2020 Château Trotanoy Pomerol AOC

  • Choisis un option…
  • Choisis un option…
378.00 CHF
75 cl Bouteille | Prix par bouteille
(504.00 CHF / l )
Prix incl. TVA
plus expédition ›

Un chef-d’oeuvre signé Christian Moueix

Aux côtés de son La Fleur-Pétrus, ce vin est l’une des figures de proue de Christian Moueix. A proximité immédiate de Le Pin et La Violette.

Description du produit

Pourpre riche avec un centre opaque et un disque légèrement violet. Bouquet très complexe et profond avec des nuances de baies noires, de la réglisse, du malt et des pastilles au chocolat. Dans le deuxième nez, du graphite et de délicates notes de violette. En bouche, la texture est soyeuse, l'extrait est d'une ampleur sublime, la structure tannique est cacaotée et remplit tout l'espace buccal d'une énergie touchante. Cerise sauvage, tabac dominicain et notes du terroir dans la finale concentrée.
Vol. alcool 15.0% vol.
Accompagne idéalement Délicieux avec les viandes braisées, l'entrecôte, le rumsteack, les truffes noires et la côte de bœuf, il accompagnera également très bien le gigot d'agneau, le confit de canard ou les fromages à pâte dure.
Conseils de service Chambré entre 16 et 18 degrés. Conseil : déboucher la bouteille une heure avant le service, goûter le vin et décider s'il y a lieu de le décanter.
Allergènes Contient des sulfites
N° article 0460520075B6000

Vous pourriez aussi aimer

Château Trotanoy

Tous les produits de Château Trotanoy ›
Château Trotanoy
Das Château Trotanoy ist ein kleines französisches Weingut, dessen Weine als wahre Rarität gelten. Verglichen mit konkurrierenden Weingütern ist die Anbaufläche des Châteaus Trotanoy relativ klein, jedoch gehören die Rotweine zu den besten Premiumweinen, die Pomerol zu bieten hat. Das Château Trotanoy ist in Pomerol gelegen, in der vermutlich bedeutendsten Weinregion der Grande Nation.
Gegründet wurde das Château Trotanoy von der französischen Familie Giraud, die das Anwesen unter dem Namen „Trop Ennuie“ führte. Einige Jahre später erhielt das Weingut die Bezeichnung Château Trotanoy, um das Ansehen und die Akzeptanz der Weine zu verbessern. Der heutige Besitzer des Weingutes ist der Erfolgsunternehmer Jean-Pierre Moueix, der auch als Eigentümer des angesehenen Châteaus Pétrus gilt. Beide Weingüter stehen für äußerst exklusive Weine, welche die Klasse und Größe edler Bordeauxweine widerspiegeln. Jean-Pierre Moueix führt das Château Trotanoy seit 1953. 90 Prozent des 7,2 Hektar großen Anwesens werden von der Rotweinsorte Merlot dominiert. Der Rest des prachtvollen Anwesens ist mit der Rotweinsorte Cabernet Sauvignon bestockt. Der jährliche Ertrag des Weingutes liegt bei 35 Hektolitern, weshalb das Château Trotanoy zu den kleineren Weingütern der Weinbauregion Pomerol gehört. Ausgebaut werden die Weine in echten französischen Barriques, die entweder jährlich oder alle zwei Jahre ersetzt werden. Das ist auch der Grund, weshalb der Grand Vin, der Premiumwein des Hauses, äußerst lagerungsfähig ist. Zwar liegen die Rotweine, die die Eigenschaften zweier Rebsorten vereinen, im mittleren Preissegment, jedoch gelten sie mitunter als echte Rarität, weil lediglich 25.000 Flaschen jährlich erzeugt werden. Der Körperreichtum eines hauseigenen Rotweines ist mit der Opulenz anderer Weine kaum zu vergleichen. Jean-Pierre Moueix hat es geschafft, ein „Rotweinjuwel“ zu erzeugen, dessen kirschrote Farbe, die sich mit schwarzen Lichtreflexen vermischt, und eleganter Geschmack gleichermaßen überzeugen. Zuerst kitzeln Sauerkirschen den Gaumen, bevor knackige Haselnüsse, Sandelholz, Kaffee und Zartbitterschokolade hinzukommen.
Château Trotanoy
33500 Pomerol
France

Evaluez ce produit

Comment notez-vous ce produit? *

Qualité
Ce produit n’est malheureusement plus disponible dans un cellier.