2012 Château Langoa Barton 3e Cru Classé St-Julien AOC

75.00 CHF
75 cl Bouteille | Prix par bouteille
(100.00 CHF / l )
Prix incl. TVA
plus expédition ›

Un St-Julien classique

L'expression la plus fine de la quête exigeante des Bartons pour atteindre des niveaux de qualité toujours plus élevés.
70% Cabernet Sauvignon 22% Merlot 8% Cabernet Franc
Potentiel de garde jusqu'en 2043 ›

Description du produit

Grenat foncé, centre impénétrable, disque rubis. Bouquet aux merveilleuses senteurs empyreumatiques: cèdre, tabac dominicain, fin poivré, Cabernet Sauvignon à maturité. En bouche, extrait, étoffé, très charnu; tanins presque meubles, dotés de belles réserves. Un morceau de choix. Cette année, presque supérieur au Barton du même Château.
Vol. alcool 13.0% vol.
Elevage 18 Mois en Barrique
Accompagne idéalement Délicieux avec les viandes braisées, l'entrecôte, le rumsteack, les truffes noires et la côte de bœuf, il accompagnera également très bien le gigot d'agneau, le confit de canard ou les fromages à pâte dure.
Conseils de service Chambré entre 16 et 18 degrés. Conseil : déboucher la bouteille une heure avant le service, goûter le vin et décider s'il y a lieu de le décanter.
Viticulture Traditionnelle
Allergènes Contient des sulfites
N° article 0127912075B6000

Vous pourriez aussi aimer

Châteaux Léoville Barton

Tous les produits de Châteaux Léoville Barton ›
Châteaux Léoville Barton
Das Château Léoville-Barton ist eines der ältesten Weingüter der Weinbauregion Bordeaux. Das Anwesen gilt seit 1826 als Besitz der Familie Barton, die einst von Irland nach Frankreich reiste, um traditionellen Weinbau zu betreiben. Der Ursprung des Familienbetriebes geht auf das Jahr 1725 zurück, als Thomas Barton mit seiner Familie einen Weinhandel eröffnete. Der Weinexport boomte, sodass er allein im Jahr 1928 über 2.700 Fässer Wein exportierte und somit zu den bekanntesten Weinhändlern der Weinregion Bordeaux gehörte.
Das Château Léoville-Barton ist eines der ältesten Weingüter der Weinbauregion Bordeaux. Das Anwesen gilt seit 1826 als Besitz der Familie Barton, die einst von Irland nach Frankreich reiste, um traditionellen Weinbau zu betreiben. Der Ursprung des Familienbetriebes geht auf das Jahr 1725 zurück, als Thomas Barton mit seiner Familie einen Weinhandel eröffnete. Der Weinexport boomte, sodass er allein im Jahr 1928 über 2.700 Fässer Wein exportierte und somit zu den bekanntesten Weinhändlern der Weinregion Bordeaux gehörte. Mit großem Erfolg verschiffte Thomas Barton seine Waren nach Irland und Holland, weshalb er in Saint-Estèphe ein eigenes Weingut namens Château Le Bosq kaufen konnte. Später führte Hugh Barton, der Enkelsohn von Thomas Barton, das Familienunternehmen weiter. 1821 erwarb er zuerst das Château Langoa-Barton, bevor er ein anderes Weingut, das als Château Léoville bekannt war, in Besitz nehmen konnte. Beide Weingüter wurden fortan unter dem Namen Château Léoville-Barton geführt. Auch wenn die Weine heute mit dem Namen Château Léoville-Barton etikettiert sind, werden die edlen Tropfen in erster Linie auf dem Weingut Langoa-Barton erzeugt. Das Terroir der Region ist für den Weinbau wie geschaffen. Lehmige, sandige und mit Ton angereicherte Böden und das sonnige Klima Frankreichs bieten den Reben optimale Wachstumsbedingungen. Vorherrschende Rebsorte ist Cabernet Sauvignon, deren Tanningehalt und Säuren perfekt aufeinander abgestimmt sind. Neben Cabernet Sauvignon werden auf den Rebflächen des Familienanwesens auch andere Weine, darunter Merlot und Cabernet Franc, angebaut. Aufgrund der beständigen Qualität der Weine wurde das Weingut schon sehr früh als Deuxième Grand Cru Classé klassifiziert. In der Vergangenheit erhielten die Weine der Jahrgänge 1990, 1996 und 2000 96 Parker-Punkte.
Châteaux Léoville Barton
33250 Saint-Julien Beychevelle
France
Tel. +33/556 59 06 05

Evaluez ce produit

Comment notez-vous ce produit? *

Qualité

75 cl Bouteille (Caisse bois de 6)

Les celliers suivants disposent de 6 bouteilles ou plus sous réserve de vente entre-temps. Veuillez contacter le cellier pour réserver la quantité souhaitée.
Mövenpick Vins Bâle
061 693 31 31
Mövenpick Vins Bienne
032 342 09 14
Mövenpick Vins Emmen
041 501 42 84
Mövenpick Vins Kloten
043 818 99 37
Mövenpick Vins Pfäffikon SZ
055 410 42 62