Chile

      Chiles Vorzeigerebsorte ist die Carmenère - Rebe die heutzutage quasi exklusiv in Chile auf über 8.000 Hektar Rebfläche angebaut wird. Diese ursprünglich aus Frankreich stammende Rotweinrebsorte verschwand Mitte des 19. Jahrhunderts aufgrund der Reblausplage fast vollständig aus Europa und wird seit 1850 in Chile angepflanzt und genießt hier quasi Exklusivität. Zu Chiles Top-Rotweinen gehört der Cabernet Sauvignon der mit einer Anbaufläche von über 40.000 Hektar die meist angebaute Weinsorte Chiles ist.

      46 Ergebnisse

                        Artikel 1 bis 24 von insgesamt 46