins Lucerne
      041 458 10 00
      Mövenpick Vins Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Vins Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Vins Reinach BL
      061 713 74 18
      Mövenpick Vins Rotkreuz
      041 790 94 70
      Mövenpick Vins Saint-Gall
      071 288 52 92
      Mövenpick Vins Winterthur
      052 203 63 60
      Mövenpick Vins Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Vins Zoug
      041 760 96 50
      Mövenpick Vins Zurich-Enge
      044 201 12 77

      Cabernet Sauvignon

      Tous les vins de cette offre ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      En savoir plus

      Cabernet Franc

      Tous les vins de cette offre ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      En savoir plus

      Merlot

      Tous les vins de cette offre ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      En savoir plus

      Malbec

      Tous les vins de cette offre ›

      Malbec - schwarz-violette Würze

      Die Malbec ist eine der sechs Rebsorten, die für die bekannten Bordeaux Rotweine zugelassen sind. Mittlerweile gilt sie allerdings eher als typisch argentinische Rebsorte. Ihren Ursprung hat diese Rebsorte vermutlich in der französischen Provinz Quercy in Cahors, wo die Malbec damals noch den Namen Côt hatte. Auch heute noch wird die Malbec in Cahors teilweise Côt genannt und ist eine Rebsorte mit viel Bedeutung. Hier muss nämlich jeder vinifizierte Rotwein einen mindestens 70-prozentigen Malbec-Anteil vorweisen. Die Cahor-Rotweine überzeugen mit fruchtig-würzigen Noten von Lorbeer über Brombeere, Kirsche und Johannisbeere. Im Rest Frankreichs wird die Malbec hauptsächlich als Verschnittpartner für Gamay und Cabernet Franc genutzt.

      ...
      En savoir plus