2013 Col Solare Red Mountain Chateau Ste Michelle/Marchesi Antinori Col Solare Winery

      CHF 85.00
      75 cl Flasche | Preis pro Flasche
      (CHF 113.33 / l )
      Preis inkl. Mwst.,
      zzgl. Versand ›

      Produktbeschreibung

      Zusatzinformationen

      Artikelnummer 0120013075C6100
      Alkoholgehalt 14.5% vol.
      Rebsorte(n) 88% Cabernet Sauvignon, 6% Cabernet Franc, 4% Merlot, 2% Syrah
      Trinkreife Trotz grossem Lagerpotential von 10 bis 20 und mehr Jahren, auch jung zu geniessen.
      Passt zu Hervorragender Begleiter zu T-Bone-Steak, Lammracks, Wagyuburger, Spareribs und Filet Mignon. Toll auch zu reifem Käse und Schmorgerichten.
      Herkunftsland USA
      Region Washington State
      Subregion Red Mountain
      Produzent Chateau Ste Michelle
      Servier-Empfehlung Chambriert bei 16-18 Grad servieren. Tipp: Eine Stunde vorher öffnen, degustieren und dann entscheiden ob der Wein dekantiert werden soll oder nicht.
      Ausbau 22 Monate in Barrique
      Weinbau Traditionell
      Kategorie Lagerfähige Rotweine
      Allergene Enthält Sulfite

      Chateau Ste Michelle

      Alle Produkte von Chateau Ste Michelle ›
      Chateau Ste Michelle

      Das 1934 gegründete und damit älteste Weingut der Region Washington State, Chateau Ste. Michelle kombiniert erfolgreich traditionelle Weinbereitung mit innovativen „Neue Welt"-Methoden.

      Dass das Chateau - mit Hauptsitz Woodinville in Washington nur 25 km von Seattle entfernt gelegen - Top-Weine produziert, erkennen nicht nur Weinkenner an den Auszeichnungen, die dazu beitragen, den guten Ruf des Weinguts zu erweitern. Mehrere Magazine erkannten und erkennen die hohe Qualität der erzeugten Weine - so auch der Wine Enthusiast, der das Weingut im Jahre 2004 kurzerhand zum Amerikanischen Weingut des Jahres deklarierte. Erfolg verpflichtet und so verwundert es nicht, dass auch der Wine Spectator die Weine mit hohen Bewertungen über 90 versieht. Seit seiner Gründung hat sich das Weingut stets weiterentwickelt und Tradition sowie Innovation erfolgreich vereinen können.

      Chateau Ste. Michelle ist zudem eines der wenigen Weingüter, das streng getrennte Verfahren für die Vinifikation von Weiß- und Rotweinen hat. Während die Rotweine in der River Ridge Winery, im Süden des Columbia Valley bereitet werden, vinifiziert man die Weißweine in Woodinville, 25 Kilometer nordöstlich von Seattle

      Erfolg garantieren auch die klimatischen Bedingungen vor Ort. Zum Beispiel im Columbia Valley, wo warme Tage und kühle Nächte helfen, die Säure und den Zucker in einer perfekten Balance in den Trauben zu halten. Dank der ausgedehnteren Vegetationsperiode können die Trauben auch bei einer kühleren Temperatur geerntet werden.

      Wer Riesling liebt, kennt sicher das Chateau Ste Michelle., wobei auch andere Rebsorten hier produziert werden. Neben weiteren kultiviert das Weingut Merlot, Cabernet und Chardonnay, wodurch sowohl zwei hochwertige Weiß- als auch zwei Rotwein-Reben zur Verfügung stehen. Sauvignon blanc, Pinot gris und Syrah komplettieren die recht große Vielfalt an Reben-Sorten im Weingut Chateau Ste Michelle.

       

      Chateau Ste Michelle
      P.O. Box 1976
      98072 Woodinville
      Vereinigte Staaten

      Teilen Sie Ihre Meinung mit anderen Kunden

      Wie bewerten Sie dieses Produkt? *

      Qualität

      75 cl Flasche

      Folgende Filialen haben mindestens 6 Flaschen an Lager, vorbehalten sind Zwischenverkäufe. Bitte melden Sie sich bei der Filiale, um sich die gewünschte Anzahl Flaschen reservieren zu lassen.
      Mövenpick Wein Bursins
      021 824 08 24
      Mövenpick Wein Reinach BL
      061 713 74 18

      Cabernet Sauvignon

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet Sauvignon - unverwechselbar aromatisch

      Es gibt keine andere Rebsorte, die ein so hohes globales Ansehen hat wie der Cabernet Sauvignon. Insgesamt sind weltweit 300.000 Hektar Rebfläche mit der Cabernet Sauvignon bepflanzt. Die Cabernet Sauvignon liegt damit auf dem 1. Platz der internationalen Rebsorten-Statistik und gilt als eine der wichtigsten Rebsorten der Welt. Zudem ist die Cabernet Sauvignon die wohl am weitesten gereiste Rotwein-Rebsorte. Da sie eigentlich in allen Klimazonen gut wächst - ausser in den kühlsten - lässt sich die Cabernet Sauvignon unter anderem in Argentinien, Australien, Brasilien, Griechenland, Israel bis hin zu Südafrika und Neuseeland finden – in Deutschland ist diese Rebsorte allerdings kaum vertreten.

      ...
      mehr lesen

      Cabernet Franc

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Cabernet franc - Urvater des Cabernet

      Die Rebsorte Cabernet Franc ist als Urvater der Cabernets bekannt -  vor allem der Cabernet Sauvignon, die eine Kreuzung der Cabernet Franc und der Sauvignon Blanc ist. Aber auch die Rebsorte Merlot stammt zu einem Teil von der Cabernet Franc ab. Der andere Teil führt zu der Magdeleine Noire des Charentes, eine Rebsorte die heute vermutlich ausgestorben ist.

      ...
      mehr lesen

      Merlot

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Merlot - samtig und geschmeidig

      Die Merlot ist eine Kreuzung aus der schon ausgestorbenen Rebsorte Magdeleine Noire und dem Cabernet Franc. Die ursprüngliche Herkunft des Merlot ist - wie bei vielen anderen Rebsorten auch - unklar. Sie lässt sich allerdings in die Bordeaux Region zurückverfolgen, wo die Merlot Rotweine im 14. Jahrhundert erstmalig erwähnt wurden. Auch der Name der Rebsorte spricht für französische Wurzeln. Merlot ist von dem Wort „merle“ abgeleitet, das zu Deutsch Amsel bedeutet. Den Namen hat die Merlot den Vögeln entweder, aufgrund ihrer Vorliebe für die frühreifen Früchte, oder aber wegen ihrer, der Rebsorte sehr ähnlichen schwarzblauen Färbung, zu verdanken.

      ...
      mehr lesen

      Syrah

      Alle Weine dieser Traubensorte ›

      Syrah - weltweit begehrt

      Die Rebsorte dessen Anbau Mitte des letztens Jahrhunderts beinahe zum Erliegen gekommen wäre gehört heute – zum Glück – zu den meist angebautesten und edelsten Sorten weltweit. Entstanden ist die Syrah wahrscheinlich vor über 6.000 Jahren in Persien aus einer Kreuzung der Rebsorten Mondeuse Blanche und Dureza. Die Vinifizierung von Rotwein aus Syrahs wurde allerdings das erste Mal im Mittelalter im französischen Rhônetal urkundlich erwähnt.

      Mittlerweile ist das Rhônetal auch das Hauptanbaugebiet der Syrah. In den 50er Jahren lag die Anbaufläche der Rebsorte in ihrem Heimatland allerdings nur noch bei 2000 Hektar. Heute ist die Syrah weltweit zuhause und wird auf über 180.000 Hektar Rebfläche kultiviert. Sie gehört zu den Cépages Nobles und ist vor allem auch in der neuen Welt – wo sie Shiraz genannt wird – eine beliebte Rotwein-Rebsorte.

      ...
      mehr lesen