2017 Sancerre AOC D'Antan Henri Bourgeois

      • Choisis un option…
      • Choisis un option…
      CHF 49.90
      75 cl Bouteille | Prix par bouteille
      (CHF 66.53 / l )
      Prix incl. TVA
      plus expédition ›

      Livrable dans les 2 à 3 jours ouvrables

      Ajouter à la liste personelle

      Un Sancerre emblématique, issu de vignes vieilles de plus de 80 ans

      Description du produit

      plus d'informations

      N° article 0172917075B6100
      Vol. alcool 14.0% vol.
      Cépage(s) 100% Sauvignon Blanc
      Accompagne idéalement Il accompagne particulièrement bien le filet de veau aux morilles, les viandes blanches en sauce, les coquilles St-Jacques gratinées, le poisson poellé, les sushis, le jambon en croûte, les légumes grillés ou les soufflés.
      Pays d'origine France
      Région Loire
      Producteur Henri Bourgeois
      Conseils de service Frais, entre 9 et 12 degrés
      Elevage 11 Mois en Barrique
      Viticulture Traditionnelle
      Catégorie de produit Grands vins blancs complexes
      Allergènes Contient des sulfites

      Henri Bourgeois

      Tous les produits de Henri Bourgeois ›
      Henri Bourgeois

      La région de Sancerre est située à environ 200 km au sud de Paris, sur les rives de la Loire. Depuis près de 10 générations, la famille Bourgeois se consacre à ses vignobles, situés au cœur de la contrée de Sancerre.

      Le domaine se trouve dans un petit village nommé Chavignol, qui doit sa notoriété à ses coteaux escarpés et bien exposés.

      La famille possède à Chavignol 35 ha de vignobles bénéficiant de cette situation privilégiée.

      Encore de nos jours, le domaine Henri Bourgeois reste très attaché à la tradition familiale, tout en s’efforçant également de mettre en œuvre des méthodes nouvelles et modernes dans le but d’améliorer la qualité.

      Henri Bourgeois
      BP 16
      18300 Sancerre
      France
      Tel. +33 248 78 53 20

      Evaluez ce produit

      Comment notez-vous ce produit? *

      Qualité
      Les celliers suivants disposent de 6 bouteilles ou plus sous réserve de vente entre-temps. Veuillez contacter le cellier pour réserver le nombre de bouteilles souhaité.

      75 cl Bouteille

      Mövenpick Vins Bâle
      061 693 31 31
      Mövenpick Vins Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Vins Crissier
      021 701 41 61
      Mövenpick Vins Fribourg
      026 466 24 21
      Mövenpick Vins Genève Centre
      022 900 11 20
      Mövenpick Vins Genève-Meyrin
      022 782 65 72
      Mövenpick Vins Heimberg, Thoune
      033 437 13 04
      Mövenpick Vins Kloten
      043 818 99 37
      Mövenpick Vins Lucerne
      041 458 10 00
      Mövenpick Vins Oftringen
      062 798 00 11
      Mövenpick Vins Pfäffikon SZ
      055 410 42 62
      Mövenpick Vins Saint-Gall
      071 288 52 92
      Mövenpick Vins Vaduz (FL)
      00423 232 78 00
      Mövenpick Vins Zollikon
      044 391 47 77
      Mövenpick Vins Zoug
      041 760 96 50
      Mövenpick Vins Zurich-Enge
      044 201 12 77

      Sauvignon Blanc

      Tous les vins de cette offre ›

      Sauvignon Blanc – die aromatische Trendsorte

      Sauvignon Blanc ist eine weiße Aroma-Rebsorte mit globaler Verbreitung und großer, internationaler Bedeutung – weltweit gehört Sauvignon Blanc zu den meist kultivierten Weißwein-Rebsorten. In den letzten Jahrzehnten hat Sauvignon Blanc die Gaumen unzähliger Weißweinfans mit seiner intensiven Aromatik geradezu im Sturm erobert; keine andere weiße Sorte verkörpert die weltweit wachsende Nachfrage nach aromatischen und frischen Weißweinen besser. Während im Jahr 1980 nur knapp 10.000 Hektar Rebfläche mit Sauvignon Blanc bestockt waren, wächst die Rebsorte weltweit mittlerweile auf fast 120.000 Hektar.

      Heimat der Rebsorte ist das Loiretal, von wo auch die bekanntesten Weine aus Sauvignon Blanc stammen. Die französischen Weißwein-Klassiker Sancerre und Pouilly-Fumé gelten weltweit als Referenz für erstklassige, terroirgeprägte Sauvignon Blancs. Daneben verdeutlichen insbesondere die trockenen Weißweine aus Bordeaux, welches Potential Sauvignon Blanc auch für die Reifung im Barriquefass besitzt. Außerdem spielt Sauvignon Blanc in den bordelaiser Süßweinen aus Sauternes und Barsac eine wichtige Rolle als kongeniale Ergänzung zur Hauptsorte Sémillon.

      Ausgehend von Frankreich hat die Rebsorte ihren Siegeszug quer durch Europa begonnen – in Deutschland macht Sauvignon Blanc mittlerweile rund 1500 Hektar aus und auch in der Schweiz sind kleinere Flächen bepflanzt. Ebenso erfolgreich hat sich die Rebsorte in vielen Ländern der Neuen Welt verbreitet, wobei speziell die Sauvignon Blancs aus dem Anbaugebiet Marlborough in Neuseeland in kürzester Zeit Kultstatus erlangt haben.

      Reinsortig vinifiziert ergibt Sauvignon Blanc einen Weißwein mit guter Säurestruktur und intensiv aromatischem Charakter, mit typischen Noten von Johannis- und Stachelbeere, tropischen Früchten, frisch gemähtem Gras, würzigen Kräutern, grüner Paprika oder Spargel. Da die klimatischen Voraussetzungen aufgrund der weltweiten Verbreitung von Sauvignon Blanc sehr verschieden sind, die Art des Ausbaus erheblich variiert und die Sorte je nach Erntezeitpunkt sehr unterschiedliche Aromen entwickelt, ist die geschmackliche Vielfalt der Weine riesengroß. Die Bandbreite reicht von grasigen Weinen, mit frischem Charakter und ausgeprägt würzigen Noten, bis zu goldgelben Weinen, mit reifer, exotischer Frucht und vollmundigem Geschmack.

      Aufgrund dieser großen stilistischen Vielfalt sind Weißweine aus Sauvignon Blanc nicht nur wundervolle Sommerweine, sondern auch als Essensbegleiter fast universell einsetzbar. Die aromatisch-frische Sorte passt mit ihrer Spannung aus intensiver Frucht, markanter Würze und lebendiger Säure sowohl hervorragend zu Fischgerichten und Meeresfrüchten, zu würziger Kräuterküche, frischen Pestos und gereiftem Ziegenkäse, wie auch zu pikant-exotischen Currys oder Sushi.

      ...
      En savoir plus