gratis Hotline
0800 003 007

Ihre persönliche Schatzkammer - Lagern Sie Ihre Weine bei uns

 

Die optimale Weinlagerung erfolgt bei konstanten 12 ºC und einer Luftfeuchtigkeit von ungefähr 65%.

Solch ideale Bedingungen bietet unser perfekt klimatisiertes Kundenlager in Vinzel. Sie können Ihre Weine dort einlagern, jederzeit wieder schriftlich abrufen und innerhalb von ca. zehn Arbeitstagen im Mövenpick Weinkeller Ihrer Wahl abholen oder sich nach Hause liefern lassen.

 

Geben Sie Ihre Weinschätze in unsere Hände und vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit edlen Weinen aus aller Welt. Beste klimatische Bedingungen zur Reifung und Entwicklung garantieren Ihnen Hochgenuss zum richtigen Zeitpunkt.

 

Professionelle Lagerung hat viele Vorteile:

  • Sichere und stabile Lagerung in unserem professionellen Weinlager
     
  • Perfekte Reifung Ihrer Weine unter besten klimatischen Bedingungen bei konstanten 12 Grad Celsius
     
  • Günstige Einlagerung:
    - CHF 5.50 pro 1er-Gebinde (Inhalt bis 75 cl) und Jahr
    - CHF 10.50 für alle übrigen Gebinde pro Jahr
     
  • Modernste Sicherheits- und Überwachungstechnik
     
  • Versichert gegen Feuer, Explosion, Wasser und Diebstahl zum Wiederbeschaffungswert
     
  • Jährlicher Lagerauszug per Post
     
  • Hohe Standards der Dokumentation und Administration

 

Wie lagern Sie Ihre Weine ein?
Bestellen Sie Ihre Weine wie gewohnt bequem in unserem Onlineshop, bitte beachten Sie, dass nur ganze Gebinde eingelagert werden können. Anschließend wählen Sie im Bestellprozess im Punkt „Versand und Zahlung“ die Option „Einlagerung in Ihre Schatzkammer“. Ihre Weine werden dann automatisch in der Schatzkammer für Sie eingelagert. Die Gebühren werden Ihnen automatisch einmal pro Jahr im Herbst in Rechnung gestellt.

 

Wie rufen Sie die Weine ab?
Wir bitten Sie, Ihre Weine schriftlich via E-Mail oder Fax und mit Angabe des gewünschten Auslieferungsortes abzurufen:
wein@moevenpick.com
Fax +41 41 759 17 83
Es können Teilmengen abgerufen werden, jedoch nur ganze Gebinde. Bitte beachten Sie, dass wir für die Auslieferung mindestens 10 Arbeitstage benötigen.

 


 

Was Sie wissen sollten

Welche Weine nimmt Mövenpick Wein an Lager?
Wir lagern ausschliesslich originalverpackte Weine ein, die Sie bei uns gekauft haben und die unser Unternehmen nie verlassen haben.

Wie hoch sind die Lagergebühren?
Die Lagergebühren betragen für jedes angebrochene oder ganze Kalenderjahr:

  • CHF 5.50 pro 1er-Gebinde (Flascheninhalt bis 75 cl)
  • CHF 10.50 für alle übrigen Gebinde

Die Preise verstehen sich inkl. MWST. Die Rechnung für die Lagergebühren erhalten Sie jeweils in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres.

Ist die Ein- und Auslagerung kostenpflichtig?
Die Kosten für die Einlagerung und die Auslieferung an einen unserer regionalen Weinkeller in der Schweiz und in Liechtenstein nach Ihrer Wahl sind in den Gebühren inbegriffen. Falls Sie Domizillieferung wünschen, verrechnen wir diese zu Selbstkosten. Lieferungen ins Ausland sind ebenfalls möglich. Fragen Sie Ihren Weinberater nach den Konditionen für die einzelnen Länder. Die Lagergebühren erheben wir mit der Auslieferung.

Kann einmal ausgelagerter Wein wieder eingelagert werden?
Nein. Wir nehmen nur Weine an Lager, welche direkt in einem unserer regionalen Weinkeller, in unserem Online-Shop, mittels Bordeaux-Subskription oder via das Bestellbüro gekauft und noch nicht an Sie ausgeliefert worden sind.


Wie rufen Sie die Weine ab?
Wir bitten Sie, Ihre Weine schriftlich via E-Mail oder Fax und mit Angabe des gewünschten Auslieferungsortes abzurufen:


Es können Teilmengen abgerufen werden, jedoch nur ganze Gebinde.

 

Bitte beachten Sie, dass wir für die Auslieferung mindestens 10 Arbeitstage benötigen.

Wann erhalten Sie den Lagerauszug?
Sie erhalten regelmässig in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres sowie nach jedem Zugang beziehungsweise Abruf einen Lagerauszug, der Ihnen Auskunft über Ihre Weinbestände bei Mövenpick Wein gibt.

Wie sind Ihre Weine versichert?
Ihre Weine sind in unserem Lager gegen Elementarschäden wie Feuer, Explosion, Wasser und gegen Einbruch/Diebstahl zum Wiederbeschaffungswert versichert. Kann Ihr eingelagerter Wein, unabhängig vom Verschulden von Mövenpick Wein, nicht ausgeliefert werden, so kann lediglich Schadenersatz gemäss Art. 97 OR geltend gemacht werden; ein Realersatz ist ausgeschlossen, d.h., Mövenpick Wein kann nicht verpflichtet werden, den nicht lieferbaren Wein bei Dritten zu beschaffen.

Wann sollten Sie Ihre Weine abrufen?
Gerne helfen Ihnen unsere qualifizierten Mitarbeiter, den Zeitpunkt der optimalen Trinkreife zu bestimmen. Wir lehnen jede Haftung für überalterte Weine ab.