Beliebteste Weissweinregionen in Deutschland

      Deutschland

      Deutsche Weissweine erfreuen sich sowohl im Inland als auch im Ausland grösster Beliebtheit. Das liegt vor allem an den charakteristischen Merkmalen deutscher Rebsorten. Aufgrund des kühleren Klimas können die Trauben langsam heranreifen, weshalb sie einen wesentlich höheren Säureanteil besitzen als südeuropäische Weinsorten.

      In Deutschland werden über 100 weisse Rebsorten angepflanzt - allen voran der Riesling und der Müller-Thurgau, auch gerne Rivaner genannt, auf die rund ein Drittel der deutschen Rebflächen entfallen. Die Weinbaugebiete für Weissweine aus Deutschland erstrecken sich von der Elbe bis zum Bodensee. Der Klassiker unter den deutschen Weissweinen ist ganz klar der Riesling, der in traditionellen Holzfässern reift, damit die kräftigen Säuren und feinen Apfel- und Pfirsicharomen sich entfalten können.

      79 Ergebnisse

                                  Artikel 1 bis 24 von insgesamt 79