2020 Château L'Eglise-Clinet Pomerol AOC

  • Scelga un’opzione…
  • Scelga un’opzione…
CHF 450.00
75 cl Bottiglia | Prezzo per bottiglia
(CHF 600.00 / l )
Prezzo con IVA inclusa
Costi di spedizione esclusi ›

Uno dei più grandi Pomerol

Château L'Eglise-Clinet ha poco più di cinque ettari di vigneto. Il volume di produzione è quindi basso, ma la qualità dei vini è ogni anno una delle migliori della denominazione. L'elevata età media delle viti garantisce basse rese, mentre la selezione meticolosa al momento della vendemmia e la vinificazione precisa producono un Pomerol intenso e ricco di aromi. un Pomerol intenso, corposo e potente, ma allo stesso tempo straordinariamente fine ed elegante - un perfetto connubio tra classico e moderno. Ricchezza aromatica e buona sostanza caratterizzano lo stile individuale di Noémie Durantou e del maestro di cantina Olivier Gautrat, così come vivacità, temperamento e freschezza.
Maturazione 2029-2050 ›

Descrizione prodotto

Porpora molto intenso, centro opaco, disco rubino tenue. Denso bouquet di ciliegie nere appena colte, ribes nero e tartufi di cioccolato fondente. Al secondo naso, splendide note di violetta, lamponi tostati e mirtilli alpini. Sublime setosità e meravigliosa pienezza al palato, molto preciso e profondo, che mantiene sempre la sua identità, con tannini stretti e un corpo perfettamente formato. Questo gigante addormentato esplode nel finale concentrato, con aromi di ciliegia selvatica e dolci di ribes rosso, su una profonda mineralità e astringenza da cacao. WOW!
Vol. alcolici 14.5% vol.
Ideale con Delizioso con brasati, entrecôte, fesa, tartufo nero e costata di manzo, si abbina bene anche al cosciotto di agnello, all'anatra confit o ai formaggi a pasta dura. .
Raccomandazione di servizio Chambré tra 16 e 18 gradi. Consiglio: stappare la bottiglia un'ora prima di servirla, assaggiare il vino e decidere se decantarlo.
Allergeni Contiene solfiti
Numero articolo 0500620075B6000

Château l'Eglise Clinet

Tutti i prodotti da Château l'Eglise Clinet ›
Château l'Eglise Clinet
Das Château L’Eglise Clinet gehört zu den ersten Weingütern, die sich in der Weinbauregion Pomerol angesiedelt haben. Die besten Produkte des Herstellers sind Rotweine, die aus den beiden Rebsorten Merlot und Cabernet Franc erzeugt werden. Die Weine zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus, weshalb Robert Parker die edlen Tropfen mit 95 und 100 Punkten prämierte.
Das Château L’Eglise Clinet ist eines der ältesten Weingüter der berühmten Weinbauregion Bordeaux, weil der Ursprung des Anwesens weit zurückreicht. Geschichtlichen Aufzeichnungen zufolge ist das Château L’Eglise Clinet im frühen 18. Jahrhundert entstanden, als ein Vorfahre von Denis Durantou eine 4,5 Hektar große Rebfläche erwarb, um edle Weine zu produzieren. Das Anwesen blieb in den darauffolgenden Jahren stets in Familienhand, bis Denis Durantou, ein erfolgreicher Unternehmer und Winzer, das Weingut mit großem Erfolg weiterführte. Denis Durantou ist ein leidenschaftlicher Winzer, der einst in Bordeaux Önologie studierte. Seine Träume und Pläne, ein eigenes Weingut zu führen, sollten sich 1983 verwirklichen. Nach einer umfangreichen Renovierung des Weinkellers und erneuten Bepflanzung der Weinberge erlebte das Weingut einen ungeahnten wirtschaftlichen Aufschwung. Denis Durantou investierte viel Geld, um das Anwesen mit modernsten Edelstahltanks und Barriques auszustatten, damit die gekelterten Rotweine ausgebaut und gelagert werden konnten. Die Rebflächen des Château L’Eglise Clinet setzen sich hauptsächlich aus den beiden Rebsorten Merlot und Cabernet Franc zusammen, wobei ein Prozent des Weingutes mit der Rotweinsorte Malbec bestockt ist. Zu den Vorzeigeprodukten des Herstellers zählt der Jahrgang 2005, der von Robert Parker mit sagenhaften 100 Punkten ausgezeichnet wurde. Die gleichbleibende Qualität der Rotweine ist auf die Böden der Weinbauregion Pomerol zurückzuführen, die sich am rechten Ufer der Dordogne erstrecken. Hier bedecken Sand und Kies eine üppige Lehmschicht, die mit eisenhaltigen Ablagerungen angereichert ist. Diese Zusammensetzung sorgt dafür, dass die Oberfläche der Böden nahezu trocken ist, während die Lehmschichten das Wasser optimal speichern können. Das Resultat sind purpurfarbene Rotweine, deren Lichtreflexe und Aromen gleichermaßen begeistern. Schwarze Beerenfrüchte, die von Kaffee, Schokolade und Vanille begleitet werden, sorgen für einen faszinierenden und verführerischen Geschmack, der den Gaumen lange umschmeichelt.
Château l'Eglise Clinet
1, chemin de l'Ancienne Eglise
33500 Pomerol
Francia

Condivida la sua opinione con gli altri clienti

Come valuta questo prodotto? *

Qualità
Questo prodotto non è disponibile in alcuna filiale.